Blase an Bauchnabelpiercing

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von schachti2005 15.03.06 - 14:18 Uhr

Hallo,

hab mal eine Frage.
Habe mir vor einigen Wochen ein Bauchnabelpiercing stechen lassen. Hatte da schon eine alte Narbe da ich schon mal eines besaß. Sie hat aber ganz frisch gestochen...
Nun hat sich da eine Blase gebildet die ganz schön zwickt.
War gestern nochmal bei ihr und sie sagte nur dass dass viele hätten und es aber wieder von allein weg geht.
Gut und schön, mache auch schon immer Wunddesinfektion darauf aber dass hilft auch nicht wirklich.
Was kann man noch machen?

MfG Sandy

Beitrag von edc 16.03.06 - 18:01 Uhr

...mir hat mal ne piercerin gesagt, dass "furunkel" enstehen, wenn man billiges material, wie chirurghen-stahl verwendet... wenn man dann nen titanstecker benutzt, soll es angeblich weggehen..keine ahnung ob das stimmt.
ichhab überall nur titanstecker und kein furunkel..vielleicht ist wirtlich was dran...#kratz