Übersetzungen Preise

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von sneki 15.03.06 - 23:49 Uhr

Ich soll eine Homepage übersetzen, die hat 22 Seiten, insgesamt sind es 259 Seiten , allerdings haben die weniger als 55 Zeilen pro Zeile. Sind auch viele einzelne Worte dabei.
Was kann man für so eine Aufagabe verlangen, oder wo finde ich Informationen dazu??

Danke

Beitrag von manavgat 16.03.06 - 08:35 Uhr

Nicht nur die Menge der Wörter zählt.

Wenn Du die Sachen raussuchen musst, kostet das auch Zeit!

Mach eine Probe (nur für Dich) und notiere Dir, wie lange Du in etwa brauchst. Dann nimmst Du den Stundenlohn (freie Übersetzer bekommst Du ab 30 Euro/Std.) und dann teilst Du das.

Ich würde einen Kostenvoranschlag machen nach Aufwand. Sonst hast Du Dich ganz! schnell verkalkuliert.

Gruß

Manavgat