Ist das zuviel?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von lando00 15.03.06 - 12:58 Uhr

Hallo hab mal wieder eine Frage.Ich war letztens beim KA zur U5.Mein Kleiner ist jetzt 72 cm groß und wiegt 9650g.Dwer Arzt hat gesagt alles normal.Gestern war ich erneut beim KA und die Kollegin meinte er wäre zu Dick! Komisch oder nun wollte ich Euch den Essensplan zeigen und hoffe ihr könnt mir helfen bzw. Eure Meinungen dazu äußern.

8 Uhr 160 ml Hipp1

11.30-12.00 Uhr ein Gläschen

14.30Uhr 1/2 Glas Obst getreide Brei

15.30Uhr 100ml Hipp 1

18.00 Uhr Abendbrei

20.00 Uhr 170ml Hipp 2

Und meistns so gegen 4 oder fünf nochmals nee Flasche Hipp 1 ca.160 ml.

Ist das so OK oder zuviel? Er ist jetzt Acht Monate alt.
Lieben Gruss S.

Beitrag von wencke78 15.03.06 - 13:21 Uhr

Ui, dein Kleiner ist ein ganz schöner Brocken.. meine Tochter ist ein Jahr und wiegt 9 kg.

Ich finde schon, dass du zu viel zu essen gibst.

3 Zwischenmahlzeiten zwischen Mittag- und Abendessen?!?!

Und dann nach dem Abendessen nochmal was?

Meine Tochter isst seit Monaten:

7.30 Uhr etwas STillen
10.00 Getreidebrei (warm)
12.30 Mittagessen
15.00 Getreide- Obstbrei oder 2 Reiswaffeln
18.30 Getreide- Miclhbrei

Bin gespannt was die anderen sagen..

Beitrag von carda211 15.03.06 - 13:36 Uhr

Hallo,

also ich finde es nicht zu viel.
Meine kleine ist erst 5 Monate und wiegt schon 9kg #kratz. Sie iss aber auch schon 70cm groß.
Ein kleiner RIese also. Mein KiA sagt, ich soll mir keine Gedanken machen - bei so kleinen spricht man noch nicht von Übergewicht u. ä .
Ich bin der Überzeugung, dass sich die Kleinen nehmen was sie brauchen und habe die Hofnung, dass sie irgendwann zur 'Besinnung' kommen.
Kannst ihn ja schlecht auf Diät setzten ....

Gruß,
Carda

Beitrag von quack_tf 15.03.06 - 13:55 Uhr

Leichter wird meiner auch nicht sein #freu

er ist aber auch ein riese!
Sein 2,5Monate älterer Cousin ist kleiner wie er #schock
na ja KiA sagt auch er liegt voll in der Normkurve wenn man Größe und Gewicht im zusammenhang sieht.
Er lacht trotzdem jedesmal wenn ich mit meinem riesen in die Praxis komme;-)

Der Essensplan von meinem #sonne schein sieht so aus:

6 Uhr stillen

9 Uhr stillen

11 Uhr 30 bis 12 Uhr Mittagsgläschen (Gemüse)und etwas Obst

ca.15 Uhr stillen

ca. 18 Uhr Abendbrei (seit einer Woche :-))
Hab mir aber auch schon mal überlegt ab wann er denn die Stillmahlzeit um 6 Uhr nicht mehr braucht???

Grüßle Tina + Adrian (26.09.2006)

Beitrag von quack_tf 15.03.06 - 13:57 Uhr

Äh Sorry mein kleiner ist natürlich 2005 geboren...so was .....das kommt vom schnellen Tippen :-D

Beitrag von melsu79 15.03.06 - 19:12 Uhr

hallo,
ich finde es gut wie du deinen kleinen schatz fütterst;-)
david wird nächsten mittwoch 26wochen#huepf und er isst eigentlich tagsüber im zweistunden rytmus#schwitz
morgens 160ml beba2
dann reis oder hirsebrei mit obst
dann gemüse mit fleisch
dann ein früchtchen
meistens noch ein getreidebrei mit obst
und zu guter letzt noch ne flasche zwischen 100-200ml#mampf
also auch nicht wenig find ich;-) leider ist er irgenwie schlank, er ist ca.70cm und wiegt nur 7,5kg...
naja,kia meint ist perfekt für seine größe:-)
also ich finde stopfen soll man die kleinen nicht, aber man soll füttern wenn se wollen;-)
mach dir keinen kopf wirst schon alles richtig machen#blume
lg mel+#liebe david 21.09.2005