an alle schlauen: wer kennt sich denn hier aus mit der sog. chatiquette???

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von tanymami 16.03.06 - 13:44 Uhr

Hallöle,

ich lese hier immer wieder von Leuten, die als Indioten abgestempelt werden, von Schlaumeiern, von frustrierten Mutterkühen, ewig geilen sexistischen Männnern ..... unsosweiterunssoweiter...

Hey Leute, muss es denn wirklich sein, dass ihr euch hier so gnadenlos anmacht???

Ein Forum hat doch eigentlich einen ganz anderen Sinn und Zweck - und Foren gibt es viele: für alle Geschmäcker und jeden Liebhaber irgendwelcher Dinge, ob Elternforum, PCForum, Opelforum, Handyforum.....undundund!

Ja, da wären wir schon beim Thema.

Wer kennt sich denn aus?

Was ist denn Sinn und Zweck eines Forums?

Und wie geht man denn da miteinander um?
Thema Chatiquette!!!

Was meint Ihr denn, wenn Ihr schreibt, dass Ihr heute in schwarz postet und Eure Threads einbringt?????

Das versteht doch hier garantiert nur ein Teil der Leute und der Rest postet, schwärzt und threadet einfach so mit#auge

Und vorallem:

Könnt Ihr Euch nicht gegenseitig respektieren - Thema freie Meinungsäußerung! ???

Muss denn immer irgendjemand beleidigende, sexistische, freche oder verarschende Meinungen von sich geben?

Kann man da nicht einfach mal nichts schreiben, wenn man nichts passendes zum Thema zu sagen hat?

Bin mal auf Eure Meinungen gespannt und vorallem wieviele Motzereien da wieder zusammen kommen;-)

Beitrag von benpaul6801 16.03.06 - 13:49 Uhr

hallo,
also von mir kommt kein motzen...ich überlege mir hier mittlerweile 3 mal,ob ich ne frage stellen soll oder nicht...das ist ja leider nicht sinn eines forums...
zumal für streitereien ja auch der urbia-stammtisch genutzt werden kann...
nunja,ich werde noch ne weile mitlesen und antworten geben,und dann stark überlegen,ob ich mir dieses hier weiter antue #kratz

liebe grüsse,yvonne

ps:ich tippe auf die winter-depressionen...anders kann ich mir dies gemaule nicht erklären...

Beitrag von stefan1966 16.03.06 - 14:01 Uhr

Hallo Yvonne,#freu

#danke, ich bin mittlerweile auch so weit, die Brocken hinzuschmeissen. #schmoll

Wahrscheinlich werden jetzt wieder viele schlaue Leute, die sich neuerdings hier tummeln, über mich herfallen und ihren Dreck über mir ausschütten - sei es drum.#augen

Liebe Grüße#liebdrueck

Stefan#gaehn

Beitrag von benpaul6801 16.03.06 - 14:04 Uhr

hi stefan,
ja,es nervt schon fast mehr,als das es jemandem nützt...
mal abwarten,vielleicht verflüchtigen sich die miesepeter ja von allein...man kann hier an 2 händen abzählen,wer ums wohl anderer sich gedanken macht.
liebe grüsse,yvonne

Beitrag von kreuzritter 16.03.06 - 14:12 Uhr

Netter Versuch....aber solange in diesem oder anderen Foren die Möglichkeit gegeben ist, unter dem Deckmantel scheinbarer Anonymität, seine Mitteilungen zu posten plus dem Nichtvorhandensein einer professionellen Moderation (z.B. bei spon), die konsequent alles Unsachgemässe vor Veröffentlichung herausfiltert, solange wird Dein Aufruf ebenso sinnlos wie naiv bleiben......

Nur mal so btw: Parallel und zeitgleich zu Deinem Aufruf jetzt und hier, wurde im Thread unter diesem, eine Frau mit einer Frage als dämlich beschimpft....von Frauen...in schwarz. Was sagt uns das?

Mal davon abgesehen, halte ich es für akzeptabel, was hier so im Großen und Ganzen abläuft. Solche, die in schwarz ihrer Muttersprache, der Fäkalsprache, fröhnen, sind doch eher Randerscheinungen. Was soll's also?
Mich kann niemand beleidigen, den ich überhaupt nicht kenne, noch dazu wenn er sich nicht zu erkennen geben will.

Mir gibt mehr die Humorlosigkeit in diesem Forum zu denken und der todernste Umgang. Da hat man schon das Gefühl, einige hier gehen zum Lachen in den Keller und ziehen sich 'ne Mütze über...

Wobei damit nicht gemeint sein kann, jeden und alles zu verlachen, was gepostet wird... aber wer ist denn schon so instinktlos?!

So far.....:-p

Beitrag von bluehorizon6 16.03.06 - 14:02 Uhr

Ja, das recht auf freie Meinung, ein hoch geschätztes Gut aber hier oft vollkommen falsch verstanden.

Meinung zu Äussern unterliegt genauso Regeln wie Partnerschaft.

Geschützt ist es das Meinung geäussert werden darf und soll. Aber es sollte Meinung zum Thema sein, und nicht irgendein Gesülze oder Geblubber aus Köpfen die
nicht darauf aus sind sich zu qualifizieren sondern nur destruktiven Senf produzieren.

Ein Forum ist ein Plattform in der sich geholfen werden soll und kann. Es soll diskutiert und verglichen werden, es soll auf jedenfall Meinung erzeugt werden.

Meinungsfreiheit bedeutet nicht sich in alles und jedes einzuhängen und dem Thema nicht dienlich zu sein. Auch Kritikfähigkeit ist eine Gabe die nicht hoch genug eingeschätzt werden kann...

Und so könnte man wieder einen Abend füllen.

Aber wer will noch regeln, wer will noch über die Bedeutung eines Wortes wei Meinungsfreiheit nach denken. Das ist ja schließlich kein FUN.. :-[

BlueH6

Beitrag von susanne64 16.03.06 - 14:08 Uhr

TOLERANZ ist das Stichwort, und die bringen hier viele, vor allem diese lieben Schwarzschreiber nicht auf.
In Zeiten in denen Dinge die vor zwanzig Jahren noch ein absolutes Tabuthema waren gesellschaftsfähig wurden, muss man sich einfach von alten Zöpfen und verklemmter Erziehung verabschieden.
Ich war ein halbes Jahr hier und bis zu einem gewissen Punkt hat es mir sehr viel Spass gemacht, irgendwann begannen dann diese Schwarzschreiber mich zu beschimpfen, weil ich doch ein sehr offenes Verhältnis zu meiner / unserer Sexualität habe und das hier auch kundgetan habe.
Ich habe mich dann hier ausgeklinkt und schaue nun nur noch ab und zu vorbei und jedesmal wenn ich hier vorbei komme stelle ich fest, dass es noch schlimmer geworden ist und dieses ursprünglich tolle Forum zu einem Kindergarten mutiert ist..
Eigentlich wirklich schade!
Ich wünsche Euch alles gute

P.S.: Für den Fall, dass jemand ein gutes Forum kennt in dem es erwachsener zugeht der/die kann mich über meine VK erreichen. Würde mich freuen.

Beitrag von goleo 19.03.06 - 15:49 Uhr

hallo susanne,

ich habe das hier gerade gelesen und muß mal was fragen. ich weiß nicht was das heißt wenn ihr schreibt in schwarz schreiben!
sorry für diese dumme frage! hoffentlich werde ich jetzt nicht in der luft zerissen.

danke

Beitrag von urbia-Team 16.03.06 - 15:36 Uhr

Hallo tanymami,

wenn dir ein Beitrag auffällt, der nicht den Diskussionsregeln entspricht, dann tust du uns vom urbia-Team einen großen Gefallen, wenn du uns darauf aufmerksam machst.

Entweder hier im Forum in der Rubrik "intern" oder über unsere Visitenkarte oder per eMail an info@urbia.com.

Dann kümmern wir uns gerne darum.

Viele Grüße

Sabine
urbia-Team

Beitrag von katzemitgelbenaugen 16.03.06 - 16:16 Uhr

danke!!
das musste einfach mal gesagt werden!