Mein Sohn (14 Wochen) kann seinen Schnuller nicht halten...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von moni04032005 15.03.06 - 13:06 Uhr

Wie schon die Überschrift verrät hat mein Sohn Probleme mit seinem Schnuller. Wenn ich ihn ihm in dem Mund schiebe zeiht er dreimal dran und dann fällt er ihm wieder aus dem Mund und weint. Stecke ich ihn wieder rein ist wieder kurz ruhe, bis er wieder rausfällt. Viele Sprüche wie "Er will ihn vielleicht gar nicht haben." nerven nur noch, denn ich weiß, dass meine Kleiner den Schnuller sehr wohl haben will vorallem abends beim einschlafen, das stecke ich immer ein Stofftier davor, damit er nicht rausfällt solange er noch nicht schläft, in der Hoffnung es klappt.
Hat jemand ähnliche Probleme? Woran kann es liegen? Es war von Geburt an so.

Moni+Toni#baby >#schrei

Beitrag von bimilu_2004 15.03.06 - 13:32 Uhr

Hallo!
Kann leider keinen Rat geben, weil mir das ähnlich geht.
Mein Baby (2 Monate alt) will auch gerne den Schnuller nehmen, aber kann ihn nicht halten. Er flutscht immer weg.
Im Moment nimmt er immer meinen Finger und das ist total nervig auf Dauer. Er kann schon kaum noch ohne einschlafen. Also ich rate allen, niemals aus Verzweiflung den kleinen Finger zu geben. Ich weiß nicht, wie ich das ihm abgewöhnen kann.
Bin gespannt auf deine Antworten!

Viele Grüe,
Daniela

Beitrag von carda211 15.03.06 - 13:44 Uhr

Hallo Daniela,

bei uns iss der Schnuller auch immer rausgeflutscht und das ewige festhalten wurde zur Tortur.
Also sind wir auch zum Finger gewechselt.
Auch ich fands am Anfang nervig - aber ich kann dich beruhigen. . . mitllerweile ( 5 Monate) kommt er nur noch in Notfällen - wenn sie es garnicht alleine schafft einzuschlafen - zum Einsatz.
Der Schnuller iss bei uns passe. Ich habe ihn ihr zwar oft Angeboten, aber wenn sie das Ding im Mund hat regt sie sich nur noch mehr auf.

Carda

Beitrag von doreen_25 15.03.06 - 13:33 Uhr

hallo moni,

meine maus ist jetzt 16 wochen und wir kennen das problem nur zu gut...

ich hatte am anfang die schnuller von avent. die sind immer wieder rausgefallen. dann hatte ich vom kh noch einen schnuller von nuk mit silikonsauger, den hat sie gleich genommen und der hielt schon besser. ich hatte aber den eindruck, dass sie das silikon nicht so mag.

dann hab ich ihr nuk schnuller in latex gekauft und siehe da, es klappt... meistens jedenfalls..

was ich damit jetzt eigentlich sagen wollte #kratz ist, dass dein kleiner mann vielleicht das material oder die saugerform nicht mag, bzw. damit nicht klarkommt... probier doch einfach mal aus...

liebe grüße doreen

Beitrag von samikater 15.03.06 - 14:01 Uhr

hallo!

das ist normal, ich kann dich beruhigen. es dauert eine weile bis die kleinen den schnuller selber halten können. bei meinem kleinen war es auch so, ich hab ihn die ganze zeit mit dem finger reingehalten, bis er geschlafen hat. mit der zeit hat er gelernt den schnuller selbst zu halten.

lg
simone und constantin 22.06.2005