Sport und Schwanger?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von babyphat 16.03.06 - 09:11 Uhr

Hallöchen alle zusammen!

Ich habe da mal eine Frage und zwar bin ich noch nicht schwanger bzw. weiß es noch nicht genau und will abnehmen. Wiege z.Z. 70 kg bei 1,64 cm und will gerne zu meinem Gewicht von 60 kg. Nun ist meine Frage, wenn ich natürlich weniger esse und mich auf mein Fahrrad schwinge #schwitz, dieses in irgendeiner Weise auf das Kind übertragen werden würde?
Das sind zwar nur 10 kg, aber ich wollte doch vor der Schwangerschaft diese Kilos runterhaben, damit ich es später nicht mehr so schwer habe und natürlich der Sommer in ein paar Monaten wieder da ist!

Danke für die Antworten im voraus!

Gruß Marlena

Beitrag von jaro01 16.03.06 - 09:21 Uhr

hallo,

habe auch kinderwunsch und weiss nicht ob ich mom. schon ss bin. mache in moment weight watchers. ich denk das macht gar nichts. sport darfst du auch machen, nur nicht übertreiben denk ich.

lg chris

Beitrag von dimi 16.03.06 - 09:26 Uhr

Hallo,

solange du trotzdem auf eine ausgewogene Ernährung achtest, denke ich nicht, dass es schaden würde.
Aber achte wirklich darauf, dass du alle wichtigen Nährstoffe zu dir nimmst.

Als ich mit meinem Großen ss wurde, ging ich 3x die Woche ins Fitness-Studio und stemmte Gewichte wegen Rückenbeschwerden. Habe zwar gleich nach dem SS-Test aufgehört, aber das Schwangerwerden hats nicht verhindert... ;-)

LG Ulrike

Beitrag von alienka 16.03.06 - 10:03 Uhr

Wenn du nicht schnell abnimmst und mit starken Diäten und extrem viel Sport anfängst, ist es ok. Wenn es abrupt geht, könnte das angeblich die Befruchtungs- oder Einnistungsmöglichkeit negativ beeinflussen.

Ich glaube was davon bei Eltern.de gelesen zu haben...ich googe mal.

Alena

Beitrag von i.s.82 16.03.06 - 09:56 Uhr

halloi #freu

also ich habe gelesen das eine diät schaden kann#schmoll also am besten ist du halt weniger aber verzichtest nicht auf alles#pro

und wegen sport da ist doch schwimmen nicht schlecht#pro und hab gelesen das man alles lieber sein lasen soll was erschütterungen hat wie zb. schnelles joggen,reiten,ski-fahren(wegen hin fallen)

aber im entefeckt musst du das selber wissen -jeder arzt erzählt was anderers!

viel glück
#kuss#liebdrueck#sex#schwimmer#ei#schwitz#cool#schwanger#baby#schrei#fest#glas ines

Beitrag von babyphat 16.03.06 - 17:22 Uhr

Hey ihr Lieben!

Danke für die ganzen Antworten und danke für den Link. Habe diesen gerade mal ausgedruckt und werde mir das gleich mal gemütlich auf der Couch durchlesen. Weight Watchers mache ich gerade und ich finde, dass es echt ne krasse Diät ist, weil ich nur 19 Punkte haben darf und das ja zu 1,5 kg verlust in der Woche kommen kann. Also da werde ich mir noch ein paar Punkte dazugönnen!

Gruß Marlena