Was "gönnt" ihr euch besonderes?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sternchen190881 16.03.06 - 13:41 Uhr

Hallo zusammen,

Gönnt ihr euch während der SS hin und wieder mal etwas besonderes? Z.B. einen Wellness-Tag oder so? Um einfach mal abzuschalten?

Oder was macht ihr sonst so?

Lieben Gruß
Sunny, 17. SSW

Beitrag von wichtelchen 16.03.06 - 13:50 Uhr

Ich gehe jede Woche 1x massieren weil mein Rücken extrem verspannt ist. Da bekomme ich eine Rückenmassage und eine Fussreflexzonenmassage. Ist total super und angenehm.
Das kostet mich jedesmal € 20,--, aber das gönne ich mir.
Außerdem habe ich mit meinem Mann ausgemacht, dass wir im Sommer nochmal in eine spezielle Therme fahren.

LG Wichtel & #baby Zwerg (15+1)

Beitrag von mrs.ivanisevic 16.03.06 - 13:47 Uhr

Nö nicht wirklich,

auf Rezept "gönne" ich mir Massagen, ein Mal der Woche 30 Minuten, da ich Wasser einlagere und meine Ischias nervt. Das ist wirklich Luxus für mich! Und ich habe mir den Bugaboo Cameleon gegönnt!

Ciao,

Margrieta + #ei Leonard (34.SSW)

Beitrag von ann75 16.03.06 - 13:54 Uhr

Hallo Margrieta,

sag mal, kann der FA einem so eine Massage verschreiben? Habe nämlich in dieser meiner 2.SS seit der 10.SSW ungefähr immer wieder ganz fürchterliche Ischiasschmerzen. Das wäre mal eine gute Maßnahme, wenn ich es nicht selber zahlen muss...
Danke schonmal,
liebe Grüße
Anne

Beitrag von mrs.ivanisevic 16.03.06 - 14:16 Uhr

Wenn du Privatversichert bist geht das sicher. Am besten man schreibt Lymphdrainage (wegen Wassereinlagerungen) drauf. Habe es noch nicht eingeschickt, somit könnten die es ablegen, aber mein Arzt meinte, er macht das öfters so. Meine Versicherung (DKV) hat bis jetzt alles angenommen.

Ciao,

Margrieta + #ei Leonard

Beitrag von renes.engelchen1 16.03.06 - 13:56 Uhr

Hallo,

cool unser Kleiner soll auch Leonard heißen, wenn es beim Jungen bleibt..

Lg renes.engelchen1

Beitrag von benpaul6801 16.03.06 - 13:46 Uhr

hallo,
ja wellness ist sooo super...
letzt hatte ich eine ayuvedische fuss-und bein massage.die war so schön...und letzte woche eine gesichtsbehandlung,mit kopfmassage...
man muss sich ab und zu mal was gönnen...man ist ja weiterhin frau und nicht nur gebär-maus.
liebe grüsse,yvonne 23.ssw.

Beitrag von zwag 16.03.06 - 13:52 Uhr

Hi !

Ich gönn mir manchmal einen "freien" Tag *gg*

Da muss dann mein Mann die kleine für die Schule fertig machen das ich ausschlafen kann.
Kochen muss er an dem Tag auch und was eben noch so anfällt. *g*

Ich bleib dann aufm sofa liegen und mach gaaaaarnix.

Beitrag von kathleen79 16.03.06 - 13:54 Uhr

Bisher hat es mir immer etwas an Zeit gefehlt, aber nun habe ich Urlaub und Mutterschutz und hoffe ich kann mir nun etwas mehr Zeit für mich nehmen. Momentan habe ich mir noch viel vorgenommen was bisher liegen geblieben ist, aber ich denke ab nächster Woche wird Zeit für mich bleiben. :-)
Meist gönne ich mir ein ausgibiges Bad mit Kerzen, Blütenblätter, ruhige Musik ect. Dann muß sich Papa um unsere Große kümmern und ich schalte total ab.
Oder mein Freund lädt mich zu einem Brunch in irgendein Hotel ein, das liebe ich. Ich richtig schön ausgibig frühstücken, viel Zeit für Gespräche haben ect.
Wellness mag ich über alles und fahre gern mal ein paar Tage in Wellness-Hotels. Während der SS hat es bisher nicht geklappt. Allerdings habe ich von meinen Kollegen am Dienstag zum Abschied einen Wellness-Gutschein in Höhe von 125,- € erhalten (in einem recht edlem Kurhaus). Darüber habe ich mich super gefreut. Und sicherlich reicht der Gutschein für mehrere Termin. So dass ich sicherlich in der SS nochmal hingehe und mich verwöhne lasse und nach der Geburt gehe ich dann zur Hot-Stone-Massage (ich liebe sie, darf man aber wohl während der SS nicht machen).
Ich finde auch, man sollte sich solche Tage einfach hin und wieder gönnen. Und nach der Geburt hat man sicherlich nicht mehr Zeit als jetzt. ;-)

Liebe Grüße
Kathleen 32.SSW

Beitrag von sunny85 16.03.06 - 14:09 Uhr

Jaaaaaa, ich gönn mir ständig was!!!!!!

Fahre 1 mal im Monat zum Motorradclub, das ist ein muss. Die haben jetzt für mich extra Wasser gekauft
Oder treffe mich mit Freunden, gehe Dart spielen oder schwimmen. Mal bleibe ich den ganzen Tag im Bett vor der Glötze liegen. Koche mit Freunden was leckeres. DVD abend, Kino, Billard ist auch mit dabei. Disco geht leider nicht mehr, weil ich dann tritte bekomme. Aber am Wochenende war ich mit Freunden einen Tag in Holland (Amsterdam, Enschede).
Was auch total schön ist, Babysachen einkaufen.
Und heute oder morgen, fange ich mit meinem Ex, mit dem Kinderzimmer an. Da steigt dann gleich die Vorfreude.
Ich mache alles worauf ich Lust habe und jetzt habe ich ja auch noch Zeit weg zugehen und viel mit Freunden zu unternehmen, also nutzte ich die Zeit auch. Schließlich geht es in ein paar Monaten nicht mehr.


Liebe Grüße
Sunny + Jason 21 SSW

Beitrag von kuschelmuschel 16.03.06 - 17:31 Uhr

hi!

ich gönne mir regelmäßig einen freien abend. der sieht aber dann ganz unterschiedlich aus. gemütliches bad mit gesichtsmaske usw. oder kinoabend oder dvd schauen (hab keinen fernseher, da ist das schon was besonderes)...

lg claudia