Schwanger trotz negativem SST?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von chiky15 16.03.06 - 13:38 Uhr

Wollte mal eine kleine Umfrage starten, da ich inzwischen von sovielen gehört habe, dass der SST negativ war, sie aber kurz drauf vom FA eine positive Antwort bekommen haben (mir selbst ging es bei meiner Tochter ebenso!).
Falls das also bei Euch ebenfalls der Fall war, schreibt mir doch bitte kurz wann ihr getestet habe (ES + xy oder NMT + xy oder ZT xy) und welchen Test ihr benutzt habt.
#danke für Eure Hilfe!

lg
#huepf

Beitrag von nirttac 16.03.06 - 13:40 Uhr

hallo!
Hatte weiter unten auch schon so etwas gefragt...
wie war es denn bei dir?
Ich find das auch total komisch,dass bei manchen frauen die tests alle negativ sind und er arzt auch nix gesehen hat.
erst dann in der 12. woche oder so...wie geht das denn nur?

Beitrag von chiky15 16.03.06 - 13:52 Uhr

Danke für Deine Antwort! Habe mir gerade mal Deinen Beitrag duchgelesen und da scheint ja echt alles möglich zu sein!
Bei meiner Tochter war ein Femtest nach ca. NMT + 8 negativ und zwei Wochen später konnte ich beim FA das Herz schlagen sehen. Allerdings muss ich zugeben, dass ich den nicht mit Morgenurin gemacht habe. Laut einer Apothekerin sollte man das aber auch entgegen der Angaben im Beipackzettel tun und der Urin sollte 8 Std. im Körpber gewesen sein.
Bei einer erneuten SS war der SST bereits kurz nach NMT positiv, auf dem US eine Woche später jedoch nichts zu sehen und kurz drauf ist es dann auch leider wieder abgegangen. Jetzt bin ich bei ES + 21 (NMT + 5) und ein Test war am Montag negativ. Will nun am WE wieder testen denn von Mens keine Spur. Leider aber auch keine SS-Anzeichen.

lg

Beitrag von nessi23 16.03.06 - 13:48 Uhr

Hallo chiky !!!

Schau mal hier, vielleicht hilft dir das weiter. Und dann auf Schwangerschaftstest klicken.

http://www.gekuesst.de/home/schwangerschaftsanzeichen.htm


#liebeLg Vanessa 35.SSW

Beitrag von mara299 16.03.06 - 14:05 Uhr

Huhu !

Also, bei meiner 1. Schwangerschaft hab ich 5 X getestet un dimmer die teuren Tests aus der Apotheke gekauft ... alle negativ, sogar der Test den ich kurz vor meinem FA Besuch gemacht habe ... Dort war ich dann plötzlich doch schwanger #huepf #huepf #huepf.
War 2 Wochen über den NMT !
Bei meiner 2. Schwangerschaft habe ich 2 Tage nach NMT mit einem totalen Billigtest (aus dem Supermarkt ... 2 Stück in der Packung für 5,99 ,- Euro) getestet und der war sofort positiv !
Welche Hersteller das waren weiß ich nicht mehr, die erste Schwangerschaft war 1998 ... und ich hab ein Gedächtnis wie ein Sieb #hicks ... und die anderen hab ich auch schon wieder vergessen. Sorry.

LG, Mara + Til (#baby *09.09.2005) + D. - Victoria (#stern 21.12.1998)

#huepf http://www.baby-o-meter.de/babypage.php?id=MaraundTil #huepf