2 Monate und evtl. schon Zähne???#schock

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sternendeuter 15.03.06 - 17:41 Uhr

Hallo Ihr lieben Mami´s,

ich weiss nicht mehr weiter...Luca schreit den ganzen Tag. Er sabbert wie ein Baby das schon Zähne bekommt. Kann das sein??? Luca ist doch erst 2 Monate!Er steckt die ganze Faust in den Mund, saugt daran rum und sabbert wie ein "Sabberhund"
Habe erst gedacht, dass ist seine restliche Milch die nach dem Essen hin und wieder rausläuft, aber der Sabber ist klar und er sabbert nicht nur nach dem Stillen sondern permanent (solange er wach ist)
Kann es vielleicht auch daran liegen, dass er wg Bauchweh die Faust in den Mund schiebt und so heftig sabbert???

Habe ja auch schon gehört,, dass Kinder mit Zähnchen auf die Welt kommen!Aber das hoffe ich mal nicht.

Bitte um wertvolle Erfahrungen bzw. Tipp´s

LG Sternendeuter

Beitrag von mareliru 15.03.06 - 17:44 Uhr

Habe ich bei meinem Sohn auch gedacht. Hat gesabbert vom 2-5 Monat wie ein Weltmeister. Seinen ersten Zahn hat er mit 10,5 Monaten bekommen. Das vorher muss der Einschuss der Zähne in den Gaumen gewesen sein.
LG Mare

Beitrag von sam239 15.03.06 - 17:48 Uhr

Hallo Sternendeuter,

das kann schon sein, dass mit 2 Monaten die Zähnchen schon "schieben" aber noch lange nicht zu sehen sind. Unser Emil hat auch seit gut einem Monat die selben "Anzeichen" wie Dein Luca. Wir haben die Osanit-Kügelchen in der Apotheke gekauft. Wenn er lange schreit und ich alles andere probiert habe, wickeln, stillen, hüten und nichts hilft, dann bekommt er 6 Osanit-Kügelchen und innerhalb 5 Minuten kann er schlafen.

LG Sam