Abnehmen und Sport nach Kaiserschnitt

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ligru30 16.03.06 - 10:22 Uhr

Hallihallo,

wollte mal hören, wann ihr nach nem Kaiserschnitt wieder Euer normales Gewicht hattet und wie Ihr das geschafft habt.....
Was habt Ihr für Sport gemacht?
Der Kleine ist fast 11 Wochen alt.....hab 30kg zugenommen, 20kg waren nach 2 Wochen weg, seitdem passiert nix mehr.....stille noch voll, dann wird das wohl dauern,oder?

Bitte um viele Antworten, Ligru30

Beitrag von heschen333 16.03.06 - 10:28 Uhr

Hallo!

Ich hatte vor 10 monaten einen Kaiserschnitt...
In der schwangerschaft habe ich 40 kilo zugenommen..
Nach der Geburt hatte ich 13 Kilo weg...

Nach dem Wochenfluss bin ich 2-3 mal die Woche schwimmen gegangen...
Und die Pfunde purzelten habe 35 kilo wieder verloren und nun tut sich bei mir auh nichts mehr...:-(

Beitrag von liablo 16.03.06 - 10:52 Uhr

Hallo,

ich habe auch während der Schwangerschaft mindestens 40 Kilo zugenommen Hatte auch einen Kaiserschnitt aber leider nur 15 Kilo nach der Entbindung verloren. Bis jetzt (4 Monate später) habe ich kein einzigen Kilo mehr runter bekommen. Da ich voll berufstätig bin (mein Mann ist zu Hause bei dem Kleinen) habe ich leider keine Zeit für Sport oder ähnliches.

Hast du ausser Schwimmen noch irgendeine Diät gemacht?

LG

Liane

Beitrag von heschen333 16.03.06 - 11:14 Uhr

Also ich muß sagen das ich zu Anfang(als die kleine da war) das Essen sehr oft vergessen habe...


Habe teilweise sehr wenig gegessen und wenn dann viel Wassermelone..

Auser schwimmen habe ich nichts gemacht ...

Ich konnte nicht mehr in den Spiegel schaun ...denn so dick war ich noch nie...

Aber jetzt fühl ich mich schon viel viel besser und ich hoffe das ich die restlichen paar kilos auch noch los werde.

Beitrag von sabienchen22 16.03.06 - 10:30 Uhr

hi!!

meine kleine ist jetzt 14 wochen alt, ich hatte auch kaiserschnitt #schmoll
hab in der #schwanger -schaft 20 kg zugenommen, nach der geburt waren 10 kg wieder weg, der rest ist leider #heul immer noch da...ich stille auch voll

ich geh jetzt seit drei wochen rückbildungsgymnastik und schwimmen, einmal die woche.
wenn es schöner wird und der ganze rollsplitt von den straßen geräumt ist, möchte ich endlich wieder rollerbladen gehen. außerdem werde ich in den nächsten wochen auch wieder zum squash spielen anfangen. mein FA meinte ich kann alles wieder machen, mit maß und ziel !

bin mal gespannt ob sich dann beim gewicht etwas verändert #kratz

alles liebe,
sabine & sarah *9.12.2005 (die ihrer mama das ganze fett gelassen hat :-( )

Beitrag von zimtstern674 16.03.06 - 10:47 Uhr

Hallo Ligru30,
Herzlichen Glückwunsch! 20 kg innerhalb 2 Wochen sind doch nicht wenig!!!!

Bei mir sind es schon 8 Monate her und es sind noch 20 kg zuviel auf den Rippen! (Habe auch fast 30 kg zugenommen, war vorher schlank- 1,72 cm-64 kg)

Hatte auch einen Kaiserschnitt! Habe 6 Monate gestillt und ich halte es für ein Gerücht, Stillen=Abnehmen!!!!! 'gruebel

Es nehmen nur diejenigen ab, die sowieso schon Haut und Knochen sind, tägliche Diskussionen bei meinen Freundinnen mit Babys! ;-)

Sportlich hatte ich mir sehr viel vorgenommen, Crosstrainer (steht seit dem im Wohnzimmer- 10 x draufgestiegen höchstens), aber am Ende war ich jeden Abend, wenn der kleine im Bett war, so müde, daß ich um 20.00 Uhr auf der Couch eingeschlafen bin.

Jetzt seit dem ich abgestillt habe, achte ich strikt auf meine Ernährung (ging ja vorher nicht- meine, Diät>Stillen, lässt sich nicht vereinbaren).

Gehe 1x die Woche in Thai Bo und komme jetzt regelmässig auf meinen Crosstrainer. Habe mir jetzt auch die DVD "David Kirsch" (Heidi Klums Trainer, nach Schwangerschaft wieder fit und straff) bestellt, ist super klasse, fühlt man sich wie neugeboren!

Man braucht nicht viel Zeit und David schaut mir mit großen Augen dabei zu und hat sein hellstes Vergnügen! Kugelt sich vor lauter lachen am Boden! MOTIVATION!? #freu

Es purzeln seit dem die Kilos.........

Bei mir stimmte es, 10 Monate schwanger-10 Monate = wieder zu seiner Figur zurück!

Jeder Körper ist anderster, auf alle Fälle würde ich mich nicht stressen lassen. Die Zeit mit deinem Baby, finde ich wessentlich wichtiger, als in irgendeinem Fittness Studio sich abzuquälen!

Die Zeit vergeht so schnell!! Ruckizucki vergehen die Tage, dann die Wochen und die Monate!

Ich weiß nicht wo die Zeit geblieben ist, dachte erst gestern war er noch klein und zerbrechlich und wenn ich ihn mir jetzt anschaue, ist er schon über 8 Monate, fit und vital. Robbt, sitzt, ist ab und zu schon zu eigenständig! Geniess deine Zeit!

Sorry, bissi lang geworden!#hicks

Wünsch dir alles Gute und toitoitoi für deine Kilos #blume
Gruß
Sandra+David Tristan Elias #sonne


Beitrag von probabys 16.03.06 - 10:33 Uhr

Hallo
Ich hatte nach ca. 6 Monaten ohne Zutun, Sport ect. mein altes Gewicht wieder. So lange hat es auch gedauert bis ich Körperlich wieder die Alte war.

Beitrag von mara299 16.03.06 - 10:37 Uhr

Hallo !

Ich hatte vor einem halben Jahr (und 6 Tagen) einen KS. Hatte iene schwere Gestose und 55 kg zugenommen #schock mit dem Sport durfte ich erst anfangen als mein Arzt bei der Nachuntersuchung sein Ok gegeben hatte .. ausser die leichte Rückbildungsgymnastik die einem ja schon im Krankenhaus gezeigt wird.
Di ersten 20 Kilo waren auch innerhalb von einem Monat runter ... seitdem läuft es schleppend.
Durch das Stillen nimmst man schneller und besser ab ... also weiter, ist das Beste für dein Baby und auch für dich !
Ich mache inzwischen mindestens alle 2 Tage für mindestens 15 Minuten richtig Sport, ausgewogene Ernährung, viel trinken und dann kommen natürlich noch die Spatiergänge mit meinem Schatz dazu ... und das inzwischen immer auf dem Sprung sein weil er robbt und krabbelt.

Das wird wieder.

LG, Mara

Beitrag von kinderreich 16.03.06 - 10:41 Uhr

Hey! Mein Kaiserschnitt ist jetzt 9 Monate her und ich hatte mein Gewicht nach 8 Wochen wieder. Ich habe auch bei keiner Schwangerschaft mehr als 13 Kilo zugenommen. Nach dem Wochenfluss bin 1 mal in der Woche zum schwimmen gegangen und war auch viel mit dem Baby draußen. Ich denke das es dann ziemlich schnell geht das du die Pfunde verlierst. Übrigens hat das mit dem KS nichts zu tun. Ich habe 4 mal normal entbunden und jetzt halt mit KS, aber die Kilos sind bei mir immer schnell runter.
Gruß Gaby

Beitrag von pebbles73 16.03.06 - 10:48 Uhr

Hi,

mein KS war vor ca. 11 Monaten. Habe recht zügig abgenommen. Ohne großes dazutun. Bei mir waren es 14 Kg Gewichtszunahme während der SS.

Nach der Entbindung waren 5,5 Kg weg, 2 Wochen später nochmal so 3-4 Kg. Und dann ging es ganz langsam. Nun ist ja Winter und da habe ich IMMER 2-3 Kg mehr auf den Rippen. So auch jetzt.

Bin also derzeit 2-3 Kg von meinem ursprungsgewicht weg. Ich gehe seit 2 Monaten wieder regelmäßig zum schwimmen, was mir unheimlich gut tut.

Grüße
Marion

PS: Es heißt ja auch, dass die "Rückbildung" des Körpers genau so lange dauert wie die Schwangerschaft selbst. Also, lass Dir die Zeit!

Beitrag von rapha83 16.03.06 - 11:39 Uhr

Hallöchen,
ich hatte vor 7 Wochen einen KS. Nach 4 Wochen hatte ich wieder mein Ausgangsgewicht. Hatte 12,5 kg zugenommen. Der Bauch ist aber noch nicht so flach, wie er vor der SS war. Ich mache seit der 3. Woche jeden Tag Gymnastik zu Hause und gehe jeden Tag mit schnellem Schritt spazieren.
Viel Erfolg noch beim Abnehmen.

LG Rapha und Lisa (7Wochen)