aufschrei mitten in der nacht!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von dani0477 16.03.06 - 07:08 Uhr

hallo
meine maus, 15 wochen, schläft schon seit einigen wochen durch. nur in den letzten tagen ist sie total unruhig, wacht nachts mit einem aufschrei auf und will früher aufstehen als normalerweise.... #kratz
nicht falsch verstehen - ich poche nicht auf einen konstanten rythmus. ich weiss ja dass sich das noch ändern wird. aber ich kann den grund für ihre nervosität nicht finden und weshalb schreit sie nachts auf???
kennt ihr das auch??

lg
dani & #schreielena 3,5mon

Beitrag von moghwaigizmo 16.03.06 - 07:13 Uhr

Hallo!

Hi Hi... meine Kleine heißt auch Elena...

Babies träumen! Und da kanns schon mal passieren, daß sie schreien (kurz oder länger) weil sie einen Albtraum oer so haben, Elena macht das auch öfter und entweder muß ich sie dann trösten (streicheln, berühren, "schhhhh" machen) oder aber sie seufzt gleich danach und schläft weiter. Ist ganz normal!!! Hab ich schon von vielen gehört! Muß gar nicht Nervosität sein, die verarbeiten nur das Tagesgeschehen im Schlaf, achte mal drauf, ob sie das eher/öfter/nur macht, wenn sie einen Tag hatte, an dem viel Neues war oder sie viel Kontakt mit anderen Menschen(/Babies hatte! Da ist das bei Elena nämlich oft so... Bei MEINER Elena...

Liebe grüße und Gratulation zur Namenswahl! *grins*

Alex mit Elena (5.10.05)

Beitrag von henrie 16.03.06 - 07:16 Uhr

Hallo Dani,

diese Phasen haben unsere Babys. Es gibt Zeiten in denen haben sie einem Schub und sind daher unruhig. Meistens gibt es sich nach ein paar Tagen. Unsere hat zur Zeit auch so eine unruhige Phase. Mein Mann hat ihr heuten 5 mal den Schnulli gegeben und auch sonst hat sie sich viel bewegt.

Das mit dem Schreien kennen wir auch. Bei uns sind Träume oder auch mal ganz selten Blähungen.

Hoffe, ich konnte Dir helfen

#liebeliche Grüße

Henrie mit Mockel, die gerade auf ihrer Krabbeldecke spielt

Beitrag von mamijami79 16.03.06 - 07:21 Uhr

hallo!

viell abgesehen v schon genannten dingen.....d einschuss d zähne !?

lg mamijami.:-)

Beitrag von dani0477 16.03.06 - 07:25 Uhr

hallo!

das habe ich auch schon überlegt...
wäre aber viell. bisschen früh, oder? naja, mal sehen wie es die nächsten tage so läuft. danke!

lg
dani & elena 3,5mon

Beitrag von mamijami79 16.03.06 - 08:06 Uhr

ich nochmal.....
bei uns gings auch so+so früh los.....gesehen(also so das er durchwar) haben wir d ersten zahn aber auch erst viiiiiel später!

lg mamijami.:-)

Beitrag von me.mom 16.03.06 - 08:27 Uhr

hallo dani,

könnte in den kommenden tagen schnell wieder verwschwinden - gestern war vollmond! viele babies schlafen drum herum etwas unruhiger - mein sohn übrigens auch (*gähn*).

liebe grüße,
nike

Beitrag von dani0477 16.03.06 - 08:42 Uhr

hallo nike!
mensch daran hab ich ja noch gar nicht gedacht...
wäre schön wenn sich das wieder legt ;-)

alles liebe

lg
dani & elena 3,5 mon