Ab wann in den Buggy?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tautroepfchen 16.03.06 - 09:29 Uhr

Hallo,

mich würde mal interessierten ab wann man die kleinen in einen Buggy setzten kann.
Meine ist jetzt 5 1/2 Monate und ich fände einen Buggy einfach praktischer weil er handlicher währe...muss sonst immer den Kinderwagen ne lange steile Treppe nach unten tragen...ist mir immer zu umständlich ... dashalb geh ich äußerst selten mit ihr im Kinderwagen raus...eher mal mit dem Tragetuch aber mitlerweile ist sie auch ganz schön schwer#schwitz, so das das auch nicht optimal für mich ist...und ich würd auch viel lieber mehr mit ihr rausgehen
Denkt ihr ich kann sie schon in einen Buggy setzen oder ist sie dafür noch zu klein???

Gruss #danke
Christiane

Beitrag von happygolfer 16.03.06 - 09:34 Uhr

Hi!

Ich habe gehört, daß es nicht mehr schädlich sein soll für den Rücken, wenn die Kleinen selbst sitzen können. Vorher würde ich sie nur in den Buggy setzen, wenn man den verstellen (Liegeposition) kann.

Happygolfer

Beitrag von gunillina 16.03.06 - 09:47 Uhr

kommt auch drauf an, wie gut der buggy ist, viele haben nur diese eingehängte sitzfläche ohne einen festen boden drunter, da ist dann gar kein halt für babys rücken. unser buggy ist von teutonia (gebraucht gekauft), der hat noch so extra stoffstreben kreuz und quer, damit der rücken besser gestützt ist, sonst hängt das kind in dem sitz wie in nem sack... außerdem schaut dein baby dann nach vorn und meine hebamme hat mir geraten, mit dem nach vorne drehen zu warten, bis das kind ein jahr alt ist (wegen der bildung des urvertrauens und so;-)). und buggys haben die sitzfläche meist viel niedriger als der kiwa d.h. babys nase ist extrem dicht an den autoabgasen dran... ich werde an mia erstem geburtstag den ollen kiwa wegschmeissen und den buggy rausholen... freue mich auch schon drauf, denn so ein kiwa ist echt ne sperrige angelegenheit...
hoffe, ich konnte dir helfen
gunillina

Beitrag von nicmarkump 16.03.06 - 09:47 Uhr

Hallo Christiane,

schließe mich der Vorrednerin an.

Nur in den Buggy, wenn man eine Liegeposition einstellen kann. Ansonsten kann es zu ernsthaften Rücken und Hüftschäden kommen.

Ich würd vielleicht noch einen Monat warten, dann ist es vielleicht auch schon etwas wärmer...

Liebe Grüße Nicky

Beitrag von carla67 16.03.06 - 10:01 Uhr

Hallo Christiane,

in den Buggy setzten erst, wenn sie selber sitzen kann.
D.h. sich auch selber hinsetzt.
Vorher nicht.

Wenn dir das Tragetuch nicht mehr angenehm ist, versuch es mit dem Ergo Baby Carrier oder dem Patapum Baby Carrier.

Dort liegt das Gewicht auf der Hüfte und dein Rücken bleibt verschont.

Guck hier:
http://www.babyracer-and-more.de/

LG

Carla