uäh, mamaquälerei...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kja1985 16.03.06 - 10:16 Uhr

huhu,

meine kleine ist gestern um 9 uhr ins bett gegangen. ich bin noch aufgeblieben bis 12 um den haushalt zu machen. momentan komm ich tagsüber nicht dazu, weil sie so anhänglich ist...

dann bin ich auch ins bett gegangen und sie war je um 2uhr, um 4 uhr und um 7 uhr ne stunde wach *heul* (obwohl sie normal durchschläft). sie hat 2 flaschen getrunken und pünktlich wie ein uhrwerk hat sie um 9 uhr morgens angefangen mit den armen zu rudern...aufstehzeit.

hab mich also aus dem bett gequält, hab erst mich und dann sie gewaschen und angezogen. dann setz ich mich mit ihr hin uuuuuuuuuuuuuuuunnnnd - sie schläft einfach ein :-(

warum tut die fiese nudel das? erst jagt sie mich ausm bett und dann schläft sie nochmal ne runde *jammer*

viele grüsse

Beitrag von doreen_25 16.03.06 - 10:18 Uhr

schnell, leg dich dazu und penn auch noch ne runde. ist das einzig sinnvolle, was du jetzt tun kannst #liebdrueck

Beitrag von kja1985 16.03.06 - 10:24 Uhr

jetz bin ich aber nicht mehr müde ;-)

gemein so ein kleiner haustyrann. aber dafür weck ich sie morgen um 7 uhr früh auf (kinderarzttermin) - ätsch, dann sin wir wieder quitt ;-)