Bite mal lesen/Mietvertrag endet für Mieter/ fehlt was im Schreiben??

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von minitigerente 15.03.06 - 16:50 Uhr

Hallo..

Wir sind Vermieter der oberen Wohnung im 2 Fam.Haus von meinem Mann. Die Mieterin hat einen befristeten MV der am 31,05.06 endet.Im MV steht drin: "..endet am..,ohne daß es einer Kündigung bedarf.."

Laut rechtschutzversicherung brauchen wir schriftlich gar nicht darauf hinweisen, aber weil es sicherer wäre daß die Mieterin davon kenntnis hat,daß sie ausziehen muß, haben die uns geraten, dies zu schreiben.. hier mal der Text:

------------------------------------------------------------------
Vermieter:
C.K
Adresse

Mieter:
S.A.
Adresse

Ablauf des Mietverhältnisses

Hiermit wird darauf hingewiesen, dass das Mitverhältnis zwischen o.g. Vermieter und S. A., wohnhaft s.o., am 31.05.2006 laut befristetem Mietvertrag vom 15.05.2004 endet, ohne dass es einer Kündigung bedarf.

Bestätigung des Erhalts dieses Schreibens

Ort/Datum:

Vermieter:

Mieter:
---------------------------------------------------------
PS:Die Mieterin bekommt einen Durchschlag und wir..


Was meint ihr? Fehlt noch was?#gruebel

#dankeFür Euren Hilfe!! Lieben Gruß, Claudia

Beitrag von bezzi 15.03.06 - 19:55 Uhr

Womit wurde die Befristung seinerzeit begründet ?

Gruß

Martin

Beitrag von nobility 17.03.06 - 19:05 Uhr



Hallo,

in Zeitmietverträgen muss schriftlich begründet sein, warum das Mietverhältnis befristet ist. Dies kann etwa Eigenbedarf sein oder das Vorhaben, ein Gebäude in einigen Jahren abzureißen. Man spricht hierbei von qualifizierten Zeitmietverträgen. Fehlen die Befristungsgründe, gilt der Vertrag automatisch als unbefristet abgeschlossen. Bis zum 31. August 2001 waren auch Zeitmietverträge ohne Befristungsgrund möglich

mfg
Nobility