Schwanger? Oder was ist das?

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von tini 16.03.06 - 12:59 Uhr

So, heute muss ich mich auch mal hierher gesellen. Mein Sohn ist jetzt 6,5 Monate. Ich habe 9Wochen nach der Entbindung das erste Mal meine Tage bekommen und seitdem immer am 16. des Monats... Tja, nur im Februar nicht#kratz Habe zwei Tests gemacht, die waren aber negativ. Habe nun seit einer Woche extremen Ausfluss (sorry#hicks), fühle mich ausgelaugt und habe ein ziehen im Bauch. Die Schwangerschaft meines Sohnes merkte ich am Spannen der Brüste und deswegen gehe ich davon aus, nicht schwanger zu sein! Würde ja gerne mal zum Arzt gehen, habe aber seit Mitte Februar keine Krankenversicherung mehr (bin selbständig und konnte nicht zahlen#schmoll) Also fällt das erstmal flach, bis es finanziell wieder besser aussieht...

Was kann das denn sein? Ich weiß, hier gibts keine Ärzte unter euch (leider;-)), aber vielleicht hat das ja schon wer durchgemacht??? Würden uns über "beide Ergebnisse" freuen. Unser Sonnenschein soll kein Einzelkind bleiben, aber jetzt wäre noch ä bissl früh

Liebe Grüße

Beitrag von fiori 16.03.06 - 13:43 Uhr

hallo,

tja das weiß ich auch nicht weiter.Am besten du machst nochmal einen Test.
Wann hast du denn das erste mal getestet?
Also wenn du immer am 16. deine Mens bekommen hast dann wäre sie ja heute wieder dran,oder?
Extremer Ausfluss kann schon auf eine SS hindeuten.
Brustspannen muss nicht immer sein.Bei meinem Sohn hatte ich die bei meiner Tochter nicht.

Es kann aber auch sein das durch hormonelle Einflüsse einfach mal die Regel weggeblieben ist das könnte die negativen SST erklären.

Sonst wie gesagt einfach nochmal testen und abwarten.

fiori#blume

Beitrag von dieeizelle 18.03.06 - 03:03 Uhr

hallo

der 16.2 war doch erst gestern. ich würde noch mindestens 1 woche warte.

tut mir leid wenns bei dir so schlecht aussieht.(finanziell):-(

meld dich doch mal wieder, würde gerne wissen was das war und wie es dir so geht.

alles liebe
zellchen#ei

Beitrag von tini 18.03.06 - 10:01 Uhr

Der 16.2. war vor einem Monat ;-) Und da hatte ich meine Mens nicht, die letzt war am 15.1. #schock

Beitrag von elea 19.03.06 - 08:56 Uhr

hallo tini...

ich will dich nicht ängstigen - aber ich habe am beginn meiner ssw immer ziemlich "geschleimt" das ist auch normal.
das das zeihen im unterleib auch dehnungsschmerzen sein können weisst du?
mein erster test war auch negativ...ich würde auf jeden fall nochmal einen machen und schnellstmöglichst nen termin beim sozialamt ausmachen,damit du dich vll dort meldest,wenn das geld so knapp ist im moment.ich war immer der meinung,in deutschland ist man verpflichtet kranknversichert zu sein?und wenns eben über sozi ist...erkundige dich doch da mal.

lg

alexandra