Geschwollene Lymphknoten-wer kennt sich aus?

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von nickira 15.03.06 - 13:38 Uhr

Hi!
Und zwar habe ich mindestens ein halbes Jahr lang schon geschwollene Lymphknoten und zwar entlang der Halsgefäße,also da wo die Halsschlagader entlang läuft,oben ziehmlich unter dem Kiefer.Ist blöd zu erklären,hoffe ihr wißt wo ich meine.Jaaa,ich hatte mal ne Mandelentzündung,aber schon länger her.Zu der Zeit war ich beim HNO und er sagte das legt sich wieder.Nu sind diese aber immer noch da und ich habe immer das Gefühl,diese quetschen mir die Halsschlagader ab,weiß auch nich,hab immer so ein komischen Druck oder so.Kann sowas überhaupt sein?Und vor allem wieso sind diese immer noch angeschwollen?Und klein sind die auch nicht grad,weiß ja nich wie groß diese sonst so sind.
Denke mal ich muß mal wieder zum HNO gehen,heute geht s ja nimmer.Aber vielleicht weiß ja einer worans liegen kann?!?!Hab zudem auch immer einen heftigen Druck da wo die Schilddrüse liegt und das Gefühl der Luftnot,vor allem beim gehen etc.Aber die SD wurde gestern geschallt.Ist zwar vergrößert,aber Blutwerte waren vor ein paar Wochen auch ok.

LG
nickira

Beitrag von katrinm77 15.03.06 - 13:51 Uhr

Hallo Nickira,

hier mal ein etwas älterer Beitrag dazu:

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=10&id=363263

Ich würde auf jeden Fall zum Arzt gehen.

Viele Grüße und alles Gute
Katrin

Beitrag von heisil 15.03.06 - 17:58 Uhr

Hallo,

kann dir zwar keine antwort auf deine Frage geben, aber mir geht es seit einiger zeit so wie dir. ich habe auch keine Erkältung und sie sind trotzdem geschwollen. War auch schon beim Arzt. Der hat mir nicht sonderlich weiter geholfen. Sie haben mir ein grosses Blutbind gemacht, dass absolut in Ordnung war und meine Schiddrüse ist auch okay, ausser ein kleiner Knoten, der aber total harmlos ist und klein. Davon kanns nicht sein. Seit ein paar Tagen habe ich auch die ganze Zeit ein Schwindelgefühl, obwohl mein kreislauf in Ordnung ist. Muss auch nochmal zum Arzt.

Liebe Grüße
silke