seit ihr auch immer so traurig wenn mit tempi was nicht stimmt!?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von i.s.82 15.03.06 - 17:13 Uhr

halloi an alle#liebdrueck

also meine tempi will einfach nicht steigen aber ES hatte ich sicher und nun überlege ich ob ich einfach ab morgen nicht mehr messe bis kurz vor nmt?#kratz

würdet ihr das aushalten?


weil immer wenn die tempi nicht das macht was ich will bin ich ganzen tag irgendwie traurig#schmoll

kennt das jemand? ich bilde mir schon so viel sachen ein die auf ne schwangerschaft#schwanger hinweisen könnten-werd ich gaga#schock#schock#schock#schock

#danke euch schon mal

#kuss#liebdrueck#sex#schwimmer#ei#schwitz#cool#schwanger#baby#schrei#fest#glas

Beitrag von sissi1971 15.03.06 - 17:33 Uhr

Hallo Ines,

mir geht es diesen Monat genau so !
War beim FA und der hat mir den genauen Termin für meinen ES #ei gesagt.
Nachdem wir momentan reihum krank sind, gibts nicht viele Bienchen und wenig #sex.
#schmoll
Mein Zyklusblatt ist doppelt zum #heul: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=75939&user_id=608634

Die Bienchen sind minimal und die Coverline ist extrem hoch.
Ich mag auch schon garnicht mehr messen. #schmoll

Liebe Grüße,
Sissi

Beitrag von i.s.82 15.03.06 - 17:37 Uhr

ja schau mal bei mir auch#heul

bienchen setz ich nur zum Es hier rein sonst mach ich sex#sex wie ich will#freu

wollen wir einfach nicht mehr messen???-was meinst? bis nächsten montag nicht mehr???

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=75476&user_id=560531

#kuss#liebdrueck#sex#schwimmer#ei#schwitz#cool#schwanger#baby#schrei#fest#glas

Beitrag von sissi1971 15.03.06 - 17:39 Uhr

Gut. Das machen wir !
#huepf
Versprochen !

Beitrag von i.s.82 15.03.06 - 17:48 Uhr

echt?????-sag wirklich??-weil allein zieh ich es nicht durch!?#freu

Beitrag von christina6 15.03.06 - 17:53 Uhr

Hallo Du,

ja bin auch immer so traurig...wie gerade jetzt...

Schau Dir einfach meine Kurve an:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=73688&user_id=532406

So ein "Tempisturz" kann doch nur EINS bedeuten...die Mens kommt...oder?

Ach ich mach mir immer wieder Hoffnungen...auch wenn grad so hoffnungslos aussieht wie jetzt...

Ich wünsch Dir alles, alles Liebe und viel Glück #klee

Christina #kerze

Beitrag von i.s.82 15.03.06 - 17:56 Uhr

wow das geht ja tiiiiiiiiiiiiief nach unten-aber wen ndie tempi wieder steigt dann gibts hoffnung habe schon mal so ein blatt gesehen und dann ging tempi wieder hoch und die frau war schwanger!!#schwanger

also viel viel glück#klee

#kussines

#kuss#liebdrueck#sex#schwimmer#ei#schwitz#cool#schwanger#baby#schrei#fest#glas

Beitrag von christina6 15.03.06 - 17:59 Uhr

Ja Du..so tief unten war sie noch nie.

Hab auch schon Blätter gesehn, wo die Temp ziemlich tief unten war - war dann der "Einnistungs-Temp-Sturz" - aber da gings meistens am nächten Tag wieder nach OBEN...

Wann findet eigentlich die Einnistung statt??? Die einen sagen so 4 Tage vor NMT die anderen wieder am NMT...

#kratz

Alles Liebe, Christina #kerze

Beitrag von i.s.82 15.03.06 - 18:04 Uhr

also viel früher habe hier mal was wo du nach sehen kannst

http://www.wunschkinder.net/demo/eisprung_kalender.htm

und was kommt raus? also die einnistung in der gebärmutter ist früher es sei den dein ES war später?#kratz

Beitrag von i.s.82 15.03.06 - 18:07 Uhr

und noch was!!

also hab was gefunden zum lesen wo bestimmt viele fragen deswegen gestellt wurden:-auch ich stellte sie mir!

also hier ab ES!!!!!!

1. Tag
Schon einen Tag nach der Befruchtung teilt sich die befruchtete Eizelle (Zygote) zum ersten Mal. Einige Stunden später sind bereits zwei Zellen entstanden. Viele Millionen Mal wird sich diese Teilung noch vollziehen, bis sich ein menschliches Wesen entwickelt hat.

2. Tag
Die beiden Zellen teilen sich erneut. Das neue Leben hat das Vier-Zell-Stadium erreicht. Jetzt beginnt die Reise aus dem Eileiter in Richtung Gebärmutter.

3. Tag
Der kleine Keimling teilt sich fleißig immer weiter. Aus den mittlerweile acht Zellen bildet sich eine Zellkugel, die einer Maulbeere ähnelt, die sogenannte Morula. Noch hat sie ihr Ziel, die Gebärmutter, nicht erreicht und wandert den Eileiter entlang.

4. Tag
Nun dringt Flüssigkeit in das Innere der Zellkugel und schiebt die Zellen auseinander, bis sich eine Hohlkugel aus zwei unterschiedlichen Zellschichten gebildet hat. Aus der Morula hat sich die sogenannte Blastozyste entwickelt. Die beiden Zellschichten bestehen aus der inneren Zellmasse - Embryoblast, aus der später das Kind und die innere Eihaut (Amnion) hervorgehen und einer äußeren Zellschicht - Trophoblast, aus der sich die Zottenhaut (Chorion) und der Mutterkuchen, die Plazenta, bilden.

5. Tag
Am fünften Tag nach der Befruchtung kommt die Blastozyste in der Gebärmutterhöhle an und heftet sich an die obere Gebärmutterwand. In den nächsten Tagen ist sie damit beschäftigt, tief in die Gebärmutterschleimhaut einzudringen.

Implantation

In der Regel findet nach einer Befruchtung genau eine Eizelle (selten auch zwei) den Weg durch die Eileiter bis zur Gebärmutter. Bewegungen des Eileiters unterstützen diese Reise. Während der Wanderschaft durch den Eileiter ist die befruchtete Eizelle sehr empfindlich. Alle ungünstigen Einflüsse wie Fieber oder Stress können ihre Entwicklung stören. In diesem Stadium gilt das "Alles oder Nichts"-Gesetz: Entweder die Eizelle regeneriert sich vollständig oder sie stirbt ab. Nur etwa 20 bis 25 Prozent aller befruchteten Eizellen überleben diese Wanderung. Eine Befruchtung allein ist also noch keine Schwangerschaftsgarantie.
Die befruchtete Eizelle entwickelt sich rasch durch Zellteilung weiter und wandert dabei durch den Eileiter in die Gebärmutter. Die entstandene Keimblase (Blastozyste) – so heißt das frühe Stadium eines Embryos nistet sich dort nur dann ein,
wenn die Gebärmutterschleimhaut entsprechend vorbereitet ist.

Die Gebärmutterschleimhaut ist zur Zeit des Eisprungs so entwickelt, dass sie ein befruchtetes Ei aufnehmen kann. Die Dicke der Gebärmutterschleimhaut ist von anfänglich etwa einem Millimeter bis zu einer Stärke von zehn Millimeter in der Zyklusmitte herangewachsen. Auch die Struktur der Gebärmutterschleimhaut verändert sich, so dass eine optimale Einnistung möglich wird. Diesen Vorgang nennt man auch Nidation oder Implantation. Die Einnistung bringt bei einigen Frauen eine leichte kurze Schmierblutung mit sich.


Der Embryo heftet sich an die Gebärmutterwand an und durchdringt mit eigenen Zellen, die später die Plazenta bilden, die Gebärmutterwand, um so Anschluss an die mütterlichen Blutgefäße zu erhalten. Das Schwangerschaftshormon – es heißt humanes Choriongonadotropin (hCG) – erhält die Schwangerschaft aufrecht. Es sorgt dafür, daß der Gelbkörper erhalten bleibt und weiterhin das Hormon Progesteron u.a. Gestagene bildet. Diese Gestagene stellen die Gebärmuttermuskulatur ruhig und verhindert vorzeitige Kontraktionen und Wehen.

In den meisten erfolgreichen Schwangerschaften findet die Einnistung 8 bis 10 Tage nach dem Eisprung statt. Das Risiko einer frühen Fehlgeburt steigt, nach einer amerikanischen Studie, je später die Einnistung stattfindet.

Falls keine Befruchtung und/oder Einnistung stattgefunden hat, wird die Gebärmutterschleimhaut abgestoßen, die Menstruation setzt ein und eine neuer Zyklus beginnt.

Wenn dieser natürliche Weg bei Kinderwunsch nicht zu einer Schwangerschaft führt, weil beide Eileiter z.B. durch Entzündungen oder Verwachsungen funktionsuntüchtig sind oder operativ entfernt wurden, können diese Frauen mit Hilfe der extrakorporalen Befruchtung behandelt werden. Auch bei Fertilitätsstörungen seitens des Ehemannes und bei idiopathischer Sterilität kann die Behandlung indiziert sein.


viel glück beim werden

eure ines 2ÜZ
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=75476&user_id=560531

Beitrag von christina6 15.03.06 - 18:15 Uhr

Mei vielen Dank für Deine Mühen. Der Artikel war sehr interessant...hmmm aber da heißt wieder 8-10 Tage nach der Befruchtung findet die Einnistung statt und auf Kinderwunsch.de steht die Einnistung schon bei Tag 5...

Hab auch schon "überall" nachgelesen und überall steht was anderes...

So heißt es wie immer abwarten #schmoll

Ich wünsch Dir auch viel Glück beim #schwanger werden,

liebe Grüße Christina #kerze

Ps: Süssen Kleinen hast Du!!!

Beitrag von i.s.82 15.03.06 - 18:21 Uhr

also bei mir stand da auch bei wunschkind einnistung am 5 tag und seit dem habe ich auch schmerzen-leichte!

also ich weiß nur desto später sich das EI einnistet desto schlechter sehen die chancen aus für eine gesunde schwangerschaft"-hm

#danke für #baby-hab mir mühe gegeben#freu

und dir natürlich auch viel glück#klee

Beitrag von dori573 15.03.06 - 18:57 Uhr

Hey mir geht es genauso, träume sogar schon das ich schwanger bin.
Oder überlege mir wie ich das Kind nennen könnte, schaue mir Kinderwagen an usw.
Mein Temperaturkurve ist auch zum #heul#heul#heul


Zyklusblatts
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=75924&user_id=590860
Bin jetzt im 2 Clomifenzyklus!

Habe auch schon überlegt keine Temperatur zu messen, mach es aber irgendwie schon automatisch jeden morgen.

LG TIne#liebdrueck

Beitrag von i.s.82 16.03.06 - 08:22 Uhr

hallo dori#tasse

also bei dir sieht es aus als wär der Es gewesen kann das sein?#kratz da muss man aber die nächste tempi abwarten!
viel glück#klee

ich streike ab heute mind. bis nächsten monat!

#kuss#liebdrueck#sex#schwimmer#ei#schwitz#cool#schwanger#baby#schrei#fest#glas

Beitrag von julianstantchen 15.03.06 - 19:09 Uhr

Hey Süße!

Mensch,...du bist ja wirklich eine Hibbeltante... #freu

Wir haben gleichzeitig angefangen und ich hab bis auf das eine Mal noch nie Chancen gehabt oder gesehen #kratz

Also entweder ich blute mehr als du (Quatsch)...
Naja, mein Zyklus ist ja deinem jetzt voraus. Ich bin mittlerweile schon wieder ZT 5 - man sieht also noch nicht viel.

Ich fühl mich derzeit bissl wohler, weil ich zum ersten Mal nicht schon in der 1. ZH bei über 37 °C bin, sondern - oh Wunder - derzeit bei 36,7 °C bin, was mich voll freut.
Von meiner über 38 °C Zwischenmessung hatte ich dir ja erzählt.

Ach ja, um zum Thema zum kommen...jaaa, klar ist es irgendwie blöd, andererseits weiß man dann auch ungefähr woran man ist. Ich finde das ist der positive Aspekt an dem Ganzen... Also ich kann mich auf meine Tempifalls vor der Regel voll verlassen und das finde ich schon mal eine tolle Sache.
Versuch's positiv zu sehen. Kuck, wie viele haben Tempierhöhungen wo man meinen könnte, dass kann nur schwanger bedeuten, denn 0,4 °C Erhöhung könnte einen SS anzeigen #bla
Ich komme bisweilen auf fast 38 °C :-p#kratz:-[*kopfschüttel* und bin total nicht schwanger.

Des weiteren weiß ich ja auch nicht, ob's bei mir mit meiner Regelblutung klappt...

Deshalb sei nicht traurig...die Tempi macht doch was sie will und das es selbsterfüllende Prophezeiungen gibt, dafür bin ICH Zeuge #freu

Noch ist nichts verloren...und hoffen tun WIR HIER immer bis zuletzt, ok?!

Ob du jetzt weiterhin misst oder nicht, muss ich dir überlassen, ich für meinen Teil finde es gut und überlege (immernoch --> Wink zu Laura) mir den CP anzuschaffen...
Der lässt sich sooo gut weiterverkaufen...also warum nicht?

Kopf hoch Süße, ja?! Das wird schon seinen Grund haben, wenn es (noch) nicht klappt.

LG
#liebdrueck

Beitrag von dalyam 15.03.06 - 22:43 Uhr

Hallo Ines

Also ich habe mal ganz frech deine Kurve bei meinen Favoriten abgespeichert gehabt weil wir den gleichen NMT haben. Und ich beobachte es jeden Tag wie es so läuft. Und eigentlich sah es bis jetzt immer gut aus...

Und ich finde es sieht auch jetzt nicht schlecht aus, deshalb würde ich es schade finden wenn du nun aufhören würdest weiter zu messen und einzutragen..

Ich habe auch nicht immer die besten Tempis und bin immer nah bei der Coverline aber trotzdem gebe ich das messen nicht auf damit ich vielleicht dann irgendwann mal eine Glückskurve habe..

Schau meine ging auch 4 Tage lang nach ES auf der selben Welle und nun steigt es auf einmal... also was nicht ist kann ja noch werden.. bitte mach weiter... ja

Ich wünsche dir viel viel viel Glück #klee

Meine Kurve:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=73687&user_id=568834

Beitrag von dalyam 15.03.06 - 22:44 Uhr

Korrektur es waren sogar fünf Tage... #schock

LG Daly #sonne

Beitrag von i.s.82 16.03.06 - 11:20 Uhr

oh hallo dalyam#freu

also ich mess erst ab montag weiter#freu
und wie speichert man eigentlich die kurven ab?-hm

kannst alles speichern von mir was du willst#freu#pro

ab wann willst testen?#kratz ich bin immer noch am überlegen ob ich bis nmt warte oder später oder früher#freu habe 6 ss-tests bei ebay gekauft die schon ab 10(...-irgendwas) anzeigen! also frühtest!-hm

#kuss#liebdrueck#sex#schwimmer#ei#schwitz#cool#schwanger#baby#schrei#fest#glas ines

Beitrag von dalyam 16.03.06 - 13:38 Uhr

Hi Ines #liebdrueck

Na ja ihr schickt ja hier immer fleissig die Links von den Kurven und dann kopiere ich dies, öffne es in einem neuen Fenster und speichere es dann ab.

Aber deine Kurve wird mir nicht mehr viel bringen bis nächsten Montag da du ja aufhörst mit dem messen, was ich sehr schade finde. Ich würde das nicht tun aber egal ist ja deine Entscheidung...

Ich will da ich einen 32-33 Tage Zyklus habe erst am 36 ZT testen wenn bis dahin die Mens nicht kommt und meine Tempi schön oben ist. Habe auch sowieso nur ein einziges SS-Test zu Hause. On Call hatte es auch von E-Bay weiss aber nicht ab wieviel HCG das zeigt. Auf jeden Fall bin ich heute #Ei+9 und da wäre jetzt ein Test voll SINNLOS da so gut wie kein HCG vorhanden wäre falls ich #schwanger bin. #bla

Dann werde ich dich ab Montag wieder im Auge behalten.. bis dahin wünsche ich dir viel Glück #klee und alles gute...

Bussi #kuss

LG Daly #stern

Beitrag von i.s.82 16.03.06 - 18:56 Uhr

#danke dir #freu

also bis montag dann#freu