@ Kreuzritter und Snoopy

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von julie2006 15.03.06 - 20:24 Uhr

Meine lieben Herren, muss euch mal nen dickes Lob verpassen. Eure Gedichte waren echt amüsant. Damit habt ihr uns allen eine echte Freude bereitet.

Und da wir nicht genug bekommen,
hab ich nen neuen Threat genommen.
Hier könnt ihr immer weiter dichten,
natürlich nur, um Streit zu schlichten.

Drum seid jetzt bitte bloß nicht stur,
und haut ordentlich drauf - auf die Tastatur.
Lasst frei eure schamlosen Gedanken,
wir werden es euch danken!

Beitrag von anja26w 15.03.06 - 22:45 Uhr

wo sind´se denn,die beiden männer,
hab noch gedacht,das wird ein renner.
und schau hier ständig wieder rein,
da muss doch was geschrieben sein.
nein,nix nada und niente,
war das denn schon das ende?
vom holden ritter und dem hund?
ich dachte heuts geht´s nochmal rund,
mit dem geschreibsel hier,
wo bleibt der ritter,wo das tier?
nun tretet an zu dem duell,
und zwar mal flott und ganz schnell.
ich will hier heute noch was sehen,
dann kann ich beruhigt schlafen gehen.



griiiiiiiiiiiiins
lg anja

Beitrag von julie2006 16.03.06 - 18:55 Uhr

Hast prima gemacht. Endlich kommt mal wieder Heiterkeit in dieses Forum, nach all dem ganzen Streit hier.#huepf

Beitrag von Goeth-in 15.03.06 - 22:43 Uhr

toll die beiden. Und für alle die es nicht kennen, hier die gedichte im gegenseitigen schlagabtausch, ich hoffe die urbia zensur mert nichts * Lach*. nicht jugendfrei aber lesenwert wie die beiden sich hier um die Mädels hauen

snoopy1969
ein ritter der zu kreuze kroch
wurd zuvor schnell vertrieben
hat er aus seinem finnenloch
doch zuviel scheiß geschrieben
seine waffe ist die tastatur
nicht harnisch, schild noch schwert
so gaukelt er durchs forum nur
mal treffend, mal verkehrt
die flintenweiber sind in rage
der stefan ganz bedrückt
verzweifelt urbias bagage
nur jürgen ist verzückt
der soumi sitzt im kämmerlein
die waffe blank gezogen
bis abgeht einer ihm ganz fein
vor lachen schief gebogen

kreuzritter:
snoopy ist kleiner hund
hechelnd treibt er's kunterbunt
in foren wo die weibchen sind
schreibt er so manches mit viel sinn
hebt das Bein, markiert die Ecken
hofft, ein Weibchen wird's entdecken
lässt hier und da ein häuflein liegen
d'rauf stürzen sich die schei**hausfliegen
und kläffen dann den snoopy an
und der denkt, jetzt bin ich dran
und jault ganz lieb Nein Bitte Bitte
und verzieht sich in die Hundehütte
Und die Moral von dem Gedicht
Kleine Hunde beissen nicht...

snoopy1969:
ein ritter ohne schwert bestückt
dem minnesang fröhnt ist verrückt
von versmaß, jambus nie gehört
die damenwelt er nicht betört
da hat der snoopy freie bahn
und macht sich hier an jede ran
markiert mit seiner dicken rute
um julia, yvonne und ute
und die moral von der geschicht
der snoopy kriegts, der ritter nicht!

kreuzritter:
Der kleine Hund, er wird nicht müde
er kläfft so laut, ein echter Rüde
will jedes Weibchen gern besteigen
und seine kleine Rute zeigen
Will bei allen die Begierde wecken
kann sich sogar die Eier lecken
Sowas kann ein Ritter nicht
das Blechkostüm scheint hinderlich
Und ein Schwert das braucht der Ritter nicht
für so ein Hunde-Leichtgewicht
Doch mit der Lanze, mit der dicken
kann man Hündchen in den Popo fi**en
Das würd' das Hündchen arg verzagen
was werden all die Weibchen sagen
die er so stolz die seinen nennt
wenn ihm bei der Balz der Popo brennt

snoopy1969:
der snoopy hat fleißig markiert
erfolg bei frauen - garantiert !
dem ritterchen im rüstungskleid
schwillt lanze, kamm und großer neid
und weil kein weib bereit zum ficken
muß er mit kötern sich erquicken
zwar schafft ihm dies erleichterung
doch urbia nimmts wieder krumm
und die zensur macht bald rabatz
"für sodomie ist hier kein platz!"
und so wird aus dem stolzen ritter
bald hundefutter - oh wie bitter

kreuzritter:
Das Hündchen, Beinchen angewinkelt
dem Ritter an das Blechkleid pinkelt
will Aufmerksamkeit der liebe Kleine
und rüttelt an der Hundeleine
er meint er könnte alle haben
sich ständig an den Weibchen laben
dick oder dünn, schlank oder rund
er scheuert sich den Schniedel wund
Soll er's treiben wild und bunt
Ein Hund bleibt doch ein Hund
Der Ritter wird sich währenddessen
nur mit Menschenweibchen messen
Und die Moral von dem Gedicht,
Ihr könnt' es glauben oder nicht
Wer von vielen Frauen spricht,
bleibt ein kleiner Hundewicht

snoopy1969:
kreuzritter gab sich tolerant
weil keine dame war vakant
die lanze steckt er in den after
von einem hund und denkt, den schafft er
ein schneller ritter eins. zwei, drei
nach ner minute ists vorbei
die lust war kurz, die reu ist lang
der ritter schaut herum ganz bang
doch welch ein glück, gesehn hats keiner
der ritter fühlt sich wieder reiner
doch kommt den frauen seltsam vor:
kreuzritter-lanzes griechisch odor
vermischt mit einem hauch von hund
das ist den meisten doch zu bunt
er ruft lauthals: ich war es nicht!
doch gnadenlos ist die geschicht
im forum komplett aufgeschrieben:
kreuzritter mag gern hunde lieben.

kreuzritter:
Der Hund nun langsam aufgespiesst
denkt sich, was ist der Ritter mies
steckt mir die lange Lanze rein
Ich kleiner Hund als armes Schwein
Und die Vakanz von der der Köter spricht
die gibt's in Wahrheit doch gar nicht
Dem Ritter reicht die eine Maid
Wer mehrere braucht, die tun ihm leid
Doch freilich, Hunde dürfen dies
auch wenn im Hintern steckt ein Spies
Und so sieht man den kleinen Recken
die Lanz' im Hintern, Weibchen decken
Das kann ja auch viel Freude machen
und alle haben was zu lachen
Den Ritter zieht's nun langsam weiter
zur Maggisupp', die stimmt ihn heiter
Auch dies Gedicht birgt 'ne Moral
Holz im Arsch macht Hunden Qual

snoopy1969:
die menschenweibchen wollt verführn
der kreuzesritter hold und kühn
doch die bilanz ist kläglich gar:
ein hund und keine frauenschar
bescheiden nun ein neues ziel
ein weibchen allein ihm schon gefiel
dem großen wort folgt kleine tat
die maggisupp er nun vorhat
wir werden sehen ob auf sein frein
die maggisuppe fällt herein
zu hoffen steht, daß dies mißlingt
weil ritter ohne lanz’ nichts bringt
denn statt der suppe zum plaisier
hat sie der hund im *** hier

kreuzritter:
Der Hund, der gerne bellte
an Ritterrüstungen zerschellte
von Lanzen grausam aufgespiesst
rektal missbraucht, das kleine Biest
Dem ging zum Schluss die Puste aus
Schlich heimwärts in sein Hundehaus
wo er sich hingibt seinen Träumen
daß all die Mädels ihn umsäumen
und seine dicke Rute loben
und auch die fetten Hundehoden
Er wär so gern ein Schwerenöter
und nicht nur ein kleiner Köter.....
Mit Herzchen grüsst die Maggisuppe
die keine virtuelle Puppe...


Beitrag von xxx 16.03.06 - 10:21 Uhr

Wow!!!! #pro

Beitrag von takam 15.03.06 - 22:47 Uhr

#freu#freu#freu#freu#freu

Spitzeeeeeeeeee #pro#pro

Beitrag von kreuzritter 15.03.06 - 23:29 Uhr

Der Ritter wird jetzt schlafen gehen
der Hund der wird das auch so sehen
Denn nach der langen Wortes Schlacht
freut man sich auf die ruhige Nacht
Der Ritter liegt im Schlafgemach
in seiner Burg kurz unterm Dach
Der Hund der liegt nach Hundesitte
in seiner warmen Hundehütte
Doch wenn die Sonne morgen scheint
da juckt's dem Hund schon im Gebein
er möchte wieder pinkeln gehen
und den Ritter zornig sehen
dann piekt der Ritter mit der Lanze
erneut die kleine Hunde Wanze
Doch für heute abend ist's genug
Mit Hund und Ritter und Un-fug

:-p

Beitrag von julie2006 16.03.06 - 18:50 Uhr

Bist nen echter Künstler! Snoopy ist aber auch prima. Der hält mit dir mit!

Beitrag von lichtchen67 16.03.06 - 08:33 Uhr

Hallo Julie,

also ich lese hier immer mal mit rum, misch mich aber nicht oft ein.

Jetzt ist es aber mal Zeit zu sagen, dass ich den Hype um Kreuzritter und wie er noch so heißt echt nicht verstehe #gruebel.

Ich find den Typen einfach nur klasse und könnte mich über seine Kommentare echt immer abrollen. Kurz, knapp, prägnant! Toll!

Naja, und die Gedichte - einfach nur herrlich!

*applausundweiterso*

lichtchen #aha

Beitrag von julie2006 16.03.06 - 18:43 Uhr

Genauso gehts mir auch. Er will etwas provozieren, aber man muss sich nicht provozieren lassen! Mich erheitern seine Beiträge. Ein bisschen Spaß muss sein.;-)

Und ich glaube, so schlecht ist der Typ nicht. Der bringt doch Stimmung rein.#huepf#freu

Beitrag von litha 16.03.06 - 09:05 Uhr

Auch mein öder Büroalltag
war erhellt - mit einem Schlag!
Immer wieder hingeschaut -
schon was Neues mich erbaut?
Angst gehabt, was zu verpassen
doch es kamen sogar Massen!
Herrlich war's - ich danke euch
hoffentlich gibt's keine Seuch'
und ihr erfrischt uns weiter
denn es war wirklich heiter!

Lg Litha

Beitrag von julie2006 16.03.06 - 18:57 Uhr

Und noch ein Naturtalent mehr! Hast super gemacht. Muss hier echt ein Lob an alle aussprechen. N

Nach langer Zeit kam mal wieder Heiterkeit in dieses Forum und alle haben sich köstlich amüsiert und Spaß gehabt, teilweise Tränen gelacht.

Beitrag von kreuzritter 16.03.06 - 09:28 Uhr

Wenn Ihr Euch fragt, wer's besser kann
Hundi oder Rittersmann
der sollte nicht nach Vermaß fragen
und nicht an Unpassendem verzagen
auch nach der Gürtel's Linie nicht
die unterschritten wurd' in manch' Gedicht
Die wahre Kunst, das sage ich
Und war beeindruckt von dem Wicht
Ein Hund der nicht nur sprechen kann
Auch dichten kann er, dann und wann
Dem Tier gebührt Dank und Respekt
daß er so hell und aufgeweckt
Ein alter Spruch, neu aufgeschäumt:
Der Hund bleibt Menschen's bester Freund
:-p

Beitrag von snoopy1969 16.03.06 - 12:19 Uhr

dank gebührt dem rittersmann
daß er's so prima treiben kann
mit seiner lanze ganz geschickt
wer nicht schnell abhaut wird gef***t
doch ab und an, da kommt es vor
da schießt der mann ein eigentor
am snoopy gestern hing die klette
vergaß den stecken in der rosette
und als er dann nach hause kam
da fing der ärger richtig an
die maggisuppe, die ist toll
süß holde maid erwartungsvoll
des ritters nahen entgegensah
die nacht war lang doch nix geschah
denn ohne lanz' der rittersmann
die suppe nicht umrühren kann
dies defizit zu kompensieren
möchte er gerne als dichter brillieren
es wär der ritter so gerne poet
doch tief in der seele ist er prolet
der atze schröder von urbia
nä is dat herrlich - wunderbar
drum auch ein hund ihn gern haben muß
und mit dem dichten ist jetzt mal schluß

Beitrag von lichtchen67 16.03.06 - 12:35 Uhr

Ich hätte jetzt gern diesen Lachsmilie, der sich auf dem Boden kugelt und mit den Beinen strampelt #huepf

#danke #danke #danke #danke #danke #danke #danke #danke #danke #danke #danke #danke

Beitrag von kreuzritter 16.03.06 - 13:09 Uhr

Ok einen noch...und dann Schluss

Die Nacht war lang, der Hund spricht wahr
und dunkel war's, ich kaum was sah
Und draussen jault der Hund, die Tröte
und spielt auf meiner Lanze Flöte
Jetzt ist guter Rat echt teuer
Die Holde macht mir sicher Feuer
Ohne Lanze in das Nacht-Boudoir
Hier ist ja keiner, Sonderbar?!
Da guck ich von den Zinnen runter
Im Nachtgewande mit nix drunter
seh' ich dort die Holde tanze
Sie flötet munter auf der Lanze
Der Hund der hängt an anderen Ende
und klatscht im Takt, und dies behende
Was so ein Hundearsch für Töne macht
Ich bin noch zigmal aufgewacht....:-p


Danke für den Atze, aber eigentlich ist Tom Gerhardts mein Idol.......

Beitrag von julie2006 16.03.06 - 18:54 Uhr

Snoopy, du verdienst meinen Respekt. Hast nicht aufgegeben und konntest immer Stand halten. Ich und sicherlich viele andere haben sich köstlich amüsiert und teilweise sogar selber prima gedichtet.

Ich wusste doch, ihr beide enttäuscht mich / uns alle nicht.#pro

Beitrag von ich25 16.03.06 - 12:06 Uhr

köstlich. mein mann und ich sind gerade vom stuhl gefallen *Lachtränenwegwisch*

Beitrag von julie2006 16.03.06 - 18:34 Uhr

Freut mich, dass ihr euch amüsiert habt. Das war auch der Sinn.;-)