Geburtsvorbereitungskurs...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mailin78 15.03.06 - 18:35 Uhr

hallo ihr lieben kugels,
wie gehts euch denn so mit dem Geburtsvorbereitungskurs?freut ihr euch immer dahin zu gehen?mögt ihr die anderen frauen,bzw.Paare?

ich habe das problem,dass ich wegen häufigen zoffs mit meinem freund einfach oft an genau diesem tag nicht in dieser Honigkuchenpferd-Stimmung bin und mir vorkomme,als sei ich unter 100% igen Muttertieren gelanget..vielleicht hab ich ja auch nur einen splin oder so,aber kennt das vielleicht jemand??#hicks
die sind zwar alle nett,aber dieses trara kommt mir so heftig vor..oder liegts an mir??#gruebel

Beitrag von manon32 15.03.06 - 18:44 Uhr

Hallo,

ich weiss ja nicht, was eine Honigkuchenpferd-Stimmung genau ist, aber ich war ganz gerne in diesem Kurs. Und das, wo ich sicherlich die Abende gerne ohne die ganzen anderen Schwangeren verbracht hätte. Bin nicht so der Ausgeh-Mensch, aber die Infos waren interessant, die Hebi war eine ganz patente und was ich nie geglaubt hätte: Aus dem Kurs entwickeln sich nun Freundschaften. Nicht mit allen natürlich.

Wie läuft so ein Abend denn bei Dir ab? Erzähl doch mal...

LG

Manon + babygirl ET-3

Beitrag von mailin78 15.03.06 - 18:51 Uhr

die infos meine ich auch nicht,wegen diesen geh ich ja da hin und entspannen lernen und veratmen und in sich hineinatmen und so,find ich einfach superwichtig!
aber ich weiss auch nicht,das trara mit kekse essen und hahaha ist mir etwas zuviel..vielleicht liegts auch echt nur daran,dass ich nicht so absolut harmonisch unterwegs bin im moment..was weiss ich..

Beitrag von sternchen7778 15.03.06 - 21:04 Uhr

Hallo Mailin,

ich war heilfroh, als unser GVK rum war. Irgendeinen Kontakt unter den Paaren gab es nicht. Nur mit einem Paar haben wir noch Kontakt. Und das auch nur, weil die beiden aus dem selben Ort sind, wie wir. So sind wir ins Gespräch gekommen.
Ansonsten hatten wir lauter Panikpärchen im Kurs:
Was denn wäre, wenn das Baby bei der Geburt steckenbleibt?!
Was denn wäre, wenn sie einen Not-KS braucht und dann der Aufzug zum OP-Saal wg. eines Stromausfalls steckenbleibt?!
Wieviel % der Frauen denn bei der Geburt so viel Blut verlieren, dass es gefährlich werden kann?!
usw. usw.

Wir waren dort, haben unsere Übungen gemacht und unsere Fragen gestellt und sind dann wieder nach Hause. Kekse essen und viel hahaha gab's bei uns nicht...

Ich denke mal, das Wichtigste ist, dass Du Dir möglichst viele Informationen für Dich mitnehmen kannst. Und falls Du noch keine andere Hebi hast, finde ich es praktisch, nach dem GVK einen ersten Ansprechpartner für Fragen nach dem Kurs zu haben.

Kopf hoch. Du überstehst den Kurs!!!

LG, Sandra.