Wer hat ein ca. 12 Wochen altes Baby und ein ca. 15Monate altes Kind?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tiger_13 16.03.06 - 09:23 Uhr

Hallo

ich habe mal eine Frage und zwar suche ich liebe Muttis die mir etwas weiter helfen können in einer folgenden Situation:

Ich habe eine tochter von 15Monaten und bin Tagesmutter wir haben jetzt ein Tageskind von 12 Wochen meine Tochter ragiert auf den kleinen sehr traurig sie ist sehr sehr anhänglich wenn ich den kleinen auf den Arm nehme fängt meine Tochter bitterlich an zu weinen!

Wie war das bei euch als ihr so direkt ein zweites Kind bekamt? Wie habt ihr das erste was ja auch noch nicht so reif war um es z.B per Bilderbuch oder ähnliches aufzuklären wie das ist mit einem Baby

Hat sich die Eiversucht bei euch gelegt?

Ich bin über jede nette Antwort sehr danbar und für jeden Tipp da ich z.Z sehr verzweifelt bin!

LG Nadine

Beitrag von marey18 16.03.06 - 12:42 Uhr

hi nadine...

ich hab zwar ein 12wochen altes baby, aber kein 15mon. altes kind.
trotzdem denke ich, da du nicht die mama bist (oder geschwister) denkt sie bestimmt warum du dich mehr um ein anderes kind kümerst. ich glaub sie ist noch zu klein um zu verstehen.
ich denke sie würd anders reagieren wenn es dein baby wär. da hätte sie dann ss und geburt halbwegs miterlebt.
sie siehts wahrscheinlich nur : anderes baby nimmt mir mamaweg.

ich würd mal schauen ob sich das legt. wenn nicht, dann würd ich mich für dein kind entscheiden...

hoffe du verstehst was icgh versucht hab zu erklären :-)

viel erfolg

Marey + thalia 12wochen (auf dem Arm)