Maus (1 J) ist immer wieder nachts länger wach

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sonjahase 16.03.06 - 12:05 Uhr

Seit kurzem habe ich mit unseren Kleinen (fast 1 Jahr) nachts das Problem, das sie gegen 11 aufwacht und dann meist 2-3 Stunden wach ist. In dieser Zeit probiere ich alles durch - ich nehme sie zu mir ins Bett, leg sie wieder in ihr Bett, nichts scheint ihr zu passen. Sie meckert ein paar Minuten, dann schläft sie kurz ein, zwei Minuten später ist sie wieder wach, meckert, dann schläft sie wieder kurz usw.
Bis ich ins Bett gehe (ca. 22:00) schläft sie bestens. Das problem tritt auch erst seit ein paar Tagen auf.

Beitrag von hase2102 16.03.06 - 12:37 Uhr

Hallo!

Da bist du nicht aleine, Lea macht zur Zeit das gleiche Spielchen, nur das sie gestern ausnahmsweise schon um 21 Uhr damit anfing und dann erst um 23 Uhr Ruhe war. Davor war es auch immer mitten in der Nacht #augen.
wir haben das immer eigentlich immer wieder mal und mir ist aufgefallen, immer dann wenn Vollmond ist #schock. Fängt 3 Tage vorher an und hört 2 Tage danach auf.
Beobachte das mal, vielleicht ist deine Maus auch so Mondsüchtig wie unsere #kratz

LG, Katja mit Lea (28.12.04)

Beitrag von schnecke1966 16.03.06 - 12:55 Uhr

GENAU!!! ich kann katja nur zustimmen - bis vor einem 1/2 jahr hat mein sohn wenn der mond voller wurde geschlafen wie ein bär - viel mehr als normal .... tja und dann wurde auf einmal alles anders in den 2-3 nächten vor vollmond schlief er auf einmal unruhig und in der vollmondnacht konnte er überhaupt nicht in den schlaf kommen und jeweils 1-2 nächte nach vollmond hört der spuk wieder auf!!
könnte also wirklich daran liegen!!
lieben gruß
susi mit marius *10.07.2003

Beitrag von blumenbank 16.03.06 - 19:30 Uhr

Hallo,

unsere Kleine hatte letzlich auch mal so eine Phase ungefähr 2 Wochen lang. Sie ist mitten in der Nacht so ca. 1 1/2 bis 2 Stunden wach gewesen. Sie hat zwar nicht geweint, aber hat erzählt und sich immer hingesetzt. Das hat sich aber wieder gegeben. Wenn Du sagst, sie schläft bestens bis Du ins Bett gehst, vielleicht fühlt sie sich gestört. Hat sie ein Kinderzimmer? Du könntest es versuchen sie dann evtl. dort schlafen zu lassen.
LG Yvonne