Vergleich U5 Daten und Thema Beikost!!!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von matzlmaus 15.03.06 - 14:29 Uhr

Hallöchen!

Heute war es mal wieder soweit, die nächste U-Untersuchung stand an.
Laura ist jetzt 6 1/2 Monate alt (*26.08.05) und hier sind ihre Daten:

Gewicht: 8800g (*3705g), hat seit letzter Woche 40g abgenommen
Größe: 69cm (*50cm)
KU: 44cm (*35cm)

Gedreht hat sie sich "leider" noch nicht. Da hat uns die KiÄrztin 10x Bobath aufgeschrieben, zur Hilfestellung.
Ansonsten ist sie quietschfidel, brabbelt viel, lacht, möchte auf Mamas Schoß sitzen und stehen. Das Spielzeug wird genau betrachtet und mit dem Mund entdeckt.
Zähne sind noch nicht in Sicht. Aber dafür quengelt sie seit 2 Wochen mehr. ;-(

Hier noch unser Essensplan:

6:30 Uhr 200ml 1er
9:30 Uhr 200ml 1er
12:30 Uhr 190g Gläschen + 1/2 Gläschen Obst
15-16 Uhr 200ml 1er
19 Uhr 300g Griessbrei + 1/2 Gläschen Obst

Die KiÄrztin meinte ich solle auf 2er Milch umsteigen, da Laura seit vorgestern wieder 1 Mahlzeit mehr will und auch nachts wieder unruhiger wird. Und evtl. könnte ich auch schon mit dem Nachmittagsbrei anfangen.

Wie geht es euren kleinen Zwergen?

LG Doreen + Laura (die noch ihren Mittagsschlaf macht)

Beitrag von happyredsun 15.03.06 - 14:33 Uhr

Hallo,

wir waren heute auch bei der U5, Linus ist am 20.09. geboren, also fast 6 Monate alt.

Er hat 8590g (3950g), ist 69 cm (52 cm) groß und hat einen KU von 43,5 (36,5) cm.

Er dreht sich vom RÜcken auf den Bauch und zurück, greift nach allem was er kriegen kann und ist motorisch sehr gut entwickelt :-)

Er bekommt jetzt seit 2 Wochen mittags Gemüsegläschen und danach noch ein paar Löffel Apfel, ansonsten bekommt er noch seine gewohnten Flaschen.

LG

Happy + Linus, der ebenfalls ein Mittagsschläfchen macht #gaehn#gaehn

Beitrag von jessy2005 15.03.06 - 15:00 Uhr

Hallo Doreen,

hier unsere Daten der U 5 vor 2 Wochen (geboren:02.09.05)

Gewicht: 7700 gr (3720g)
Grüße: 72 cm (56 cm)
KU: 44 cm (37 cm)

Max dreht sich seit er 4 Monate ist auf den Bauch und wieder zurück. Er rollt eigentlich den ganzen Tag im Wohnzimmer rum, welches zum Glück sehr groß ist und er findet erstaunlich oft die Tür zum Flur und rollt dann da weiter.

Momentan haben es ihm Kabel angetan und sobald er eins erblickt macht er sich auf den Weg.

Er versucht langsam in den Vierfüssler-Stand zu kommen, schafft es aber noch nicht alleine. Wenn ich ihm allerdings helfe, bleibt er auch ne ganze Weile so stehen - Süß #freu

Hier sein Essensplan:

Moegens und Vormittags Stillen
Mittags gegen 13:00 Uhr Gemüsebrei ( manchmal auch mit Fleisch)
Nachmittags Stillen
Abends 200 gr Greisbrei oä.
Nachts 1-2 x Stillen

Wünsche Euch alles Liebe!

LG
Jessy + Max
#stern

Beitrag von estrellademar 15.03.06 - 15:05 Uhr

Hallo Doreen,

Max ist 6 Monate alt und wir waren schon vor drei Wochen bei der U5.
Seine Daten waren:

Größe 70 cm (*54 cm)
Gewicht 9700 g (*4300 )
KU 46 cm (*36 cm)

Der KiA war sehr zufrieden mit ihm, war alles in Ordnung.
Max dreht sich seit einem Monat in beide Richtungen und rollt mittlerweile durch die ganze Wohnung. Nichts ist mehr vor ihm sicher, alles nimmt er in den Mund. Er ist ein sehr aktives Baby und ziemlich anstrengend. Aber ich freu mich, dass er soviel Interesse an allem zeigt.

Auch vor einem Monat hat er zwei Zähnchen unten bekommen.

Unser Essensplan sieht so aus:

7:00/7:30 Uhr 200 ml 2er
11:30 Uhr 190 g Gemüse (3x die Woche Fleisch)
15:30 Uhr 200 ml 2er
18:30 Uhr ca. 200 g Hirsebrei mit Milch
21:00 Uhr 200 ml 2er

Nachts schläft er leider noch nicht durch, wacht auch oft auf, weil er seinen Schnuller verloren hat.
Wir versuchen ihm gerade die Nachtflasche abzugewöhnen, indem wir sie immer dünner machen. Momentan sind wir bei 2 Messlöffel auf 180 ml Wasser.

Lg,

Tina + Max (*13.09.05)

Beitrag von zwillinge2005 15.03.06 - 16:15 Uhr

Hallo,

unsere Zwillinge hatten am Montag die U5
*14.08.05 aber ET 11.10.05, also Frühchen

Nils

Gewicht: 6650g (*1800g)
Größe: 69 cm (*44cm)
KU: 44 cm

Joshua

Gewicht: 6350g (*1765g)
Größe: 69 cm (*43cm)
KU: 44 cm

Beide drehen sich seit zwei Wochen vom Rücken auf den Bauch und auch wieder zurück. Meistens aber über die rechte Seite. Wegen eines Muskelhypertonus bekommen sie schon seit der U4 Krankengymnastik nach Bobath.

Sonst war der KIA aber sehr zufrieden.
Joshua versucht auch schon zu robben, kommt aber noch nicht sehr weit.

Beide wurden bis Samstag voll und ausschliesslich nach Bedarf gestillt (5-6x/24Std., tagsüber alle 3 Std. und nachts Pause von 7-10 Std.) und bekommen seit Samstag mittags etwas Pastinake.

LG, Andrea

Beitrag von marie_26 15.03.06 - 17:55 Uhr

Hallo Doreen!
mein Zwerg ist am 06.09.2005 geboren und wiegt 8700 g. bei 73 cm länge.
er ist sehr aktiv und voller bewegung, aber leider kann er sich auch noch nicht drehen im liegen, dafür versucht er ganz fleißig zu krabbeln...
na ja, muss schon oft anhören: waaas? über 6 monate alt und kann sich nicht drehen...????
das nervt bissl.
jedes kind ist halt anders!
welche erfahrung hast du damit?
unser essens-plan sieht so aus:
6.00-6.30 Uhr 200 ml 2-er milch
9.00-9.30 uhr 100-130 ml 2-er milch (zur zeit probieren wir einen brei aus, hirse oder buchweizen, damit wir diese flaschenmalzeit ersetzen können)
ca. 13 uhr gemüse-fleisch-brei 160-190 gr. + ca. 50 gr. obst
17.00-17.30 uhr obst-getreide-brei oder milchbrei mit bissl obst, ca. 150 gr.
19.30-20.00 uhr 200 ml 2-er milch
zwischendurch trinkt er fencheltee oder sehr stark verdühnten saft.
Unser spatz hab auch in den letzten drei wochen seine zwei unteren schneidezähnchen bekommen und oben bricht auch schon eins durch.

also, an deiner stelle würde ich schon zu einer 2-er milch wechseln, aber langsam versuchen, zuerst eine milchmalzeit, paar tage später die nächste...
die unruhe in der nacht könnte mit dem schub zusammenhängen, der ist doch zwischen 26. und 30. woche, die kleinen lernen sehr viel...

alles gute
marie+tim

Beitrag von matzlmaus 15.03.06 - 19:27 Uhr

Hallo Marie!

Bei mir ist es da gerade anders. Die anderen meinen immer nur, "das wird schon", der eine fängt früh, der andere halt später.
Meistens bin ich zu ungeduldig.
Wir haben in der Krabbelgruppe ein Mädel (auch 6/12 Monate), die krabbelt sogar schon.

Da hab ich beim ersten Mal schon große Augen gemacht.

Aber irgendwann können unsere Mäuse das auch. Müssen schliesslich das ganze Leben noch stehen und laufen.
Dann lieber jetzt den Gang etwas runterschalten und erstmal im liegen die Welt entdecken. ;-)

LG Doreen

Beitrag von bebe20 15.03.06 - 22:28 Uhr

Wir hatten am 9.3.06 unsere U5, Erik wurde am 2.9.05 geboren.

Größe 76cm (52cm)
Gewicht 8600g (4125g)
KU 45cm (38,5cm)

Er dreht sich auf den Bauch und zurück, kommt in den Vierfüßlerstand und wippt dann immer so herrlich, letzte Woche hat er sich dann immer rückwärts geschoben, mittlerweile übt er fleißig das Vorwärtskommen, indem er so komisch "hüpft"#huepf Er brabbelt viel, lacht gerne und spielt mit allem, was er in die Hände bekommt. Seit Montag versucht er sich hinzusetzen, gestern saß er halb#schock

Unser Essensplan sieht wie folgt aus:
7Uhr 2er 230ml
11:30 Mittag- 200g selbstgekochten GKF- Brei
15:00 Obst- Getreide oder nur Obst Brei
19:00 Grieß- oder Milchbrei

Wenn er nen schlechten Tag hat, möchte er Nachts noch ne Flasche... Zwieback und trocken Brot findet er ganz lecker#mampf;-) Und es tut ihm gut beim Zahnen (die unteren zwei sind schon da#huepf)

Liebe Grüße, Bea+Erik