Wie geht's den September-Mamis 2005?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von iberostar75 15.03.06 - 13:06 Uhr

Einfach nur mal eine Frage:

Wie geht's den September-Mamis 2005?


Ibero + #baby 6 M.

Beitrag von maren04 15.03.06 - 13:18 Uhr

Hallo Ibero,

uns gehts gut - danke!
Jan ist am 20. September geboren, allerdings war er 3 Wochen zu früh. Er kann sich vom Rücken auf den Bauch drehen, aber das wars dann. Wir warten jetzt darauf, dass er sich zurück drehen kann. Dann muss ich ihn nicht immer umdrehen *lach*
Er bekommt seit ein paar Wochen Beikost, was ihm großen Spaß macht. Jan hat uns immer schon das Essen von der Gabel geguckt und den Mund aufgemacht. Das war für mich das Zeichen um es mal mit dem Löffel zu versuchen. Zum leidigen Schlafthema: Mal schläft er, mal auch nicht. Wir hatten vor kurzem eine heiße Phase, da mußte ich teilweise bis zu 8x die Nacht aufstehen#gaehn aber momentan gehts wieder ganz gut. Tagsüber schläft er vormittags ein bißchen, dann Mittagsschlaf und dann nachmittags noch mal ein kurzes Schläfchen. Gegen 19 Uhr geht er ins Bett und schläft dann meistens bis ca. 7/8 Uhr. Kommt darauf an, ob wir hier schon rumwühlen oder selber noch schlafen.
Ansonsten ist er zum Glück ein richtiger Sonnenschein. Wenn er weint, dann hat er auch was. Also Hunger oder ihm tut was weh. Noch kann ich ihn momentan auch mal eine Zeit allein auf der Decke spielen lassen und mich ein bißchen um den Haushalt kümmern ohne das er protestiert. Aber das kommt sicher bald.
Oh und er liebt seine große Schwester über alles. Wenn wir sie vom Kindergarten abholen dann strahlt er über das ganze Gesicht. Spielt sie nachmittags mit ihm ist er überglücklich und freut sich die ganze Zeit. Das ist einfach nur wunderschön anzusehen.

Leider hast du nix von euch geschrieben?!

Tina mit Maren (6) und Jan (6 Monate)

Beitrag von frankt 15.03.06 - 13:29 Uhr

Hallo,

unsere maus wurde am 19.9 geboren.

Sie greift schon nach Spielsachen und drehen tut sie sich auch.

Abends geht sie so um 20 Uhr ins Bett und schläft bis 7.00 Uhr.

LG

Beitrag von schmacko76 15.03.06 - 13:57 Uhr

Hallo
unsere maus ist heute 6 Monate alt #freu
Vom Rücken auf den Bauch drehen ist kein problem,Schnuller rein raus ist im moment unser lieblingsspiel. Unser Engel weint auch nur wenn sie hunger hat oder wenn ihr was fehlt. ich kann sie meistens ohne probleme hinlegen und sie beschäftigt sich dann allein. wir können uns über unseren Engel wirklich nicht beschweren #freu
ein Traum-Baby #huepf

Gruß schmacko und Tiara 15.09.2005

Beitrag von amonhen 15.03.06 - 14:20 Uhr

Hallo,

Meine Jolina-Maus ist am 10.09 geboren und soooooo ein lieber Schatz #freu
Sie bekommt seit etwa 1-Woche Beikost, ansonsten stille ich noch voll. Den Essens-Start haben wir gut gemeistert...auch wenn sie hinterher immer aussieht #schock (Foto auf unserer HP, über VK erreichbar)
Drehen kann sie sich auch schon eine ganze Weile,
jetzt krabbelt/robbt sie viel lieber.Sie ist zwar nicht schnell, aber sie schafft es sich fortzubewegen.
Jetzt muß man alles vor ihr in Entdeckung bringen,alles muß sie haben oder anfassen...und dann in den Mund stecken #schwitz
Auf die Zähne warten wir aber noch.
Durchschlafen tut sie noch nicht, aber ich geniesse jetzt die Stillzeiten noch mehr.
Sie ist ziemlich aktiv unser Sonnenschein.

#liebe Grüße
Tanja

Beitrag von mara299 15.03.06 - 14:48 Uhr

Haaallo !

Bin auch eine September Mama !

Til kam am *09.09.2005 zur Welt ... hab gestern auch ein Posting gestartet : http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=9&id=372151&pid=2454601 #huepf #huepf #huepf kannst ja mal schauen was bei uns so los ist.
Seit gestern hat Til auch seine ganz eigene HP (am besten über die VK aufrufen ;-)).

Und mir geht's ... naja, ich arbeite noch daran die überflüssigen Kilos abzubauen ... hab (durch eine Gestose) 55 kg zugenommen in der Schwangerschaft und davon ist noch nicht alles wieder runter #schmoll.

Liebe Grüße, Mara + Til

Beitrag von iberostar75 15.03.06 - 15:00 Uhr

Meine Tochter ist 6 Monate alt - Geb. 08.09.2005.
Sie wird schon richtig aktiv und fängt jetzt auch an Brei zu essen.

Danke und LG #liebe

Beitrag von wdreamprincess 15.03.06 - 17:49 Uhr

Hi,

Fynn und mir geht's gut. Auch wenn ich im Moment ein bißchen vom nachts Aufstehen geschlaucht bin, ich hasse Vollmond, naja, ich hoffe, es kommt daher. Im Moment muss ich nämlich 2-3 Mal die Nacht raus, nicht mehr 0-1 Mal.
Ansonsten hat Fynn das Rollen entdeckt und bewegt sich in einer Mischung aus Rollen und auf Rücken bzw. Bauch "kreiseln" durch die Gegend. Auch das gerade aus vorwärts kommen wird schon fleißig geübt, aber das Robben klappt nocht nicht wirklich, nur manchmal, wenn ich ihm helfe und gegen die Füßchen mit den Händen gegenhalte. Aber dann ist Fynn immer ganz stolz.
Er schnappt sich alles, was er kriegen kann und spielt damit. Favouriten dabei sind meine Haare, Papas Nase, die Fernbedienung, das Telefon und Zeitschriften. Aber auch seine eigenen Bilderbücher und Spielsachen findet er interessant, besonders seine Schildkrötenrassel und den Hundebeißring.
Brei essen klappt inzwischen richtig gut, er vertilgt jetzt so ca. 100 g Frühkarotten. Und greift immer schön nach dem Löffel, um ihn in den Mund zu ziehen. Meistens erwischt er aber nicht den Griff, sondern patscht mitten in den Brei und der wird dann über sein Gesicht, seine Häärchen und mein Shirt verschmiert.
Absolute Favouriten in der Mag-ich-gar-nicht-Kategorie sind bei Fynn immer noch, in den Autositz gesetzt werden und Liegen im KiWa. Ich glaub, ich muss bald auf Sportwagen umstellen, er ist eh langsam zu lang für die Hartschale.

LG,
Denise + #baby Fynn (*21.09.2005)