Szegediner Gulasch

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von julialeo 15.03.06 - 15:09 Uhr

Hallo ihr lieben!!

wie ihr oben schon lesen könnt, such ich ein rezept für eben dieses Gericht.
Es darf keine Paprika enthalten, das ist die einzigste Bedingung.
Habt ihr vielleicht eine leckere Idee??

LG

Julia

Beitrag von matjeshering 15.03.06 - 15:12 Uhr

Weil ich Chefkoch grad offen hatte... hier bitte:

http://www.chefkoch.de/forum/2,58,113817/forum.html

;-)#blume

Beitrag von sternengaukler 16.03.06 - 07:46 Uhr

Szegrediner Gulasch

500 Gramm Mageres Schweinegulasch
4 Zwiebeln
5 Essl. Butter
400 Gramm Sauerkraut roh
1 Teel. Paprika Edelsüß
1 Teel. Kümmel
1/4 Ltr. Fleischbrühe
10 Gramm Saure Sahne
Salz
Nach Geschmack: geräuchertes Bauchfleisch oä.


Das Fleisch in Würfel schneiden. Die Zwiebeln in feien Ringe. Die Butter zum Schmelzen bringen. Zwiebel goldbraun anbraten, die Fleischwürfel dazu geben und kurz mitbraten (ebenso das Geräucherte). Das Sauerkraut ausßeinanderzupfen und dazu geben. Mit Paprika und
Kümmel würzen. Die Fleischbrühe angießen und das ganze gut durchmischen. Den Deckel drauf und eine Stunde bei geringer Hitze garen. Zum Schluß die saure Sahne einrühren. Mit Salz abschmecken.