Dumpfbacken Frage von ein Aprilmami: Leukozyten und Nitriten?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mrs.ivanisevic 15.03.06 - 13:58 Uhr

Hallo Kugelis,

hatte gestern beim FA Besuch erhöhte Leukozyten und Nitrit Werte im Urin. Hängt das zusammen mit meine Erkältung, eine (darauffolgende, anstehende) Blasenentzündung oder gar SS Diabetes, oder was sonst?
Gestern hätte ich der Arzt fragen können, war aber echt zu fertig und wollte nur noch schnell ins Bett. Habe nur gesagt, bitte mein Urin auch auf Blasenentzündungskeimen zu kontrolieren, woraufhin die Assistentin sagte; L + N sind erhöht. Trinke nun also viiieeel Wasser und Kräutertees :-%

Also; worauf können diese Werte sonst noch deuten, hatte jemand das auch und was passierte danach?

Ciao,

Margrieta + #ei Leonard (34.SSW)

Beitrag von nalanie 15.03.06 - 14:03 Uhr

Leukozyten im Urin sind weiße Blutkörperchen im Urin; d.h. Deine Blutpolizei ist aktiv. Nitrit ist Abbauprodukt von Bakterien. Die Befundkonstellation deutet auf einen Harnwegsinfekt hin, daher viel trinken. Hat gar nichts mit SS- Diabetes zu tun und ist in der Regel total harmlos. Diese Werte werden schon bei sehr schwachen Infektionen positiv, die Du normalerweise vielleicht gar nicht gemerkt hättest. Solange Du kein Fieber/ Blut im Urin oder Brennen beim Wasser lassen hast überhaupt kein Grund zur Sorge.

LG und gute Besserung.

Nina

Beitrag von rumorosa 15.03.06 - 14:06 Uhr

Hallo Margrieta

Die Werte deuten tatsächlich auf eine Blasenentzündung hin.

Leukozyten sind die weissen Blutkörperchen, die bei einer Entzündung auftreten. Nitrit gibt an, ob Bakterien im Urin sind. (Nitrat wird von den Bakti's zu Nitrit umgewandelt...)

Ich würde auch mal weiterfahren mit viel trinken und Tee's, wenns aber nicht bessert, nochmals zum FA.

Alles Gute.

Liebe Grüsse
rumorosa & Krümel 12 SSW

Beitrag von palmeras 15.03.06 - 14:06 Uhr

Hallöchen,

also die Leukozyten sind die weißen Blutkörperchen für die Abwehr zuständig beinhaltet also das du aufgrund deiner Erkältung eine Entzündung im Körper hast. Deshalb die erhöhten Leukos und Nitrit könnte auf eine Blasenentzündung hinweisen kann aber auch an der Erkältung liegen.
Du machst es schon richtig viel trinken viel ausruhen.
Gute Besserung
LG
Doro + Kroatisches Kickboxmutantenbaby

Beitrag von sonne1973 15.03.06 - 14:13 Uhr

Hi Doro,

#freu lol #freu

musste sehr lachen....kickboxmutantenbaby #freu

LG

Andrea + boxchamp Julian 29. ssw

Beitrag von palmeras 15.03.06 - 14:30 Uhr

Hallo Andrea,

mir fällt bald keine andere Beschreibung für dieses kleine Monsterbaby;-):-p ein.
Sie turnt wirklich den ganzen Tag in meiner Kugel herum. Ich habe immer gedacht es gibt kleine zarte Stupser aber nein meine Maus übt sich in der nächsten Olympiade.
LG
Doro + Salina