Beikost erst ab 6 Monate wegen Allergien???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von liablo 15.03.06 - 15:23 Uhr

Hallo,

wir wollen bei unserem Sohn (jetzt bald 5 Monate) mit Frühkarotten anfangen. Habe jetzt allerdings schon oft gehört, dass man nach Möglichkeit erst nach dem 6 Monat anfangen soll wegen Allergiegefährdung.

Ich habe keine Allergien, mein Mann dagegen gegen verschiedene Medikamente.

Wann habt ihr bei Euren angefangen? Muss ich bedenken haben, wenn ich jetzt schon mit Beikost beginne? Momentan bekommt er Beba HA 1.

#danke für Eure Antworten.

LG

Liane und #baby Marlon (*31.10.2005)

Beitrag von sylterengel 15.03.06 - 15:41 Uhr

Hallo!

Mein KIA sagte zu mir ich soll unbedingt erst nach dem 6. Monat mit Beikost anfangen. Sara bekommt auch Beba HA1, mein Mann und ich sind beide Allergika.

Solange Marlon noch von seiner Flasche satt wird, würde ich noch warten.

LG Sandra und Sara *29.11.05

Beitrag von zwillinge2005 15.03.06 - 16:20 Uhr

Hallo Liane,

gib ihm weiter nur seine HA Milch und warte die mindestens die sechs Monate ab!!!!!!!

Sonst hättest Du Dir die HA-Prophylaxe auch sparen können.

LG, Andrea