Mumu 3 cm offen - morgen Vorstellung im KKH!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kitty1979 16.03.06 - 13:38 Uhr

Hallo zusammen!

Ich war Montag bei meinem FA (da war ich 36+1), und mein Mumu war fingerduchlässig. Ich hatte schon seit Samstag starke Senkwehen. Ich sollte heute noch mal kommen zur Kontrolle, und siehe da, der Mumu ist bereits 3 cm geöffnet. Nun muss ich morgen ins Krankenhaus #schock, und der Doc meinte, das ich wohl am Wochenende schon von meinem dicken Bauch befreit sein werde. Weil sich in so kurzer Zeit so viel getan hat, aber auf dem CTG noch keine einzige Wehe zeigt.

Als ich aus der Praxis raus bin liefen mir erstmal die Tränen #heul. Ich bin heute 36+4, und hätte noch 3 Wochen vor mir. Klar, das Kind ist "fertig", und es ist kein Problem wenn es kommt, aber trotzdem hab ich auf einmal gemischte Gefühle. Mein Schatz hat zum Glück für morgen Urlaub bekommen, auch wenn noch nix passiert, aber ich will da nicht alleine hin.

Hat jemand von Euch ähliche Erfahrungen? Behalten die mich morgen vielleicht direkt im KKH? Ich bin so nervös, meine Hände zittern, und ich bin total nassgeschwitzt!!

Bin ich froh, wenn mein Freund endlich von der Arbeit kommt, und ich mit meinen Gedanken nicht mehr alleine hier rumsitze.

Liebe Grüsse von einer total nervösen Nicole (37 SSW)

Beitrag von kitty101 16.03.06 - 13:46 Uhr

Hi Nicole,

ich kann absolut verstehen, wie aufgeregt du bist. Bei mir ist in der 37. SSW (bei 36+2) die Fruchtblase überraschend geplatzt. Wehen hatte ich da auch überhaupt keine. Bin dann ins Krankenhaus (ca. 17:00 Uhr) ab 22:00 Uhr hatte ich Wehen und mein Sohn kam dann morgens um 08:00 auf die Welt, das war dann bei 36+3.

Er war super-fit, es gab gar keine Probleme! Ich hoffe, das macht dir etwas Mut #klee#klee

Ich weiß wie das ist, wenn die Geburt so plötzlich da ist. Andere Frauen, deren Kind in der 40. SSW kommt, sind da ganz anders drauf vorbereitet, auch vom Kopf her.

Ich hatte bis dahin ja nicht mal die Tasche gepackt #schock

Ich denke schon, dass du wohl im Krankenhaus bleiben wirst. Es sagt sich jetzt leicht, aber versuche, ruhig zu bleiben. Auch wenn dein Baby jetzt kommen sollte (was ja noch gar nicht fest steht), dann gehts ihm prima!

Ich wünsche dir alles Liebe und viel Glück!!!

Ganz viele Grüße,
Kitty + Ben (19 Monate) und Babygirl (33. SSW)

Beitrag von darkdragonsoule 16.03.06 - 13:47 Uhr

hallo nicole

leider kenn ich mich da noch garnet so aus.aber ich hab grade voll die tränen in die augen bekommen,weil ich mir vorstellen kann wie du dich fühlst.man ist da vielleicht auch noch garnicht bereit,denn man hätte ja theoretisch noch etwas zeit gehabt.ich wünsche dir aber auf jeden fall gaaaanz viel glück und kraft.denke wenn der arzt sagt dass es bald soweit ist,ist es schon i.o so.dein mäuschen ist ja fertig.hab keine angst (ich weiss-leichter gesagt als getan)

ganz liebe grüße,

der drache der an dich denkt

Beitrag von kindhatkind 16.03.06 - 14:10 Uhr

hallo nicole...

ich kann mich ganz gut in deine lage versetzen weil es bei mir genauso ist und ich bin schon noch net mal so weit wie du ich bin in der 34SSW und habe nen leicht verkürzten GMH 2cm offenen MuMu und ich hatte sogar schon früh wehen, ich war so fix und fertig weil das alles zu schnell geht auch wenn ärtze meinen das den umständen entsprechend alles ok ist und ich mich subba schonen muss das das kidn noch ne weile drinne bleibt....ich bin mit fühlen und weis was du durch machst...in solchen sachen ist es schlimm wenn etwas abseits ist und nicht so wie es normalerweise sien sollte...
leider
liebe grüße und kopf hoch wird alles gute passieren

kate

Beitrag von analena 16.03.06 - 16:35 Uhr

Hallo,
na, da scheinst du es ja bald geschafft zu haben! :-) Wegen der Vorstellung im Krankenhaus würde ich mir gar keine Gedanken machen. Ich hab bei mir hier so mitgekriegt, dass die Krankenhäuser die Schwangeren gerne ab der 36. Woche schon mal einbestellen, um sie kennenzulernen und um den ganzen Schreibkram zu erledigen. Ich hab übernächste Woche meinen Termin dort, bin dann 37. SSW. Für die Hebammen ist es wohl gut, weil sie dann schon alles Schriftliche vorher erledigen können und die zuständigen Ärzte können sich auch schon ein Bild machen. Ich glaub, dass du dich deswegen auch vorstellen sollst. - und ich glaube nicht, dass sie dich gleich drin behalten...warum auch, wenn du noch keine Wehen hast.
Ich wünsch dir alles Gute - und schreib doch einfach, was tatsächlich bei deinem KKH-Besuch rausgekommen ist.
Viele Grüße
Analena