Wer hat Erfahrung m. Utrogest nach FG? Wie Einnahme?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von hosenmatz288 15.03.06 - 18:19 Uhr

Hallo,

habe nach 1 Tochter u. 2 FG m. AS (Herzstillstand je 9. Wo.) jetzt vom FA Utrogest bekommen, damit der 2. KiWu hoffentlich klappt. Bin näml. schon 40 #schwitz, werde aber gleich schwanger und kann mir die FG nicht erklären, außer evtl. d. Alter...#heul

Habe inzw. d. Arzt gewechselt, weil die letzte Ärztin meint, es liegt am Alter... und hat mich sonst nicht mal untersucht. Wegen meiner Schilddrüse bin ich dann von mir selbst zum Hausarzt u. habe sie mir untersuchen lassen, habe aber nur eine etw. vergrößerte und soll Jodid 200 nehmen. Habe meine Tochter mit 38 bekommen und da war alles tiptop! Der neue Arzt meint ich soll es mal mit Utrogest intravaginal probieren...die Apothekerin, wo ich mir die Tabl. gestern holte schaute etw. skeptisch. Er sagte ich sollte, im Fall einer Schwangerschaft auch ab der 1. Woche sehr langsam tun und ausruhen , aber wie soll man das mit einem 2 1/2jährigen Kind machen, wenn man nicht viel Hilfe hat. #kratz

Wer hat Erfahrung mit Utrogest und dann auch eine gute Schwangerschaft und Kind bekommen!

Liebe Grüße
Gabi mit Sonnenschein Franziska (2 1/2) und #stern(09/05) u. #stern(01/06) im #liebe