Mittags Reis?? Dringend!

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sk1976 16.03.06 - 13:38 Uhr

Hallo Mami´s!
Ich würde heute gerne für Liv Pastinake mit Reis kochen, da ich für sie für´s Wochenende ein Gläschen Pastinake/Reis/Pute geholt habe.
Wie mache ich denn den Reis?? Wie immer und anschließend pürieren?
Welcher eignet sich am Besten?
#kratz

Über schnelle Antworten wäre ich super dankbar!
Schönen Tag Euch allen mit viel #sonne
LG
Simone & Liv

Beitrag von ifine 16.03.06 - 13:51 Uhr

Hallo Simone,
leider kann ich Dir auf deine Frage eine Antwort geben.

Ich habe mich eben nur so gefreut, als ich den Namen deiner Tochter gelesen habe, meine Kleine heißt nämlich Ylva Liv #freu

Wünsch Dir noch nen schönen Tag!
Katrin

Beitrag von sk1976 16.03.06 - 14:30 Uhr

Hallo Katrin!
Meine Tochter heisst Liv Jordis und ist am 20.9.05 geboren. Die Beiden sind ungefähr gleich alt, oder?

Liebe Grüße,
Simone & Liv#freu

Beitrag von ifine 16.03.06 - 14:53 Uhr

Ylva ist genau einen Monat früher geboren: am 20.08.2005.
Ist ja schon lustig!:-D
Was bedeutet denn Jordis?
Gruß Katrin

Beitrag von sk1976 16.03.06 - 22:03 Uhr

Jordis heisst Schwert und Göttin, aber ehrlich gesagt haben wir ihre Namen nicht so sehr nach der Bedeutung ausgesucht. Liv fanden wir beide schon immer toll, auch weil er so schön kurz ist. Unser Nachname ist sehr lang. Und dann haben wir nach etwas passenden gesucht.
Aber Ylva ist ja auch sehr interessant und selten. Wie spricht man den denn aus. Wird das Y wie ein I gesprochen?
Guten Abend und ´ne erholsame Nacht!#gaehn
LG
Simone & Liv (die friedlich schlummert. Wer weiß wie lange....)

Beitrag von ifine 16.03.06 - 23:34 Uhr

Ylva wird Ilwa ausgesprochen.
Es bedeutet "die Wölfin" und Liv bedeutet ja "der Schutz".
Uns war die Bedeutung sehr wichtig und "Der Schutz der Wölfin" fanden wir sehr schön. Es paßt auch zu ihr (sie hat graue Augen und wurde an Vollmond geboren.

Liebe Grüße und auch dir eine ruhige Nacht!
Katrin

Beitrag von wencke78 16.03.06 - 14:06 Uhr

Hallo Simone,

wie lat ist denn deine Tochter?

Gegen Reis gibts prinzipiell garnichts einzuwenden.

Man muss halt nur wtwas mit dem Vertschlucken aufpassen.

Wenn deine tochter schon kleinere Krümel etc gewöhnt ist, empfehle ich dir Naturreis (wir nehmen den von Alnatura)- da ist noch das sog Silberhäutchen drum, daher ist er sehr vitaminreich.

Tut sich Liv noch etwa sschwer mit Bröckchen kauf lieber einen Rundkornreis (Milchreis). Der wird dann breeiger.

Den Reis ganz normal kochen (2 Teile Wasser, ein Teil Reis), allerdings etwas länger als auf der Packung steht- ggf nochmal Wasser dazugeben.

Bei uns wird nichts püriert, also auch kein Reis.
Ich denke das brauchst du auch nicht..

Ich hoffe das hilft dir etws weiter!

Beitrag von sk1976 16.03.06 - 14:36 Uhr

Hallo!
Liv ist fast 6 Monate (geb.20.9).
Mit Stückchen haben wir es noch nicht probiert, sie ißt ja erst seit 2 Wochen Pastinake.
Leider findet sie die Pastinake aus dem Gläschen viel besser als meine selbstgekochte #schmoll. Ich finde, das "meine" besser schmeckt. Naja... Also ich werde nicht locker lassen, denn ich sehe das irgendwie nicht ein.
Morgen werde ich das dann mal mit dem Reis versuchen.

Danke für Deine Antwort!
LG
Simone & Liv