Wie seht ihr das?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 19stern12 15.03.06 - 13:48 Uhr

Hallo zusammen,

ich frag einfach hier in dieser Rubrik nochmal, weil es hier auch viele Frauen gibt die eine FG erleiden mußten.

Ich drück euch alle ganz fest und wünsche euch nur das Beste.

Meine Frage: Hattet ihr schon Namen ausgesucht und der kleine Wurm starb bevor ihr wußtest welches Geschlecht es hatte? Ich weiß es bis heute nicht. Es war für uns einfach das Krümelchen.

Nehmt ihr beim nächsten Baby andere Namen oder nehmt ihr dieselben?

Ich würde gerne dieselben Namen vergeben, aber einige sagen, das soll man nicht.
Was meint ihr dazu?

Danke für eure Antworten

#liebdrueck

Beitrag von salizyl 15.03.06 - 13:57 Uhr

hi,
ich hab eine bekannte, die ein kind aus bulgarien adoptieren wollte, mit ihrem mann natürlich.
sie sollte julia heißen.
als es dann so weit war, verschob sich alles, es gab irgendwelche komplikationen und das kind starb noch bevor die reise losging.
sie wollten aber nicht aufgeben und baten um die adoption einens anderen kindes, es hat geklappt und es heißt jetzt auch julia!

ich fand das ehrlich gesagt ganz schön makaber#gruebel

aber wenn es bei euch nur krümel war dann hatte es doch noch nicht den namen angenommen.

gruß nina

Beitrag von jojo1980 15.03.06 - 14:08 Uhr

das muss glaub ich jeder für sich entscheiden. ich persönlich würde glaube ich andere namen wählen.

Beitrag von otti1977 15.03.06 - 14:26 Uhr

Ich hatte zum Glück noch keine FG, zumindest habe ich es nicht bemerkt.
Aber was die Namen betrifft, machen wir uns für´s zweite Kind auf eine neue Suche. Auch wenn wir dann ein Mädchen bekommen sollten, wird das nicht den Namen bekommen, den wir uns für das erste Kind, im Falle es wäre ein Mädchen geworden, rausgesucht hatten.

LG Otti

Beitrag von i.s.82 15.03.06 - 16:59 Uhr

also wir hatten schon einen namen und es ist ca. in der 15 ssw gestorben-das kleine herzchen hat einfach nicht mehr geschlagen#heul
aber diesen namen geb ich nicht mehr weiter also für mich heißt das zweite kind einfach so! und das dritte(hoffe ich doch) bbekommt nen eigenen#freu

#kuss#liebdrueck#sex#schwimmer#ei#schwitz#cool#schwanger#baby#schrei#fest#glas

Beitrag von sun.dra 15.03.06 - 17:34 Uhr

Ich werde meinem Kind auf jeden Fall den Namen geben, den ich mir ausgesucht habe. Aber ich denke es kommt auf das Gefühl an. Wenn ich mein Baby später verloren hätte (ich war in der 9.SSW), hätte ich damit wahrscheinlich auch Probleme.

Grüße,
Sandra