Komme aus´m KH. Ersten Wehen in der 23. SSW. *GrinsePOSTING* erneutes Outing des bauchzwergs Kaum zu

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von littleschnecki 15.03.06 - 13:26 Uhr

Huhu und hallo

bin gestern nach zwei Tagen endlich aus dem Krankenhaus entlassen worden. Bin Montag nacht rein gekommen weil ich so starke bauchschmerzen hatte und wir nicht wussten was es war. Naja hat sich dann raus gestellt das es leichte wehen waren. Naja heut gehts mir schon wieder besser. Zwar noch sehr schlapp udn müde aber naja. aber die ganze Sache hatte auch was gutes. Hab gestern dann kurz vor der entlassung zur kontrolle nochmal nen US gemahct bekommen und der Arzt hat dann direkt 4D gemacht und hat dann gesehen, das sich mein FA wohl doch getäuscht hat.
Also wurde gestern aus Connor-Joél ein Mädelchen, was wahrscheinlich Lilly-Marlen heissen soll.
Mein mann war im ersten augenblick sehr enttäuscht aber nu freut er sich trotzdem sehr. Naja hauptsache gesund und das ist unser bauchzwerg doch sehr.
Schon 550 gr und Kopfumfang 20 cm und Größe 28 cm.
einfach süß die kleine. Hat ganz lang am daumen genuckelt und meinem schatz standen die tränen in den augen, war ja zum ersten mal dabei und konnte seinen nachwuchs das erste mal sehen.
Allein für den US hat sich der Aufenthalt um KH gelohnt.

Lieben gruß jasmine und Bauchzwerg 22+5 SSW

Beitrag von luna_28 15.03.06 - 13:51 Uhr

Egal ob Junge oder Mädchen !!!

Hauptsache Gesund !!! #klee

ich wünsch dir alles gute für deine rest ssw


luna et - 4

Beitrag von pfirsichring 15.03.06 - 14:06 Uhr



Hallo Jasmine (schöner Name in übrigen),

Dann toi toi toi....und das der Rest der Schwangerschaft problemlos verläuft. Ich bin heute auch 22+5 :-D Und hatte heute auch ein Neuouting. (War in übrigen auch schon an die 3 mal im KH wegen vorzeitiger Wehen)
Aus meiner Tamara-Tabea wurde nun auch ein Lausebub...wie Dein Mann war meiner ziemlich enttäuscht. Er wollt lieber n Mädelchen aber ich denk das legt sich ganz schnell wieder.
Einen Jungennamen haben wir noch nicht ;-)

Liebe Grüße
Denise + Jungchen 23.Woche

Beitrag von littleschnecki 15.03.06 - 15:13 Uhr

Huhu

na da passt ja einiges zusammen bei uns. Na ich denk das sich das bei meinem auch sehr schnell legen wird. War wohl der erste schock. Na wir haben uns wegen des namens schon Gedanken gemacht und sind uns fast einig. Er wollte gern Jule haben aber der name gefällt mir absolut nicht.
Also hab ich ihm dann Lilly-Marlen vorgeschlagen und der gefällt ihm auch. Als sie noch ein junge war sollte sie Connor-Joél heissen. Wollen auf jeden Fall nen namen der selten is.
Ich hoffe auch das alles weitere normal verläuft.
Ich wünsch euch alles gute und ich denk man liesst sich sicher nochmal. Hoff ich doch.

Lieben Gruß Jasmine und Bauchzwerg 22+5 SSW

Beitrag von kuschelmama22 15.03.06 - 21:54 Uhr

Hallo Jasemine !

Ich denke mir auch das es egal ist ob es nun ein Junge oder ein Mädchen wird hauptsache gesund und dein Mann wird sich auch bald dran geöhnen , das es ein Mädel wird !

Und der Name Lilly Marlen ist wirklich sehr schön .
Meine große Tochter und ich wollten auch eine Lilly Marlen haben , aber der Name Lilly gefiel meinem Mann nicht , er mußte da immer an das Pferd seiner Schwester denken #schmoll
Nun heißt unsere süße Emily Joyce #liebe

Lieben Gruß Jessy und kids