verschleimtes auge...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von yvonne 15.03.06 - 18:46 Uhr

hallo ihr lieben,

mein kleiner hat von geburt an sein rechts auge immer am fliessen und nun ist es jeden morgen verschleimt.er hatte auch schon mal eine bindehautentzündung.aber rot ist es jetzt nicht.nur schleimt es nach dem schlafen immer.gebe calendula augentropfen von wala...kennt ihr das auch von euren babys?

yvonne
nilas 3.11.05

Beitrag von dori1972 15.03.06 - 19:04 Uhr

Hallo !

Ja, das haben wir auch. Unsere Kleine ist jetzt schon elf Monate alt und wir kämpfen immer noch mit dem Auge.
Aber sowohl Kinderarzt als auch der Augenarzt sagen, dass es vom Tränenkanal kommt, der noch verstopft ist. Es soll sich zu recht wachsen. Sollte das nicht klappen, muss dieser durchgestochen werden. Damit warten wir aber in Absprache mit den Ärzten, denn wir gesagt, es erledigt sich meist von selbst, und die OP wäre unter Vollnarkose.

Besonders schlimm wird das Auge auch immer, wenn sie Schnupfen hat. Wir nehmen auch Augentropfen, allerdings die von Weleda, aber die Wirkstoffe sind glaub ich fast gleich.

Beitrag von onetta 15.03.06 - 20:00 Uhr

Hallo,

meine Kleine hatte das in den ersten vier Wochen auch und vor kurzem auch wieder.
Eine Kinderärztin hat mir den Tip gegeben die Augen von außen nach innen mehrmal tgl. mit lauwarmen schwarzen Tee auszuwischen.
Nach vier Tagen war alles wieder prima.

lieben Gruß
Onetta

Beitrag von penelope12 15.03.06 - 22:07 Uhr

Hallo,
wir hatten auch nach der Geburt einige Wochen diese Probleme. Teilweise war schon das eine Auge kleiner als das andere. Ich hatte bei meiner Tochter einiges versucht dagegen. Als ich dann angefangen habe, sie morgens bei dem Wasserhahn zu waschen, war der Spuck vorbei.
Und zwar: ich habe mich neben das fliessende (kalte) Wasser gestellt, meine freie Hand dadrunter getan, und meine Mona am Gesicht gewaschen (wie man sich selber wäscht). Dabei habe ich - natürlich ganz vorsichtig - auch ihre Augen ausgewaschen. Das hat dann geholfen.
LG,
Penelope

Beitrag von carla67 16.03.06 - 10:16 Uhr

Wenn Moritz mal ein verschleimtes Auge hat, nehmen wir von Wala Euphrasia Augentrost Tropfen.

Die helfen ihm sehr gut.

LG

Carla