Pille abgesetzt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von stockl 15.03.06 - 21:27 Uhr

Hallo!
Habe diesen Monat meine Pille abgestzt und freue mich wie ein kleines Kind darüber#freu, obwohl ich doch weiß das es sehr lange dauern kann. Lese schon einige Wochen Eure Beiträge und werde dadurch immer unsicherer, weil es manche schon so lange versuchen. Wir haben beschlossen niemanden davon zu erzählen, aber das fällt mir furchtbar schwer.
Habe auch Angst das ich mir zuviel Druck mache und dann gar nichts mehr funktioniert.#schwitz
Ist das nur die Vorfreude und hört das wenn ich mich an den Gedanken gewöhnt habe wieder auf? Wie war das bei Euch?

Beitrag von salizyl 15.03.06 - 22:10 Uhr

hallo,
habe im juni2005 die pille abgesetzt und mich auch irsinnig gefreut und bei es +10 gleich eine ss-frühtest gemacht. war natürlich negativ:-(

habe mir auch vorgenommen mich nicht unter druck zu setzten, aber irgendwie hat das do garnicht geklappt!!!

ich glaube in der heutigen zeit mit pille und ss-test istdies auch schwer...

außerdem ist es doch irgendwie doof: man wartet und wartet auf den richtigen zeitpunkt um schwanger zu werden und wenn dieser dann da ist macht einem die natur einen strich durch die rechnung #heul

viel glück und liebe grüße
nina