Wie würdet Ihr die gute Nachricht eurem Schatz sagen ?!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von michaela82 15.03.06 - 16:09 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

bei mir ist es so, dass obwohl ich noch nicht schwanger
bin, mir trotzdem Gedanken mache, wie ich es meinem
Schatz mal sagen werd. (NMT am 21.03.)

Denk ich werd ein großes Herz in den Spiegel malen
(auf Kopfhöhe) und dazuschreiben: "So sieht ein
werdender Vater aus!" Schick ihn dann unter einem
Vorwand dann davor und bin auf den Blick gespannt.

Für meine Eltern/Schwiegereltern hab ich mir gedacht,
dass wir unsren Mama´s ein kleines Blumengesteck,
mit einem Schnuller drin geben und unseren Vätern
nen "Opa-Schnaps" (kleine Flasche, mit total süßem
Etikett, gibts in nem Geschenkeladen) und a fette
Zigarre geben. Mit den Worten: Hallo Oma, hallo Opa.

Was habt Ihr so für Vorstellungen ?!
Denn vielleicht mach ich´s ja dann doch ganz anders.

Bin auf die Antworten sehr gespannt. #huepf

LG
Michaela

Beitrag von julianstantchen 15.03.06 - 16:17 Uhr

Hallo!

Also genau hab ich mir das nicht überlegt...das würde mich nur verrückt machen ABER...

Ich steh total auf die kleinen Kinderschuhe, also mein Partner würd ein Paar nett verpackte Schühchen bekommen.

Die anderen...sorry,...die würden es per Zufall oder vom "Bauch" erfahren...oder von meinem Grins, wenn meine Schwägerin mal wieder die meistgefragte Frage stellt...

Oder aber ich trommle alle zusammen und würd's ihnen sagen...

LG

Beitrag von simone21 15.03.06 - 16:22 Uhr

Hallo Michaela!

Das hört sich ja auch süß an was du vor hast;-)

Ich habe es heute meiner Mama gesagt das wir sich schon ein Jahr ein Baby wünschen aber leider noch nicht klappte#heul

Da ich jede Woche einmal in die Kinder wunsch klinik fahren muß wirt sie mich begleiten voll lieb von ihr.

Leider bekommt mein Schatz nicht einmal in der Woche frei#schmoll

Ich würde auch die schönsten sachen machen weiß aber noch nicht genau wie und was.

Was ich weiß werde von meinen Schatz Rosa und Blaue Ballons dran machen#huepf

Ich freue mich schon soooo sehr bis es endlich funkt.

Viel glück und spaß mit denn ganzen


Lg Simone

Beitrag von simone21 15.03.06 - 16:24 Uhr

Die Ballons kommen aufs Auto

(Sorry wort vergessen)#hicks

Beitrag von bloomy 15.03.06 - 16:31 Uhr

Hmmm, eine sehr gute Frage.

Also, gerade kam mir so der Einfall, dass ich meine Babypuppe aus dem Keller hole und sie ihm aufs Bett lege.

Hoffentlich versteht er den Wink mit dem Zaunpfahl dann auch. Bei Männern weiß man ja nie. Dabei wartet er genauso da drauf wie ich *g*

Beitrag von wybren 15.03.06 - 16:45 Uhr

Hi there

Wenns dann wirklich mal einschlägt, wann werded Ihr es Euren Liebsten sagen? Nach der 12. SW?

LG

wybren

Beitrag von sunda 15.03.06 - 16:58 Uhr

Unsere Familien kennen sich noch gar nicht. Ich denke, dass dann der Zeitpunkt für ein gemeinsames Essen gekommen sein könnte, an dem wir das dann allen gleichzeitig erzählen.

Problem ist nur: ich habe für mich beschlossen, dass wir dann damit bis zur 13. SSW warten sollten (meine Mama meint nämlich schwanger = totkrank und da will ich mich am Anfang dann nicht verrückt machen lassen). Mein Freund wird das aber vermutlich nicht durchhalten und vorher schon überall petzen.

Der hätte am liebsten schon damals - als ich nur die Pille abgesetzt habe - das ganze Haus mit einem riesigen Plakat mit dieser Info tapeziert ;-).

Beitrag von mullemaus83 15.03.06 - 17:15 Uhr

Ich habe Ü-Eier gekauft und die vorsichtig geöffnet. Dann habe ich eine Kopie des US-Bildes reingetan und die beiden Hälften wieder zusammen gefügt nachdem ich den Rand vorsichtig etwas erwärmt hatte.
Warena alle sehr überrascht!;-):-p

Beitrag von kdea77 15.03.06 - 17:44 Uhr

Ich hätte nicht die Nerven für irgendwelche großen Aktionen. Naja, wahrscheinlich würde ich ihn wenn er nach Hause kommt mit "Hi, Daddy!" begrüßen oder so.
Meine Eltern und Familie sind leider 10000 km entfernt, die meines Mannes immerhin auch noch 3000 km (wir wohnen in Kalifornien). Wenn ich Glück habe und noch diesen Zyklus schwanger werde, kommen sie gerade an meinem NMT angeflogen. Das wäre natürlich genial.
Vom Kinderwunsch hab ich meiner Mutter schon am Telefon erzählt. Wenn es diesen Zyklus nicht klappt, wid es wohl wieder am Telefon sein oder ich könnte natürlich auch eine Karte schicken. Mal sehen.

Beitrag von i.s.82 15.03.06 - 17:52 Uhr

also da ich immer total ungeduldig bin und man mir sofort ansieht wenn was nicht stimmt habe ich beide male meinem schatz gleich gesagt bin schwanger

und beim ersten man habe ich meinen schwiegereltern zwei kinderüberraschungseier geschenkt aber die hams leider net verstanden#kratz!!!#freu

aber falls ich dies mal schwanger werd dann will ich auch was besonderes machen-aber was????-noch keine ahnung!

Beitrag von schnatterinchen 15.03.06 - 18:16 Uhr

Hallo an alle!
Irgendwann habe ich hier im FOrum mal gelesen, dass eine unserer lieben Mithibblerinnen ans zukünftige Kinderzimmer einen Zettel kleben wollte.
Die Aufschrift sollte lauten:

Ab (ET) vermietet!!!

Die Idee finde ich einfach total süß. Und ich denke, dass die jeder Mann verstehen kann (wenn er sich nicht ganz dumm anstellt.)
Wie man es dem Rest der Welt bebringt- keine Ahnung. Auf jeden Fall nicht zu früh... Meine Schwester hat es uns einfach immer gesagt und wir haben uns wahrscheinlich genauso gefreut, wie Leute, die es durch eine besondere Botschaft erfahren.
LG, schnatterinchen