Hab mal ne frage...eilig...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von buffy76 16.03.06 - 14:05 Uhr

Hallo Ihr lieben,

eigentlich wollte ich gleich mit meinem Sohn zum Miniclub.
Da mein grosser(4 Jahre)gestern abend und einmal in der Nacht aber gebrochen hat weiss ich nicht ob ich den grossen mit nehmen soll/kann.
Wie gesagt er hat sich ca 1 Std. nach dem Abendbrot erbrochen und nochmal in der Nacht.
Heute geht´s ihm wieder gut-hatte ihn aber vorsichtshalber vom Kiga zu Hause gelassen.
Er hat heute vormittag Tee und Zwieback und Salzstangen gegessen und heute Mittag nochmal Tee,Zwieback und eine Banane.

Was meint Ihr kann das vielleicht vom Abendbrot (Rührei mit Tomaten und dazu hat er ACE Saft getrunken)gekommen sein?

Bin irgeendwie hin und her gerissen ob ich gehen soll oder nicht#kratz

#danke schonmal und LG Buffy

Beitrag von lara78 16.03.06 - 14:16 Uhr

Hallo,
ich würde Zuhause bleiben und den Abend/die Nacht nochmal abwarten.
LG lara

Beitrag von hks2 16.03.06 - 17:33 Uhr

dasselbe hab ich letzte nacht auch mit meinem zwerg gahabt. 4 mal gebrochen und das im halb schlaf. der kleine mann hat sich richtig erschreckt.
kia meinte das momentan ein magendarmvirus umgeht und das er diät halten muss
lg

hülya