Wie mach ich denn das jetzt wieder ! BITTE HILFE!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sonnenfeh 15.03.06 - 13:32 Uhr

Hallo zusammen,

Ohhhhhh mannnn, wie mach ich das denn jetzt wieder?

Mein kleiner ist 12 Wochen alt und hat absolut keinen Rhytmus wann er trinken will.

Jetzt zum PROBLEM!

Ich hab jetzt ständig Termine beim Osteophaten und weiß nicht wie das mit dem Trinken hin haun soll!

Z.B. heute : er hat um 08.30 was haben und dann in der Regel nach ca. 3 Stunden wieder .
Naja und wenn er das Morgen auch so macht, hab ich schon das Problem ich hab um 11.30 einen Termin.

WIE macht Ihr das? Wenn Ihr einen Termine einhalten müsst!

Ich kann halt nicht sagen, nein der Termin geht nicht weil er sowieso immer anders trinken will!

Bitte helft mir mal! Wie macht Ihr das?

Lieben DANK!

Marina

Beitrag von manoli71 15.03.06 - 13:37 Uhr

Hallo Marina,

hmmm ist doch klar, wie Du das machst: Wenn Du stillst haste doch alles dabei und irgendwo in der Praxis wird sich auch ein stilles Plätzchen für Dich finden. Und wenn Du die Flasche gibtst, dann machst Du zu Hause eine fertig, packst die in einen Wärmebehälter (oder wie die Dinger heißen) und nimmst sie mit. Ich mache das immer so. Man kann doch deswegen nicht immer zu Hause bleiben. So kleine Mäuse haben noch keine Rhythmus, der auf die Minute funktioniert. Und ich denke, der Osteopath wird Verständnis dafür haben. Bist bestimmt nicht die erste, die dort ihr Baby füttert.

LG Tina + Philipp (13 Wochen)

Beitrag von martinee2 15.03.06 - 13:36 Uhr

hallo,

nimm doch was zu trinken mit, wenn du nicht stillst.
Wenn die Mäuse unterwegs sind, trinkrn sie auch oft seltener,aber mach dir mal keinen kopf. es gibt immer vorher, zwischendrin, usw. die möglichkeit zu füttern :-)

LG

Beitrag von happyredsun 15.03.06 - 13:36 Uhr

Hallo,

wenn er Hunger hat hat er eben Hunger und wenn du Termine hast, nimmste halt eine Flasche mit oder stillst ihn. Babys in dem Alter haben selten einen richtigen Rythmus, ich habe Linus auch gefüttert wenn er HUnger hatte, egal ob beim Arzt, im Pekip oder sonstwo. Da ist dir wohl auch keiner Böse drüber, denke ich mal.

LG

Happy

Beitrag von maboose 15.03.06 - 13:35 Uhr

hmmm
wie wärs wenn du ihm einfach um 8.30 weniger gibst als er gewohnt ist...somit hat er früher wieder hunger und du kannst füttern bevor du aus dem haus gehst.....
war bei mir nie so der streß... :-D

lg pauli+leah&luca *26.10.05

Beitrag von me.mom 15.03.06 - 13:41 Uhr

hallo marina,

rythmus ist eh ein idealbegriff mit vielen variationen ...;-)
bei solchen terminen leg ich meinen sohn einfach kurz bevor wir los müssen noch mal an, auch wenn das letzte mal vielleicht erst eine stunde her ist. dann weiß ich, dass ich in etwa drei stunden zeit habe für alles ...

liebe grüße,
nike

Beitrag von schneutzerfrau 15.03.06 - 13:41 Uhr

Hallo

fals du stillst hast du immer alles dabei ;-)

Wenn nicht. Ich habe mir im Babymarkt eine Thermoskanne geholt auf die kann man einen Sauger schrauben. Ich mache dann Wasser fertig gebe vor Ort das Pulver dazu und gebe sie wenn sie braucht.

Das klappt prima.

Gruß Sabrina