Hallöschen .... auch neu hier

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von knuddelmaus2005 16.03.06 - 14:25 Uhr

Sodele,

ich bin auch die Neue hier :-)

Hab vorgestern POSITIV getestet und müsste in der SSW 5 + 4 sein. Also noch recht frisch alles.

Freu mich schon richtig ... obwohl ich gestern noch zieml. hin und her gerissen war :-D

Trotzdem is meine Stimmung etwas bedrübt. #heul

Als wir unseren Eltern vorletzten Sonntag (da wußte ich noch nix von meiner #schwanger, hab selbst noch nicht daran gedacht, das es geschnaggelt hat bzw. wir hatten das Thema ja wirkl. weggeschoben ... die nächsten 2 Jahre wollten wir noch über kein Kind nachdenken) erzählt haben, das wir heiraten werden, kam das Thema #baby auf den Tisch. Ich konnt sie etwas beruhigen, als ich ihr sagte, das die nächsten 2 Jahren "kein" Kind unterwegs sein wird. Brauchte echt überzeugungs Kraft .. aber sie hat es dann so hingenommen.

( #gruebel Super ... wenn ich zu dem Zeitpunkt gewußt hätte, das ich schon #schwanger bin, dann hätt ich gar nix dazu gesagt)

:-[ Arg ... heut kam das Thema wieder auf den Tisch. Das sie halt froh is, das ich die nächsten 2 Jahre über keine Kinder nachdenken, den so muss sie sich so langsam darauf vorbereiten, das ich dann im Büro fehlen werden .... ich arbeite bei meiner Mum, außer mir und sie gibt es in dem Büro keinen ...

Och menno ... wollte ihr aber heute nicht gleich sagen, das ich #schwanger bin, das is mir noch etwas zu früh ...

aber wenn ich später ankomm .. wenn ich in der 12 SSW bin, das is auch irgendwie blöd #schwitz

Knuddelmaus *schnief*

Beitrag von nintschi12 16.03.06 - 14:38 Uhr

hallo knuddelmaus!

ich würd mir die freude über die ss nicht vermiesen lassen. ich weiss wies bei uns war. meine schwiemu hat, wie hier schön öfter erzählt, total bescheuert reagiert. ich hab mich wahnsinnig gekränkt. dann dachte ich mir: was geht sie das überhaupt an?

natürlich hätte man gerne, dass sich alle freuen, speziell die eltern. tröste dich: selbst wenn es für sie am anfang hart sein mag (warum überhaupt? es ist doch toll wenn die tochter ein kind bekommt!!!!), nach kurzer zeit freuen sie sich bestimmt. meine schwiemu hat sich nach der geburt zur superoma gemausert! sie lässt nix über unseren zwerg kommen!

alles liebe!

nina, #baby alexander *14.11.05 + #ei das kleineichbinich 7+6

Beitrag von sarahmd 16.03.06 - 14:39 Uhr

hey willkommen in der rubrik schwangerschaft..ich gratuliere dir!
mach dich nicht so fertig wegen deiner familie, ich hatte auch einen heiden schiss davor es denen zu sagen, ich war schon in der 14. woche als ich es endlich gepackt hab..und siehe da, alle sorgen umsonst, sie sind vor freude garnicht zu bremsen! und du hast doch auch ein alter, wo man sich kinder wünscht und wo es der beste zeitpunkt ist!
ich wünsch dir ganz viel glück das alles gut geht!!

ach ja, du hast einen guten geschmack was literatur angeht :)

lg sarah (34+2)

Beitrag von babyonboard2 16.03.06 - 14:39 Uhr

Also erstmal Herzlichen Glückwunsch.
Das ist ja ne dumme situation. Aber glaub mir nach dem du deiner mom gesagt hast das du schwanger bist wird sie durchdrehen und in ein paar monaten mit babysachen ankommen noch bevor du welche gekauft hast. So sind nähmlich omas. Sehe das bei mir.

lg und alles gute
Corinna 28+2