Frage aus dem KiWu-Forum

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von wybren 16.03.06 - 09:58 Uhr

Hallo Ihr werdenden Mamis

Habe mal eine Frage: Wer von Euch ist trotz sehr schwacher Mens schwanger geworden? Ich habe seit dem Absetzen der Pille nur 2 Tage Mens, zuvor waren es 5-7 Tage...

Vielen lieben Dank für Eure Antworten und lieber Gruss

wybren

Beitrag von pathologin34 16.03.06 - 10:15 Uhr

hallo

also ehrlich gesagt , denke ich das dein körper sich erstmal umstellen muß , weiß ja nicht wie lang du sie schon abgestetzt hast , aber eine schwache blutung zeigt meist an das die gebärmutterschleimhaut nicht gut aufgebaut ist und wenn sich da nicht viel aufbaut kann auch nicht viel abbluten . oder ein fehlerder ES kann auch zu sowas führen :-( ! gehe mal eher zu deinem FA und klär dies ab !!

Beitrag von probabys 16.03.06 - 10:17 Uhr

Hallo
Bei mir ist der Zeitpunkt der SS nicht eindeutig festzustellen. Erster Tag der Mens passt mit der Größe des Kindes nicht zusammen. Alter wurde jetzt eine Woche vordatiert. Hatte 5 Tage Mens normal und noch 3-4 Tage schwache Mens bzw. Schmierblutung. Davor der Zyklus auch so eine komische Mens. Also unmöglich ist wohl nichts.

Beitrag von niedliche1982 16.03.06 - 10:52 Uhr

Morgen :-)

also ich denke auch, das dein körper sich erstmal umstellen muss. bei mir hat es ziemlich lange gedauert aber kommt ja immer drauf an, wie lange du die pille genommen hast, welche u. wie dein hormon haushalt so ist!!! ich würd auch zum arzt gehen u. mich mal gründlich untersuchen lassen.

alles liebe #blume

niedliche+moggellinchen #baby 33+6

Beitrag von kleine1102 16.03.06 - 11:12 Uhr

Hallo,

es kann natürlich sein, dass Dein Körper sich gerade umstellt. Während ich meine Mens vor der Pilleneinnahme, in den Pausen und auch die erste Zeit nach Absetzen immer recht stark hatte, wurde das im Laufe der Zeit immer weniger. Als ich #schwanger wurde, hatte ich die Pille über vier Jahre vorher abgesetzt und meine Mens die letzten Jahre immer nur recht schwach. Zum #schwanger werden ist ja nicht die Stärke der Blutung wichtig, sondern, dass man einen ES hat, die Hormone okay sind, die Eileiter durchlässig, ... .

Wird also auch so klappen #pro :-)! Viel #klee & lieben Gruß #blume!

Kathrin & #ei (10. SSW)

Beitrag von wybren 16.03.06 - 11:19 Uhr

Hi Mädels

Danke Euch alles für die raschen Antworten! Habe die Pille im Nov 04 abgesetzt. Habe auch ES, mein Clearplan hat mir das bestätigt.

So long, es braucht halt Geduld...

Ganz liebe Grüsse und Euch allen alles Gute für Eure weitere SS.

Big Hug

w.