Was & wieviel essen/trinken eure Kleinen mit 7 Monaten?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bane77 16.03.06 - 10:22 Uhr

Hi,

da mein Kleiner langsam vom Stillen auf Flasche & Brei umgestellt wird, wollte ich gerne mal wissen wieviel normal ist.

Zur Zeit siehts bei uns so aus:

7h Stillen
11h 200ml Hipp2
14h 3 Löffelchen Brei
17h 230ml Hipp2
20h Stillen

Danke fürs Antworten!

Wenn ich noch Tipps habt wie ich ihn zum Breiessen bewegen kann, wäre es super....#huepf

lg
Bane

Beitrag von xxbibiblocksberg 16.03.06 - 10:40 Uhr

Hallo,

Erik ist seit 08.03. 7 Monate alt und isst wie folgt :

ca. 4-6 Uhr stillen

(je nachdem wie früh es nachts war *grmpff
8-9 Uhr stillen)

11 Uhr Gemüse-Fleisch-Brei#mampf

15 Uhr Obstgläschen#mampf

18 Uhr Grießbrei + Obst#mampf

gegen 19 Uhr nochmal kurz stillen zum besseren Einschlafen


Angefangen haben wir nach dem 5. Monat mit 2-3 Löffelchen Karotte mittags, haben uns täglich ein Löffelchen gesteigert, nach 1,5 Wochen hatten wir ein ganzes Glas. Als wir das Obst hinzufügten, wieder 2 Löffelchen, und immer ein Löffelchen mehr. Es gab auch Tage da waren wes wieder weniger, na und, gabs halt die Brust zum Nachtisch. Schwieriger war der Abendbrei, da haben wir verschiedenes ausprobiert bis wir den Grießbrei gefunden haben den er isst.

Mein einziger Tipp ist, das ich Erik nie gezwungen habe, habs ihm angeboten und wenn er wollte wars ok, wenn nicht gabs eben noch die Brust.

Gute Nerven und viele Lätzchen sowie feuchte Waschlappen und es klappt schon irgendwann;-)

Gruß Claudia und Erik *08.08.05

Beitrag von schneutzerfrau 16.03.06 - 10:40 Uhr

Hallo

Tips um den Brei zu löffeln? Einfach lassen irgendwann kommts von allein und auf keinen Fall mit Zwang!

Meine Tochter ist 8 Monate (ihr Essensplan ist aber schon eine ganze Weile so)

- 8 Uhr Flasche 2 Nahrung 230 ml
- 11.30 Uhr Gemüse ca 190 - 200 gramm + 100 gramm Obst
- 15.30 Uhr ca 250 gramm Getreide Obst Brei(reis, Hirse oder Buchweizenflocken + Obst)
- 19.30 Uhr Flasche 250 ml 1 Nahrung

zwischen durch Tee Wasser und hin und wieder ein Stück Reiswaffel

Das essen war bei uns anfangs ein Problem, ich habe es ihr immer mal wieder angeboten und wenn sie nicht mochte Flasche gemacht und irgendwann wollte sie ganz von allein.

Gruß Sabrina

Beitrag von lanzaroteu 16.03.06 - 10:41 Uhr

hallo!

7.00 robin fruehstueckt, wird gestillt
10.30 zweites fruehstueck, auch wieder stillen
12.00 gemuesebrei so 190g selbstgekochte pastinake-kartoffel oder fleisch glaeschen von hipp und dann noch ein halbes glas obst
15.00 wieder stillen
17.30/18.00 milchbrei (portion aus 8 essloeffeln angeruehrt)
20.00 stillen

am anfang ging es bei uns auch eher langsam, dann hab ich wieder auf gehoert, zwei wochen spaeter nochmal probiert und er wurde zum vielfrass#mampf

lg ute

Beitrag von carla67 16.03.06 - 10:53 Uhr

Hallo

Moritz ist 7 Monate und 2 Wochen.

Unser Plan sieht wie folgt aus:

Stillen,
Stillen,
Stillen,
morgens ein paar Löffelchen Obst
nachmittags ein paar Löffelchen Gemüse

ansonsten Stillen, stillen, stillen.

Keine Sorge, er fängt schon von allein an.

Es musste noch keine Mutter mit zum Kindergartenausflug, weil das Kind immer noch nur stillte.

LG

Carla