Epino aus der Apotheke

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von april2006 16.03.06 - 12:04 Uhr

Hallihallo!
Habe gehört, daß man sich Wochen vor dem ET in der Apotheke ein Gerät besorgen kann (EPINO), daß die Scheide nach und nach zur Geburt etwas weiten kann. Ist das eine Investition wert? Tanja

Beitrag von tagesmutti.kiki 16.03.06 - 12:08 Uhr

Hi,

soweit ich weis ist dieses Gerät nicht empfehlenswert da es wohl mehr Schaden anrichten kann als das es hilft.
Wenn ich es richtig in Erinnerung habe geht es wohl darum das alles so sehr gelockert und gedehnt wird und es nach der Geburt wesentlich mehr Rückbildung braucht wie ohne dieses Gerät.

LG KiKi und Lainie 35.SSW

Beitrag von mrs.ivanisevic 16.03.06 - 12:10 Uhr

Hi,

es gab die Frage schon ein paar Mal. Ich weiss nicht, ob das wirklich was hilft; während der Geburt werden Hormone freigesetzt die der Scheide etwas weicher machen. Wenn du nun "trainierst" mit diesem Gerät ist das noch nicht der Fall. Mir scheint, dass man sich damit nur verletzen könnte, und mit einen (kleinen) Riss oder frische Narbe Gebären scheint mir nicht besonders angenehm.

Bis jetzt gab es noch keine Erfahrungsberichte hier im Forum (oder ich habe es verpasst). Anderen hatten das Ding von ihren Hebi empfohlen bekommen, mein FA musste nur lachen und den Kopfschütteln. Ich glaube, es ist weg geworfene Zeit und weg geworfenes Geld.

Bin aber mal gespannt, ob es mittlerweile Erfahrungsberichte gibt.

Ciao,

Margrieta + #ei Leonard (34.SSW)

Beitrag von sandra7.12.75 16.03.06 - 20:17 Uhr

Hallo

Von dem Teil hat meine frühere Hebamme schon vor 8 Jahren abgeraten.Erstens Sauteuer oder willst Du das Teil nach der Geburt wieder verkaufen#schock und zweitens soll es schaden.Es geht auch ohne.

lg Sandra mit Nr.4