Verlange ich zu viel??

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von mhhh 15.03.06 - 18:09 Uhr

Hallo

Entschuldigt das ich Schwarz schreibe aber mein Mann liest hier auch imer wieder mal

Ich bin in der letzten Zeit ziemlich gefrustet #schmoll Mein Problem ist das ich nicht mehr die Zärtlichkeit bekomme von meinem Mann wie gewohnt, also ich meine wir haben Kinder ok die können auch mal anstrengend sein und wenn wir Abends ins Bett gehn möchte ich gerne mit meinen Mann noch was na sagen wir mal Schmusen #hicks. Aber irgendwie kommt immer der Satz "Ich bin Müde"

Sorry aber 10 Min ist ja wohl kein Weltuntergang oder??
Es tut weh nicht mehr die Zärtlichkeiten zu bekommen die ich sonst gewohnt bin. Immer wieder zurück gewiesen zu werden tut sooo weh #heul

Dann spreche ich meinen Mann drauf an #bla aber er sagt NICHTS dazu :-[

Ist es den zu viel verlangt mal Abends mit seinem Mann im Bett zu Schmusen???

Sag vorab schon mal #danke

Beitrag von morielle 15.03.06 - 18:14 Uhr

Zum schmusen zu müde? Schnapp Dir mal Deinen Mann in einer ruhigen Minute und frag ihn, was wirklich los ist. Mein Männel schläft schon auch mal gegen 9 schon auf der Couch ein, aber davor schmusen und kuscheln wir auch immer auf der Couch rum. Kannst ihm ja mal sagen, dass er keinen Schmusemarathon mit Dir veranstalten muss, sondern dass er Dich einfach mal paar Minuten in Arm nehmen soll und vielleicht die eine oder andere Fummelei *grins* Das wird schon wieder. Vielleicht hatter bissel viel Stress im Moment. Weiß ja nicht, wie lang das schon so geht bei Euch. Ich mach mir ja schon Gedanken, wenn ich mal zwei Tage nich in Arm genommen werde. #hicks
Grüßle A.

Beitrag von mhhh 15.03.06 - 18:20 Uhr

das geht schon seit 1 Monat so #schmoll und bekomme nie eine Antwort drauf warum?? Nur halt ich bin zu müde :-[

Und wie gesagt ein Schmusemarathon verlange ich ja noch nicht mals sonst haben wir immer über alles gesprochen wenn was war nur jetzt #kratz#gruebel bekomme ich keine vernümpftige Antwort drauf wenn wir jetzt aufs 7 verflixte jahr zugehn würden würd ich es ja noch verstehn :-p aber gehn erst aufs 6te

Danke

Beitrag von morielle 15.03.06 - 18:23 Uhr

Zu müde. Habter den sonst noch die typisch "paarischen" Gemeinsamkeiten? SEX? *grins* Ich kanns immer noch nicht verstehen. Wie macht ihr das? Geht Ihr zusammen ins Bett oder getrennt? Habt Ihr eine gemeinsame Decke oder zwei Decken? Großes Bett oder kleines Bett? Ist vielleicht vor einem Monat irgendwas vorgefallen? Vielleicht von den Kindern beim Schmusen gestört? Also ich kann gar nicht schlafen, wenn mein Freund mich nich im Arm hat. Wir ham allerdings auch erst 2,5 Jahre :-)

Beitrag von mhhh 15.03.06 - 18:34 Uhr

mhhh sex haben wir noch zwar nicht mehr so oft wie früher nur noch 3-4x die woche 1x am tag versteht sich mit kinder auch was schwer öfters zu machen manchmal gehn wir zusammen ins bett manchmal getrennt wenn er mal wieder zu früh müde wird #augen ist mir das noch arg zu früh

wir haben auch ein großes bett und getrennte betten zum schlafen brauch ich platz ausserdem wäre es auch zu gefährlich in der nähe meines mannes zu schlafen kann schonmal passieren das ich getretten werd löl oder so

deswegen hand haben wir das immer so wenn wir mal zusammen ins bett gehn halt eine halbe std manchmal auch länger nur jetzt net mehr #schmoll zu schmusen und reden halt was so gelaufen ist der tag

nur jetzt nichts mehr langsam reicht es mir ich bekomme keine antwort WARUM wird kaum noch gesprochen wenn das so weiter geht zeige ich ihm meine kalte schulter mal vielleicht peilt er dann mal was los ist wenn nicht bekommt er einen festen tritt in den hintern :-p

Beitrag von morielle 15.03.06 - 18:41 Uhr

Ihr habt 3 bis 4mal in der Woche Sex, aber zum schmusen isser zu müde? Willste mich vergaggeiern? #kratz
Ich hab täglich schmusen, aber eher unregelmäßig regelmäßig Sex.
Vielleicht willer net schmusen, weiler nich reden will. Kann es sein, dasser vielleicht was ausgefressen hat, wasser nich erzählen will?
Und ... manchmal muss man seinen Mann auch mal in den Hintern treten. Ganz riiiiiichtiiiiiiiiich :-)
Vielleicht noch ein kleiner Tipp ... geh doch einfach mit zeitig ins Bett. Zerr ihn doch mal ne halbe Stunde vor "seinem zeitig" ins Bett *grins*
LG A.

Beitrag von mhhh 15.03.06 - 18:46 Uhr

tja mit dem sex denke ich mal will er seine bedürfnisse befriedigen aber auf meine geht er nicht ein ok ok ist ja nicht so das ich keinen sex will ach man wer weiß was der mann hat #gruebel aber wen er nichts sagt kann ich ihm auchnet helfen

vielen dank fürs zuhören und antworten #danke

#blume#liebe#blume

Beitrag von portnoy 16.03.06 - 05:37 Uhr

"tja mit dem sex denke ich mal will er seine bedürfnisse befriedigen aber auf meine geht er nicht ein"

welche bedürfnisse meinst du hier? dein schmusebedürfnis überhaupt oder geht er auch beim sex nicht auf dich ein?

Beitrag von mhhh 16.03.06 - 07:49 Uhr

beim sex nimmt er schon rücksicht auf mich und meine bedürfnisse aber ich vermisse so seine zärtlichkeiten seine nähe #schmoll die brauche ich auch aber dadrauf geht er nicht ein :-(

Beitrag von portnoy 16.03.06 - 08:08 Uhr

also meiner schleicht öfters um mich rum und hat das bedürfnis mich zu betatschen, zu drücken und zu riechen. oder wenn ich mal aus dem zimmer gehe, dann kommts auch vor, daß er nach paar min. hinterher tigert, um zu sagen, daß er nur mal gucken wollte wo ich bin und was ich mache... hahaha.
du kannst es deinem mann doch zeigen, gehe auf ihn zu und umarme ihn oder wenn er mal am tisch sitzt, dann umschlinge ihn von hinten mit deinen armen und halte ihn fest. geht das nicht?