Mal wieder Kinderwagen Frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babydream82 15.03.06 - 18:34 Uhr

Hallo ihr lieben,
wir haben uns gestern in einem Babyfachgeschäft nach einem Kinderwagen umgeschaut. Aber bei der großen Auswahl weiß ich einfach nicht welcher der richtige ist.
Haben uns eigentlich schon für einen Hartan entschieden. Jetzt weiß ich nur nicht 3 oder 4 Räder (die 6 Räder mag ich nicht) Die Verkäuferin meinte das die 3 Räder rückläufig sind. Auch bei den 4 Rädern gibt es ja verschieden wie Racer one oder XL. Ich weiß einfach nicht welcher der beste ist. Kann mir jemand aus Erfahrung sagen welcher gut ist und was für Vor- und Nachteile es da gibt.
Welche Kinderwagen habt ihr für eure süßen gekauft?
Danke für eure Antworten

Beitrag von erdwuermchen 15.03.06 - 18:37 Uhr

ich kann dir nicht aus erfahrung helfen, aber ich hab mich jetzt für einen tako city voyager entschieden, muß ihn nur noch kaufen

erdwuermchen +pünktchen 22.ssw

hier mal ein link von ebay
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=7394782943&rd=1&sspagename=STRK%3AMEWA%3AIT&rd=1

Beitrag von mailin78 15.03.06 - 18:38 Uhr

ich kann mir vorstellen,wies dir geht,die angebote sind so überdimensional..
wir haben einen Quinny buzz (Kollektion Wagtail) ,kombikinderwagen,3 Räder und end süsse kollektion.total wendig und federleicht und klitzeklein zu machen!!google mal unter Quinny buzz wagtail!ist so grüner stoff mit pink..gaaaaaanz süüüüsss,wie ich finde;-)

Beitrag von silberknopf 15.03.06 - 18:49 Uhr

Hallo,

ich habe mich für einen Hartan Profi S mit Luftbereifung entschieden. Der ist ziemlich klasse, super gefedert, mit Hartschale und großem Einkaufskorb.

LG,
Silberknopf & #ei 33.SSW

Beitrag von laura74 15.03.06 - 18:46 Uhr

Hi,
warum magst Du denn die 6rädrigen Kiwa nicht, wenn ich mal fragen darf? Hast Du die versch. Kinderwagentypen mal durch enge Einkaufsgänge Probe geschoben? Dann wirst Du den Vorteil schon sehen. Dreirädrige finde ich sind nicht kippsicher genug und schwer auf Bordsteine zu schieben. Also wir haben nun einen Hartan Racer Plus mit Schwenkrädern bestellt und ich denke das ist erste Wahl, weil der bei Stift. Warentest auch mit gut getestet wurde.
LG, Laura mit Pünktchen 25. SSW #liebe

Beitrag von kessy16 15.03.06 - 18:53 Uhr

Hi Laura,

ja und haste mal die kleinen Schwenkrädchen durch Wald und Feld mit keinen befestigten Wegen gefahren ;-), damit kommste nämlich keine 100 Meter weit :-D

Es kommt immer auf die Umstände an wie man lebt und danach richtet sich die Kinderwagenwahl.

LG

Kerstin mit 3 Kids & #baby Boy 15 SSW

Beitrag von erdwuermchen 15.03.06 - 19:36 Uhr

genau deswegen hab ich mir den tako ausgesucht der hat ne extra federung vorne und hinten, die kann man extra einstellen und die lufträder sindauch groß genug

jay

Beitrag von laura74 16.03.06 - 09:56 Uhr

Hallo Kerstin,
ja,über unbefestigte Waldwege schafft es der 6 rädrige nicht, aber solche Ausflüge in die Wallachei sind bei uns auch die Aussahme. Der Kinderwagen muss bei uns alltagstauglich sein und muss keine Ralley Dakar oder ähnliches bestehen. Schon klar, dass man mit einem Rennrad beispielsweise auch nicht über Stock und Stein fahren kann und dass man für solche Exkurse dann lieber ein MTB wählen würde. Das das ist auch logisch, oder?
Laura mit Pünktchen Nr. 2 im Bauch 25. SSW #liebe

Beitrag von mrslucie 15.03.06 - 19:41 Uhr

Hallo!
Die sechs Räder sind wirklich praktisch zum In-engen-Supermarkt-Gassen-Herumfahren, weniger praktisch jedoch auf Kopfsteinpflaster. Musst einfach wissen, ob du evtl. viel Stadt mit Kopfsteinpflaster fährst, denn da hauts die kleinen Räder vorne ganz schön hin und her und der/die Kleine hüpft dann recht. Wenn nicht, dann passt auch so ein Wagen wohl genauso. Drei Räder sind bei Bordsteinen bisschen wacklig, andererseits gibt's auch da wieder viele, die das für übertrieben halten.
Liebe Grüße!
Mrs Lucie

Beitrag von claudi.elmar 15.03.06 - 20:13 Uhr

hy,
wir haben für unseren krümel gestern den quinny buzz gekauft.

-er lässt sich klein zusammenlegen
-baut sich selbst auf
-man kann bei kurzen ausflügen ( einkaufen etc.) den maxicosi aufstecken
- extrem beweglich
- sehr leicht zu lenken
- er sieht super aus
- kann als jogger verwendet werden
- ist super leicht

nachteile fallen mir jetzt keine ein....#kratz#gruebel

lg claudi

Beitrag von bklex 15.03.06 - 21:20 Uhr

Wir haben von unserer Großen bereits den 3rädrigen Hartan Skater und ich bin wirklich super zufrieden damit, zumal der auch dank der 3 Räder echt "geländetauglich" ist.
Allerdings ist es so, dass der 3rädrige im Kofferraum ziemlich viel Platz braucht, der 4rädrige ist da etwas besser. Würde halt bei den Wagen auch mal probieren, wie sie in Euer Auto passen - es sei denn, ihr fahrt eh einen Kombi o.ä.

Beitrag von susischaefchen 16.03.06 - 13:21 Uhr

Hallo,

also wir haben den Topline, weil ich 4 Räder besser finde, meine Schwägerin hat den auch und ist super zufrieden. Habe ihn allerdings bei Ebay gekauft, war über 100 Euro billiger als im Geschäft, hatte ca. 6 Wochen Lieferzeit, hatte eine kleine Reklamation, die ist innerhalb 3 Tagen behoben worden kann ich nur weiter empfehlen.


http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=7377050336&rd=1&sspagename=STRK%3AMERFB%3AIID&rd=1
verkäufer heißt ba-ki2004

Habe auch gleich die passende Wickeltasche bestellt. War allerdings ein 2006er Modell also ca. 20Euro teurer als bei Ebay Angeboten.

Wie gesagt kann ich nur empfehlen.

Liebe Grüße
Sabine + #babyHenry 34.ssw