Und wieder kündigt sie sich an...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lenja2006 16.03.06 - 12:13 Uhr

... die:-[

Obwohl ich es mir diesen Monat schon gedacht habe, weil ich krank bin / war. Bin ich trotzdem soooo :-(.
Ich frage mich wie lange ich das noch mitmachen kann.

Ständig zu sehen wie eine nach der anderen in meinem Umfeld schwanger wird, wie deren Kinder so heranwachsen, die alle weit nach meinem KIWU erst geboren wurden, ....

Ich nehme jetzt den ersten Zyklus Gelbkörperhormone, da meine Schleimhaut immer zu wenig aufgebaut ist. Kennt das wer? Oder muss von euch auch jemand Gelbkörperhormone nehmen?

Manchmal glaub ich das jede Einstellung die ich /wir versuchen bringt nichts. Einmal total am hibbeln, dann nicht, dann mal ein Kurzurlaub zwischendurch um Ablenkung zu bekommen, dann eine ganz positive Enstellung, ..#bla#bla#bla

Ehrlich gesagt weiß ich nicht was ich jetzt machen soll#schmoll denn ständig nur#cool bleiben und warten, warten, warten schaff ich bald nicht mehr.

(Man sagt uns das mit uns bis auf meine Schleimhaut alles in Ordnung ist - ist ja auch super und ich bin dankbar, aber WARUM dann nicht???)

Danke fürs zuhören eine :-( lenja (18 ÜZ gleich vorbei)

Beitrag von lenja2006 16.03.06 - 15:38 Uhr

Da mir keiner antwortet, antworte ich mir selber: Kopf hoch!#liebdrueck