:-) Liste der eingebildeten Schwangerschaftsanzeichen

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von harry3 15.03.06 - 21:29 Uhr

Ok, wenn ich schon keine Antwort zu meiner Zyklusblattfrage bekomme (weiter unten gepostet ...) ;-), dann eröfffne ich hiermit die Liste der eingebildeten (?) Schwangerschaftsanzeichen:

Ich bin sooooooooooooooo müde seit meinem #ei
und meine Brüste fingen schon gleich an zu schmerzen ...
und dann bin ich momentan auch noch ziemlich nah am Wasser gebaut ... #heul ...
Wie sieht´s bei euch aus???

Beitrag von sternchen200680 15.03.06 - 21:31 Uhr

Hallo harry,
mit dem zyklusblatt kenne ich mich nicht aus und führe auch keins!

Aber die Anzeichen (nur nicht dirket seit dem ES): ich schließe mich an#heul

Lg, sternchen;-)

Beitrag von kevkris0302 15.03.06 - 21:37 Uhr

Also ich hatte am 09.03. NMT, habe ja am 13.03. einen Test gemacht, negativ, bisher aber keine Mens in Sicht #kratz

Ich hibbel auch noch, meine Anzeichen, in den letzten Tagen wieder häufiger ein ziehen im Unterleib, heute habe ich einen großen Pickel bekommen#schmoll ich renne ständig auf´s Klo zum Pipi machen, abends ist mir immer ein bißchen übel und Ausfluss habe ich auch#hicks

Entweder meine Mens kommt in den nächsten Tagen oder ich mache noch einen Test und der ist dann vielleicht positiv. Hoffentlich... #schwitz

LG Krissy

Beitrag von sternchen200680 15.03.06 - 21:44 Uhr

Hallo Krisy,
zum Klo muss ich auch ständig: jetzt trinke ich weniger, weil ich mir es nicht auf der Arbeit ständig leisten kann...ich weiß, ist auch nicht gut.
Dass der weiße Ausfluss dazugehört wußte ich nicht! Habe ich auch#hicks
Ich hatte vorher nie ein Problem mit pickel: habe ich jetzt auch bekommen- dachte, e liegt vielleicht an der Hormonumstellung, weil ich im Nov. den Nuvaring abgesetzt habe--- allerdings habe ich die Pickel erst vor ca. 3 wochen bekommen.#kratz

Und hatte ja einen Test gaaaaaanz leicht positiv: das hat wohl auch was mit der Verduntung zu tun?! (sagte man mir hier im Forum). Ist nun auch 9 tage her! Seitdem 3 Test negativ!

Ist doch alles merkwürdig: Und NMT+7...hm

Lg, sternchen

Beitrag von schnatterinchen 15.03.06 - 21:34 Uhr

furchtbar müde (egal ob morgens, mittags oder abends)
muss ständig auf´s Klo, auch wenn ich nicht viel trinke
hab den weißen Ausfluss, von dem viele hier geschrieben haben und den angeblich auch die im #schwangerforum am Anfang hatten
ziehen in der leistengegend
rückenschmerzen (kreuzbein?), die ich als PMS nicht kenne
Wieviel man sich doch einbilden kann..
Schönen Abend und ne erholsame Nacht
Shnatterinchen

Beitrag von salizyl 15.03.06 - 21:35 Uhr

habe ein ziehen im unterbauch.
könnte aber auch ein anzeichen für meine mens sein.
nmt16.3.
allerdings habe ich keine schmerzenden brüste wie sonst immer vor der pest!???
gruß
salizyl

p.s. führe keine tempikurve

Beitrag von nillepu27 16.03.06 - 08:01 Uhr

Hallo!

Ich wollte nur mal mitteilen, dass ich soweit gar keine Schwangerschaftsanzeigen hatte. Das einzige, was ich hatte waren wahnsinnig juckende Brüste, ich konnte mich kaum beherrschen #hicks Aber das war es auch schon. Mir war nicht übel (jedenfalls in der Anfangszeit), ich hatte keinerlei Ziehen irgendwo und auch sonst deutete nichts auf eine Schwangerschaft hin.

Also, macht Euch nicht verrückt (ich weiß, leichter gesagt als getan ;-) )

Lieben Gruß, Sandra (16. SSW)