Feindiagnostik

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sonja123456789 15.03.06 - 15:04 Uhr

Ich hab da mal ein paar Fragen zur Feindiagnostik?

- Wann wird die gemacht?
- Entscheidet das der Arzt ob man eine Feindiagnostik benötigt oder ist das eine Wunschleistung?
- Was wird genau gemacht?

Sorry für meine Unwissenheit und Danke für euere Antworten!

LG Sonja mit Krümmelchen 15.SSW

Beitrag von 81nadine 15.03.06 - 15:11 Uhr

Hallo Sonja!

Die wird so um die 22.SSW gemacht.

Der FA entscheidet,ob Du dafür eine Überweisung bekommst (wenn z.Bsp.familiäre Erkrankungen vorliegen, Du eine Risikoschwangerschaft hast,...).

Bekommst Du keine Überweisung und möchtest trotzdem dorthin, kostet Dich das um die 200,- bis 250,- EUR.

Du bekommst bei der Feindiagnostik:
Wunderschönes Baby-TV. Der FA vermisst Deinen Krümel komplett, zählt Zehen und Finger nach, schließt Missbildungen
aus. In unserem Fall hat das Ganze fast 60 min gedauert und wir haben zwei wunderschöne 3-D-Bilder bekommen.
Auch das Geschlecht wurde uns dort mitgeteilt.

Wünsche Dir alles Gute,

Nadine und #baby-boy (38.SSW)

Beitrag von renes.engelchen1 15.03.06 - 15:11 Uhr

Hallo Sonja.

die Feindiagnostik macht man in der 20/21 Woche.. Zumindest hat mir das meine Ärtzin gesagt und ich habe auch einen Termin in der Zeit.

Es ist nicht zu verwechseln mit dem 3D Ultraschall den macht man später ab der 26 SSW.

In der Feindiagnostik wird geprüft ob alle Organe vorhanden sind und z.b. auch der Doppler gemacht. Blutfuss überprüft usw.

Es ist eine freiwillige Untersuchung die du auch selber zahlen musst. Weiterhin musst du dich erkundigen ob dein FA solch ein Gerät hat oder er dich überweisen muss, dann musst dich wegen Termin kümmern.

Hoffe konnte dir etwas helfen..

Lg renes.engelchen1+ baby (15 SSW)

Beitrag von renes.engelchen1 15.03.06 - 15:15 Uhr

Ergänzung:


Du kannst es mit dem 3D Ultraschall verbinden.. Ist aber kein Muss.

Für den 3D Urltraschall wartet man meistens noch etwas bis das Kind grösser ist. Wird aber auch oft unterschiedlich gehandhabt, wie ich hier shcon gelesen habe.

Die Preise die Nadine geschrieben hat kann ich nicht bestätigen, ist unterschiedlich von Doc zu Doc und auch in welcher Gegend du Sie machen läßt.

Aber der Rest passt soweit...

Babyfernsehen so kostete bei mir nur 56 Euro.

lg

Beitrag von beatrice8 15.03.06 - 15:42 Uhr

Hallo Sonja,

also ich bekomme meine Feindiagnostikuntersuchung nächste Woche (13 SSW). Da es eine Risikoschwangerschaft ist, brauche ich nichts zu zahlen und der Spezialist kuckt sich an, ob die Organe, vor allem das Herz, in Ordnung sind. Es scheint aber wohl nur in Risikofällen so früh zu sein, denn die anderen haben ja was von 21 SSW geschrieben.

beatrice8

Beitrag von robinronja3 15.03.06 - 15:59 Uhr

Ja bei mir wird die Feindiagnostik auch schon in der 13.SSW gemacht,weil ich kurz vorher schon eine Fehlgeburt mit Komplikationen hatte und eine Risikoschwangerschaft habe.Außerdem erwarte ich 2 eiige Zwillis#baby#baby.sonst erst um die 20.SSW und die FÄ entscheidet wegen dem Überweisungsschein entweder Kasse zahlt oder du.Mach Dir keinen Kopf wird schon alles.OK?

Beitrag von terrortoertchen 15.03.06 - 17:51 Uhr

hi sonja!

ich war gestern bei der feindiagnostik (13.SSW) vielleicht weil ich schon was älter (37) bin ;o))) und meine FÄ mich dort hin geschickt hat!

es war großartik, wie kino ohne popcorn! hammer, was man da alles sehen kann! ich konnte meine tochter (!!!!) die gerade mal 9 cm ohne beine mißt auf der wand in 3x3 metern bewundern, jeden finger, füße mit zehen, herz mit klappen und vorhöfen, eine gefüllte harnbalse, woran man erkennt, dass mind. 1 niere arbeitet usw.

dann wurde die nackenfalte gemessen (1,3) unauffällig und die nasenwurzel (gut ausgebildet) also, alles gut!

schließlich wurde noch der ganze wurm vermessen und meine blutwerte in den PC gegeben und mit den wahrscheinlichkeitsrechnungen dort verglichen. mit den werten, die ich als 37 jährige habe und den werten des kindes sank mein biologisches alter auf 15 (!!!!) tolles gefühl und das trisomie 21 risiko auf 1:1754! statt 1:166

ich hatte echt bammel, dorthin zu gehen, aber anschließend war ich der glücklichste mensch der welt, den nun habe ich die gewißheit (ohne nadeln im bauch oder so) dass es dem würmchen soweit gut geht und alles dran ist!

kann es also nur empfehlen und ich glaube, die kasse zahlt es auch!

lg

britt mit #baby tochter?! ET 23.09.06