Klumpen bei Bebevita

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von henrie 15.03.06 - 12:52 Uhr

Hallo,

ich füttere zu Zeit 1er von Bebevita. Leider habe ich sehr oft Klumpen darin.

Woran kann dies liegen?
Wasser nicht die richtige Temp.?
Ander Firma besser?

Wer kann helfen?

#liebe liche Grüße
Henrie mit Mockel

Beitrag von sonja10 15.03.06 - 12:55 Uhr

Soweit ich weiß, muß man erst das Pulver in die Flasche machen und dann das Wasser. Nicht wie bei den meisten anderen Milchnahrungen. Ich hab dann die Flasche über Kopf geschüttelt. Fand Bebivita aber nicht so doll. Vom Beba bin ich begeistert, kostet jedoch auch etwas mehr, aber ich finde es klasse.
Im Beba sind auch keine Zuckerersatzstoffe drinnen wie in vielen anderen Milchnahrungen.

LG

Sonja

Beitrag von fiori 15.03.06 - 13:00 Uhr

Hallo,

ich hatte ganz am Anfang Bebivita und hatte auch oft Klumpen drin.
Da meine Tochter sie sowiso nicht vertragen hat(Bauchkrämpfe,Blähungen,harten Stuhl)
habe ich dann zu Hipp probiotisch gewechselt.
Ist einfach super die Marke die ganzen Probl. waren weg.
Sie klumpt nicht und schmeckt zudem noch super.

fiori#blume

Beitrag von maboose 15.03.06 - 13:09 Uhr

hey hey...
vergiß das zeug....
wir hatten ursprünglich hipp und dachten uns wir könnten was sparen und versuchen bebivita....
bääh.... auch nur klumpen drin, sauger ständig verstopft und kids dementsprechend ungeduldig und gereizt... sind jetzt wieder bei hipp (probiotisch) gelandet..... an nahrung sollte man echt nicht sparen...(haben wir gelernt)

lg pauli+leah&luca *26.10.05

Beitrag von viola13 15.03.06 - 13:12 Uhr

Hallo Henrie,

wenn ich meinen Zwillis mal die Flasche geb, bekommen sie auch die 1er von Bebivita und ich hatte noch nie Klumpen drin. Ich schütte erst das Wasser in die Flasche und gebe dann das Milchpulver dazu. Und mach die Flaschen immer schon fertig und kühle sie dann noch mit Eiswasser runter.
Ich glaube nicht, dass andere Pulver besser sind, habe bei Johanna fast alle Sorten durchprobiert und konnte keine gravierenden Unterschiede feststellen, bis auf den Preis.
Viel Erfolg!
LG
Nicole

Beitrag von carda211 15.03.06 - 13:48 Uhr

Hallo,

bei uns hats auch anfangs geklumpt. Aber seit ich darauf achte, dass das Wasser weder zu kalt noch zu heiß ist, klappts prima.
Mache immer 100ml heißes Wasser + 50ml kaltes, dann das Pulver; kräftig schütteln und dann den Rest mit kaltem Wasser nachschütten.
Werde allerdings auch wieder auf milumil2 umsteigen, weill bebivita bei uns festen Stuhlgang verursacht. Ansonsten war ich zufrieden.

Carda