Habe 2 Fragen die mich beschäftigen!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sternchen_1976_de 16.03.06 - 09:07 Uhr

Guten morgen ihr lieben,

wie oben schon steht habe ich 2 Fragen.

1. Wann kommen beim Baby Leberflecke?

Mein Mann und ich haben beide sehr viele und bei unserer Maus habe ich noch keinen einzigen entdeckt. #gruebel

2. Wie sieht das mit dem Milchschorf aus?

Lese das immer hier, aber ganz genau weiß ich nicht was das ist. Also meine Tochter hat keinen Schorf, kann das noch kommen?

Vielleicht kann mich ja jemand aufklären

Lieben Gruß

Tanja mit Leonie Antonia (Sa 11 W alt)

Beitrag von chica_chico 16.03.06 - 09:12 Uhr

Guten Morgen,

also wann Leberflecke kommen weiß ich leider nicht...ich schätze mal dass sich das über Jahre hinziehen kann.

Milchschorf ist wenn auf der Kopfhaut Krusten entstehen. Habe gelesen, dass das auf eine Überfunktion der Talgdrüsen zurückzuführen ist. Mein Sohn hatte das recht früh bekommen und anfangs sind auch immer Haare mit ausgefallen, aber durch eine regelmäßige Kopfmassage mit Öl konnte man das gut Ausbürsten und jetzt ist es schon fast weg - nur noch vereinzelte Stellen! Milchschorf ist nicht weiter tragisch. Kann noch kommen aber vielleicht auch nicht!!

LG,
Connie+Damian *14.11.05

Beitrag von lady_chainsaw 16.03.06 - 09:11 Uhr

Hallo Tanja,

also:

1. mein Mann und ich haben auch viele Leberflecken - Luna bekam ihren ersten so mit ca. 9 Monaten:-p Inzwichen hat sie insgesamt 3 Stück

2. Milchschorf war bei Luna so eine gelbliche Schicht auf dem Kopf - kam erst mit der Zeit. Als sie 8 Monate alt war habe ich ihn vorsichtig mit Öl entfernt

Gruß

Karen + Luna (2,5 Jahre)

Beitrag von die.kleine.hexe 16.03.06 - 10:17 Uhr

hallo,

verwechselt mal nicht den milchschorf mit gneis !

die gelben "dinger" auf dem kopf ist gneis = nicht schlimm und muß nicht behandelt werden - tut dem baby auch nicht weh oder juckt.

milchschorf sind weiße schüppchen auch in den augenbrauen oder am körper, kann sich entzünden und jucken - babys kratzen oft dran, da unangenehm = kann, muß aber nicht zu neuro führen.....lieber mal dem kinderarzt zeigen

lg,
hexe