was gebt ihr zu drau rum kauen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von rins 16.03.06 - 11:17 Uhr

hallo ihr lieben!

frieda kaut leidenschaftlich gerne auf brotkrusten rum. mir ist das aber nicht so recht, weil ich immer angst habe, dass ihr mal ein zu großer brocken in den Hals rutscht.

was gebt ihr denn so zum drauf rum kauen? eine geschälte karotte ist ja auch eine ganz gute alternative oder ein apfel-schnitz.

habt ihr noch andere ideen? und was haltet ihr von diesen babykaksen? ...ich eigentlich nix #geuebel

liebe grüße und danke für eure antworten!

#blume rins

Beitrag von bebe20 16.03.06 - 11:33 Uhr

Huhu ihr zwei!

Also Erik kaut auch auf Brötchen /Brot rum, ab und an mal ein Dinkelzwieback und die Kekse mochte er nicht. Naja und neulich kam meine Mama mit so nen Dingern und seitdem findet er die zwischendurch total klasse #schock;-) Vorallem für unterwegs sehr praktisch ;-) Da er mit der zeit nicht mehr so rumkrümelt!

Liebe Grüße, Bea+Erik

Beitrag von orcanamu 16.03.06 - 12:00 Uhr

Hallo Rins,

probier doch mal Reiswaffeln vom dm. Die sind ohne Salz und Zucker und lösen sich schnell im Mund auf, so dass ein Verschlucken eigentlich nicht möglich ist.

Von Babykeksen halte ich selber auch nicht so viel, jedenfalls nicht zum Dauerlutschen. Aber Deine Kleine will ja auch kauen und an den Keksen gibt es ja eigentlich nichts zum kauen (die sind so weich).

Also ich empfehle die Reiswaffeln (auch für Mamas Knabberlust = weniger Kalorien als TicTac ;-) ).

Gruß
Simone

Beitrag von helikopta 16.03.06 - 12:11 Uhr

Hallo,

also ich finde Brotkruste ist Ok, denn wenn sie da ein Größeres Stückchen abbekommt, dann kann sie es aufspeicheln. Ich hätte bei einer Möhre eher bedenken, denn die lassen sich eben nicht aufspeicheln und da musst du mehr aufpassen.
Ansonsten sind Dinkelstangen, Reiswaffeln etc, ne gute Alternative.
Unser kleiner knabbert auch gern, und ich muss leider immer Brot ohne Kruste essen #schmoll
Den mampf aus dem Mitte mögen meine Kinder nicht gern, selbst die Große (5J) liebt es Brotkanten zu knabbern.
Naja und Brötchen findet Renko auch gut, die kann er mit seinen 4 Zähen ganz gut abnagen.

LG

Daniela