Julis..schlaft ihr auch so schlecht?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ninaitaly82 16.03.06 - 12:36 Uhr

Hallo,

es war mir ja bewusst das es frueher oder spaeter soweit kommt..aber sooo bald.. bin jetz 22 ssw und weiss nachts schon gar nicht mehr wie ich mich legen soll. Entweder zieht der ischias, das steissbein, der kleine kickt wenn ich aus versehen auf den bauch rolle.. die beinvenen tun weh..dazu kommt das ich zur zeit auch null muede bin, geh nie vor 1 Uhr ins bett und schlaf nicht besonders viel.. bin einfach nicht kaputt. Gehts euch auch so?

Lg nina & alexander jason ? oder daniel jason?? 22.ssw
www.unserbaby.ch/famortiz

Beitrag von babyalarm2006 16.03.06 - 12:41 Uhr

Hallo Nina,

also mit dem Schlafen funktioniert bei mír noch ganz gut, allerdings kenne ich das mit den Schmerzen auch. Vor allem jetzt fängt es an, dass mir der Rücken weh tut und auch die Beine. Da ich ein Bauchschläfer bin, fiel es mir total schwer anfangs zu schlafen, aber mittlerweile hab ich mich dran gewöhnt. Irgendwie macht man das automatisch, dass man sich nicht mehr auf den Bauch legt.
Und, ich schlafe auch meist erst nach zwölf ein.

Lg Susanne 25. SSW

Beitrag von funny_fanny 16.03.06 - 12:45 Uhr

Hallöchen Nina,

also ich bin abends immer wie erschlagen. Schon seit Wochen schaffe ich es kaum einen Film zu Ende zu sehen. Immer schlafe ich gegen Ende ein! Das ist total frustrierend. #schmoll
Mit dem Einschlafen ansich habe ich kein Problem, nur manchmal mit dem Durchschlafen. Dann bin ich morgens wie gerädert.
Mein Mupfinchen läßt mich die Nacht über (noch) in Ruhe, aber der Bauch "stört" schon manchmal, besonders beim Auf-der-Seite-liegen. Morgens habe ich dann manchmal das Gefühl, ich hätte Muskelkater drin, weil er beim Liegen so "runterhängt".

Ich wünsche Dir vor allem, daß für Dich bald wieder schläfrige Zeiten anbrechen! Und das Deine Beschwerden besser werden!

Viele liebe Grüße von Fanny + Mupfinchen (22+5 SSW)

Beitrag von coconut05 16.03.06 - 12:50 Uhr

Hallo Nina,

ich konnte nur die letzten 3 Nächte sehr schlecht schlafen, aber das lag am Vollmond #augen
Ansonsten habe ich noch keine großen Probleme, nur das ich nicht mehr auf dem Bauch schlafen kann, wie sonst immer, ist schon bissl blöd. Aber nicht so dramatisch.
Rückenprobleme habe ich zum Glück auch noch nicht so schlimm, aber mein Bauch ist auch noch relativ klein.
Mal sehen was da noch so alles kommt #kratz

LG
Sandra 23. SSW

Beitrag von ennovi 16.03.06 - 13:02 Uhr

Hallo!

Ich bin jetzt auch in der 22 Wo.! Mein Bäuchlein find ich schon ganz schön groß. Obwohl mir viele wiedersprechen.... #schmoll

Schlafen tu ich wie ein Stein. Diese Woche war ich noch kein Tag läger als bis 9 wach. Ich würde auch Mittagschlaf machen wenn ich könnte... #kratz

Ich bin auch Bauchschläfer. Zur Zeit aber eher seitlich und mit Kissen. Aber ich bin ja so müde, da ist es mir im Moment eh egal ob im Liegen oder stehen oder sitzen,... ;-)

An alle Schlaflosen: Ich wünsch euch einen erholsamen, wenn auch kurzen Schlaf.

Ivonne

Beitrag von sonnenblume_1978 16.03.06 - 14:07 Uhr

Hallo Nina,

geht mir genauso...bin ab morgen 24. SSW und ich schlafe seit ca. 1 Woche echt schlecht, an Durchschlafen ist nicht mehr zu denken, weiss auch nicht wie ich mich hinlegen soll, auf dem Rücken hab ich immer unheimliches Sodbrennen und auf der Seite das Gefühl der Bauch würde so runterziehen......

Ich bin eigentlich auch nur noch müde und abends schlaf ich gegen halb neun schon auf der Couch ein ....

Aber der Kleinen geht es gut, das ist die Hauptsache !!!!

Liebe Grüße
Sonnenblume_1978 (mit #baby-Girl ENYA 23. SSW)