hallo oktobis!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nintschi12 16.03.06 - 08:58 Uhr

guten morgen!

jetzt muss ich mich der novemberumfrage anhängen und euch mal fragen wies euch geht!

wir sind heute 7+6 (wenns wahr ist) und ich habe interessanterweise keinerlei ss anzeichen. anfang der woche hatte ich, als ich den bh auszog kurz mal schmerzen (so als ob sie viel schwerer wären) aber das wars dann auch schon. muss dazu sagen, dass es in der 1. ss das gleiche war, allerdings hatte ich da "wenigstens" brustspannen und daher auch ein wenig das gefühl schwanger zu sein!

also mädls, berichtet mal ausführlich!
wünsche euch einen schönen tag!

liebe grüsse

nina, #baby alexander *14.11.05 + #ei daskleineichbinich 7+6

Beitrag von xunnyday 16.03.06 - 09:08 Uhr

Hallo Nina!

Bin heute auch 7+6!! #freu

Also mir ist seit zwei Tagen übel, aber es ist bis auf ein paar wenige Attacken auszuhalten. Bin eben andauernd am Essen und Trinken, dann ist´s leichter.
Hoffe sehr, ich nehm nicht allzu viel zu! #hicks

Ansonsten ist mein Blutdruck immer etwas niedrig, was ich aber im Alltag nicht merke.

So geht´s mir aber bisher ganz gut!

Ist übrigens meine 1. SS!!

Wir werden uns ja sicher noch öfter schreiben!! :-)

Gruß, xunnyday

Beitrag von becca04 16.03.06 - 09:07 Uhr

Hallo Nina,

bin jetzt 10+3 und mir geht es eigentlich gut bis auf die Übelkeit, die heute morgen wieder besonders schlimm war.

Ansonsten fehlten bei mir dieses Mal aber alle anderen Schwangerschaftsanzeichen, die ich beim letzten Mal noch hatte (keine extreme Müdigkeit, kein Brustspannen, keine Hitzewallungen abends) - fand ich komisch, da ich mich darauf eingestellt hatte, dass es beim zweiten Mal noch heftiger sein würde als beim ersten Mal, da - so glaubte ich - sich der Körper leichter auf Schwangerschaft einstellen würde. Naja.

Zum Glück haben wir noch gaaanz viel Zeit für all die anderen Beschwerden, die ich schon jetzt hasse: Sodbrennen (!), Schlaflosigkeit (!!), Nervosität in den Tagen vor (und hoffentlich dieses Mal NICHT nach) dem ET etc. Und ganz hoffentlich verläuft diese Schwangerschaft ansonsten auch so komplikationsfrei wie die erste (hat bis jetzt den Anschein)!

Ganz liebe Grüße auch an alle anderen Oktober-Mamis,
Sabi.

Beitrag von frama 16.03.06 - 09:54 Uhr

Hi, also ich bin jetzt in der 10. woche und gleich am anfang hatte ich auch viel schwerere brüste und jetzt sind sie wieder einigermaßen normal - hatte schon gedacht ich bin nicht mehr #schwanger - aber gottseidank alles ok. ansonsten lässt die übelkeit endlich nach (waren die folsäuretabletten habe sie gewechselt und seitdem ist ruhe). ansonsten gehts mir blendend - hoffe euch auch allen. wünsche euch eine schöne kugelzeit weiterhin.

lg tanja und würmchen inside

Beitrag von 77ena 16.03.06 - 09:17 Uhr

Hey Nina,

da können wir uns die Hand reichen ;-), ich hab (und hatte auch die ganze Zeit...) auch keine Beschwerden.
Bin zwar müder als sonst und die Brüste sind etwas gewachsen, aber mit "Übelkeit" und dem ganzen Kram kann ich auch nicht dienen.

Wünsche Dir viiiiiel #klee!

77ena (10. SSW)

Beitrag von kleine1102 16.03.06 - 11:52 Uhr

Hallo nina & alle anderen Oktobis!

Ich bin heute bei 10+2 #huepf und mir geht's so weit total gut. Die Übelkeit hält sich meist in Grenzen und scheint allmählich weg zu gehen #schwitz :-D und auch sonst habe ich keine Beschwerden. Na ja, ausser, dass meine Brüste nach dem Aufstehen für eine Weile ziemlich weh tun (sind gar nicht soo groß #hicks, fühlen sich dann aber an, wie Bleiklumpen ;-)) und ich immer mal wieder "Schlafattacken" bekomme #gaehn. Fernsehen abends geht gar nicht, kaum läuft der Film, bin ich auch schon eingeschlafen #augen. Freue mich immer, wenn ich das Dehnen der Gebärmutter/Mutterbänder spüre, denn dann weiss ich, dass unser Krümel wächst #freu! War in der ersten Zeit häufig ziemlich unangenehm #schwitz, aber dank Magnesium tut's jetzt nicht mehr weh.

Leider war mein Blutzuckerwert am Freitag zu hoch, dadurch bestand (schon) Verdacht auf SS-Diabetis #schock #schmoll. Am Montag wurde deshalb dieser Glukose-Toleranztest durchgeführt, die Werte waren halbwegs "im grünen Bereich" :-D. Sollte trotzdem sicherheitshalber zum Diabetologen #schwitz, der hat dann zum #klee weitgehend Entwarnung gegeben :-)! Ich soll halt auf meine Ernährung achten, den Zuckerwert regelmäßig kontrollieren lassen *autsch* und der Test soll ggf in einigen Wochen wiederholt werden. Aber erstmal sind wir natürlich sehr erleichert #freu!

So, das war lang genug ;-)! Ich wünsche Euch allen einen schönen Tag #mampf!

Lieben Gruß #sonne,

Kathrin & #ei